1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Neukunde mit nichtzertifiziertem Gerät

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von k12, 6. Februar 2007.

  1. k12

    k12 Neuling

    Registriert seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Ich besitze ein eyeTV 610 zum Betrieb an einem Apple iMac (nebst bisher ungenutzem Alphacrypt Light). Soweit so gut.

    Wenn ich nun schon so blöd bin, in Erwägung zu ziehen, monatlich 2,90 EUR für den Empfang der grundverschlüsselten "freien" (welch ein Hohn - eine einmalige Gebühr könnte ich ja noch halbwegs verstehen) Programme zu bezahlen, wie stelle ich das am besten an? Spiele ich mit offenen Karten oder muss ich mir die Seriennummer eine dbox-2 (o.ä.) besorgen, um diese dem Kabelanbieter zu nennen?

    Wird eine dbox-2 überhaupt noch (Stand Feburar 2007) von KD (und ggf. irgendwann Premiere) anerkannt, wenn ich sage, dass ich nunmal diese Kiste habe und keine neue will? Positive Meldungen habe ich in diesem Forum gefunden, aber die waren alle schon relativ alt. KD und Premiere haben aber meines Wissens ihre Policy "verschärft".

    Ich wohne in Braunschweig, zuständig für das Kabelnetz ist die KABELCOM Braunschweig. Wenn ich bei KabelDeutschland meine Adresse in der Anschlussprüfung eingebe, bekomme ich die Information, dass ich mich an den Vermarkter TeleColumbus wenden soll. An wen soll ich mich denn nun wenden: TeleColumbus? KABELCOM Braunschweig? Oder doch KD, weil ich ja nur noch eine SmartCard zu meinem bereits bestehenden Anschluss haben möchte? Eine Mail an die KABELCOM blieb in den letzten zwei Tagen völlig unbeantwortet, nicht mal eine automatische Eingangsbestätigung - toller Service. :-(

    Oder sollte ich doch lieber einfach öfter zu einem guten Buch greifen und mir die monatlichen 2,90 für die mit Werbung vollgestopften Filme sparen und nur noch ab und zu die guten und genießbaren Filme der öffentlich-rechtlichen Sender schauen?

    Danke schon einmal vorab für Eure Hilfe!
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.555
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Neukunde mit nichtzertifiziertem Gerät

    Wen Du einen Bekannten oder Verwandten hast, der bereits bei KDG oder ähnliches ist, läßt Du Dir über diesen eine Zweitsmardcard für einmalig 14,50 € bestellen, und sparst die den ganzen Klimbim mit Receivernummer und digitalem Anschluss für 2,90 € im Monat.
    Fertig ist die Laube.
     
  3. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.981
    Ort:
    Telekom City
    AW: Neukunde mit nichtzertifiziertem Gerät

    @k12

    ... grundsätzlich mußt du dich an deinen Kabelnetzbetreiber wenden. In deinem Fall ist das die Kabelcom Braunschweig, ein Unternehmen der Telecolumbusgruppe ...

    ... das "digitale Upgrade" kostet 2,90 € im Monat. Die Freischaltung der Smartcard schlägt mit 29,95 € zu Buche und es werden 6,50 € Versandkosten in Rechnung gestellt ( Quelle )
     

Diese Seite empfehlen