1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Neukauf Multifeed-Satanlage

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von sj1803, 20. April 2010.

  1. sj1803

    sj1803 Neuling

    Registriert seit:
    20. April 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    ich bin neu hier im Forum und bräuchte etwas Hilfe bzw. Kaufberatung zum Neukauf einer Multifeed-Satellitenanlage mit der ich die Satelliten auf 19,2° und 28,2° gut empfangen kann.

    Also, wir wohnen ca. 20 km von Wolfenbüttel (Niedersachsen) entfernt und bislang haben wir eine 10 Jahre alte Satanlage (Durchmesser 85 cm) der Marke SL (Sörensen&Lauritzen glaub ich) genutzt und empfangen damit beide Satelliten sehr gut. Aber, beim englischen hat man halt schon eine Verschlechterung bzw. schwaches Signal bei starker Bewölkung oder Regen. Dies würde ich gern mit einer neuen Anlage ausgleichen können.

    Könnt Ihr mir irgendwie helfen bzgl. Marke, Schüsseldurchmesser, welche LNB's usw. ?? :confused: Wäre Euch wirklich sehr dankbar....

    Grüße,
    Sabine
     
  2. direktor

    direktor Platin Member

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Zwei Sat Anlagen. Eine 115 cm Multifeed von 19,2° O bis 30° West
    Die andere 100 cm von
    16° O bis 42°O
    Vier Reciver von Golden
    Interstar 2x Gi-S805 Ci Xpeed.1x Gi-S 780 CR Xpeed.1x DSR 9000(Twin)
    Topfield TF 5000 Ci Humax Fox 2,Humax 5400
    Fortec Star Lifetime Ultra
    DiseqC Sch.8x1=2x u. einige DiseqC 4x1
    AW: Neukauf Multifeed-Satanlage

    Also wenn das doch noch klappt, warum gleich eine neue Schüssel? 10 Jahre ist doch nicht viel. Vieleicht mal nachjustieren, oder gegebenen Fals mal den LNB auswechseln.
     
  3. Sat10

    Sat10 Junior Member

    Registriert seit:
    17. März 2010
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Neukauf Multifeed-Satanlage

    Hallo sj1803,

    erstmal willkommen im Forum :)
    wie hast du es bisher gehandhabt mit deiner Multifeedanlage,
    welcher Satellit ist im Zentrum, und welcher hat geschielt?
     
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.133
    Zustimmungen:
    1.365
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
  5. sj1803

    sj1803 Neuling

    Registriert seit:
    20. April 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Neukauf Multifeed-Satanlage

    Danke für Eure schnellen Antworten.

    Bisher haben wir es so gemacht, dass der Astra 2D im Zentrum liegt und der deutsche Astra "schielt". Dafür haben wir so eine knapp 15 cm lange Schiene, auf der die beiden LNB's sitzen.
     
  6. Sat10

    Sat10 Junior Member

    Registriert seit:
    17. März 2010
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Neukauf Multifeed-Satanlage

    Wenn das so ist,
    dann würde ich es auch zunächst mit den Vorschlägen von direktor und Nelli22.08 versuchen ;)
    Warum viel Geld ausgeben, wenn man mit bissl Feintuning noch paar Jahre rausholen kann :)
     

Diese Seite empfehlen