1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Neuinstallation

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von mwsh, 10. April 2008.

  1. mwsh

    mwsh Neuling

    Registriert seit:
    10. April 2008
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Hallo Leute,

    ich ziehe grade um und in der Doppelhaushälfte in die ich ziehe ist derzeit eine alte 60er analoge Satanlage mit Twin LNB und wilder Verkabelung verbaut. Die schsut auch noch oben über den First weil meine Hälfte halt auf der falschen Seite liegt. Da ich jetzt auf Digital umrüsten will und vorsichtshalber mal 8 Teilnehmer einplanen möchte wegen Twin-Receivern hab ich mich jetzt schon durch so manche Beiträge gewühlt hier im Forum.

    Ich bin jetzt zu folgender Aufstellung gekommen:

    Alte Masthalterung auf dem Dach bleibt drauf. Der Rest fliegt gnadenlos weg und es soll volgendes verbaut werden:
    • Gilbertini 85cm ALU-Schüssel (wird ja im Forum gelobt)
    • LNB Quattro Chess Edition II (hier bin ich mir noch nicht sicher, es ist zwar ein "Testsieger" aber was sagt das wirklich? Sollte ich da lieber einen Alps nehmen und wenn ja welchen?)
    • Multischalter Chess LC 5/8 NT
    • Kabel 100dB 2-fach geschirmt
    Bei den F-Steckern bin ich mir auch nicht ganz sicher. Ich habe bei verschiedenen Leuten schon massive Probleme mit Schraubsteckern gesehen und würde lieber Quetsch-Stecker verwenden allerdings ist dann da die Frage gibt es da verschiedene und welche Zange muss man da nehmen oder sind die alle gleich und man kann sich so ein Ding leihen.

    Ach ja dann hab ich noch so viefach Kabel gesehen das vom LNB zum MultiSchalter geht. Ist das was oder nicht zu gebrauchen, hat galub ich auch "nur" 90db statt 100 aber es können die normalen 7mm Stecker verwendet werden.

    Wäre schön, wenn Ihr mir den ein oder anderen Tipp geben könntet. Vielleicht kommt ja auch jemand aus meiner Nähe (53639) und könnte mir auch beim Aufbau ein wenig zur Hand gehen, das ist sicher einfacher als alles alleine zu stämmen.

    Gruß

    Michael
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. April 2008
  2. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.085
    Ort:
    Raum Stuttgart
    AW: Neuinstallation

    Frage 5 Leute nach dem besten LNB, du bekommst mindestens 6 Antworten. Ich empfehle wegen der scheinbar unbegrenzten Haltbarkeit ALPS, die wundersamen Rauschmaßangaben kannst du ohnehin vergessen!
    Am besten sind Verpress-Stecker, dann Crimp-Stecker, das Schlusslicht sind F-Schraubstecker bei denen es auch ganz gewaltige Qualitätsunterschiede gibt. Erfahrungsgemäß kommt es bei Sat.-Empfang mehr darauf an, dass die Stecker passen und ordentlich montiert sind. Mit den konisch geformten WISI-DV-Typen bist du bei Schraubsteckern gut versorgt.

    Was machst du bei 4-fach-Kabel mit dem restlichen Bund? 90 dB A-Klasse-Hochschirmkabel reicht völlig aus, wenn es denn dieses Schirmungsmaß hat. Bei diesen Werten wird hin und wieder genauso gelogen wie bei den LNB-Rauschmaßangaben < 0,7 dB.

    Freiwillige mit Helfersyndrom und Arbeitslose an die Front!
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. April 2008
  3. mwsh

    mwsh Neuling

    Registriert seit:
    10. April 2008
    Beiträge:
    5
    AW: Neuinstallation

    Hi, und danke für die schnelle Antwort.

    Welchen Alps kann man denn nehemn, oder ist das grundsätzlich egal? Passen die alle bei den Antennen? Ich hab mal gelesen, das bei Kathrein auch nur Kathrein geht.

    Also muss ich mal sehen, ob der versender meines Vertrauens (hoffe der ist auch gut, hat jemand Erfahrungen gemacht? http://www.bsc-sat.de/200/cgi-bin/shop.dll?AnbieterID=1&referer=bcs-de.de&PKEY=D5FC) diese WISI-DV-Typen hat. Woran erkennt man die, wenn nix besonderes dabei steht?

    Die Frage verstehe ich nicht ganz. Ich brauch doch genau 4 Kabel vom LNB zum Multiswitsch und die kann man in Meter-Ware kaufen also z.B. 3 m vom Dach in den Speicher. Für den Rest nehme ich natürlich normale Leitung

    Ja genau, aufs Dach geh ich dann schon selber und für Verpflegung wird selbstverständlich gesorgt. Auchfür ein Bierchen wenn alles geklappt hat hinterher :winken:

    Gruß

    Michael
     
  4. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.085
    Ort:
    Raum Stuttgart
    AW: Neuinstallation

    Quattro-LNB BSTE9, bei KATHREIN ist lediglich ein Umbauadapter erforderlich.
    Eine breite Überwurfmutter allein ist leider kein Qualitätsmerkmal, damit werden inzwischen sogar auch Billigst-F-Stecker gefertigt. Innen konisch geformt + vorne angefast.
    Dann ist doch alles klar, das bringt aber bei der Verlegung keine Vereinfachung! Wenn du es optimal haben willst, dann achte auf uv.-beständige Kabel. Und wenn du schon mit den Aufdrehsteckern die Crimp- oder Verpresszange einsparst, besorg dir wenigstens ein Abisolierwerkzeug für Koaxkabel!
     
  5. mwsh

    mwsh Neuling

    Registriert seit:
    10. April 2008
    Beiträge:
    5
    AW: Neuinstallation

    Na ich denke wenn das so ist werde ich lieber so eine Zange nebst Crimp Steckern besorgen bevor ich nachher Probleme bekomme. So ein Abisolierwerkzeug wollte ich eh besorgen, das macht den Kohl auch nihct fett :)
     
  6. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.085
    Ort:
    Raum Stuttgart
    AW: Neuinstallation

    Wenn es den Kohl nicht fett macht: Nimm gleich statt Crimp- die technisch besseren Verpressstecker.
     
  7. mwsh

    mwsh Neuling

    Registriert seit:
    10. April 2008
    Beiträge:
    5
    AW: Neuinstallation

    Was jetzt wieder das? Die finde ich irgendwie nicht wirklich wenn ich das bei Google eingebe.
     
  8. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.085
    Ort:
    Raum Stuttgart
    AW: Neuinstallation

    So ist es, wenn man sich mal deutsch ausdrückt. Gib Kompressionsstecker ein und du siehst den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr.
     
  9. mwsh

    mwsh Neuling

    Registriert seit:
    10. April 2008
    Beiträge:
    5
    AW: Neuinstallation

    Ah, OK, die kenne ich und die hat der Lieferant auch inkl. passender Zange!
     

Diese Seite empfehlen