1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Neuinstallation mit nun mehreren Satelliten

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von hexadezimal, 11. Mai 2010.

  1. hexadezimal

    hexadezimal Junior Member

    Registriert seit:
    14. Oktober 2006
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    Hallo miteinander,

    Seit geraumer Zeit habe ich Probleme die Programme auf Nilesat 7.0W zu empfangen. Ein Grund dafür ist unter anderem das mein LNB-Halter an meiner alten No-Name 120cm-Schüssel abgenutzt und nicht mehr gut zu befestigen ist, so das bei leichten Windstössen der Empfang schon hinüber ist.

    Ein guter Grund mir endlich einen neue Schüssel zuzulegen. Zusätzlich hätte ich so auch durch eine Neuinstallation mehr Anreize dazu mehrere Satelliten empfangbar zu machen.

    Hauptsächlich sollen dennoch die arabischen Kanäle empfangen werden. Dazu hab ich eine Tabelle erstellt mit den Kanälen die empfangen werden sollen, mit den 3 Spalten Badr4,Hotbird,Nilesat. Die Kanäle, die (laut einigen bekannten Frequenz-Tabellen) auf dem Satelliten gesendet werden hab ich in der Spalte mit "Ja" eingetragen.

    [​IMG]
    [​IMG]
    Würde eine Kombination aus Badr4,Astra, und Hotbird klappen, und welches Zubehör empfiehlt ihr dafür?

    Im Moment hab ich diese Teile hier im Blick:

    Sat-Technik... - Antennen / Spiegel... - 110 / 120 cm Spiegel - Triax TDS 110 Stahl-Antenne - hellgrau ID 25680

    Sat-Technik... - Multifeedhalter... - für 4 LNB - VIALUNA ODZ 130 - 4er Multifeedhalter einstellbar ID 29698

    Mein Receiver ist der Vantage HD 1100S, und als LNB steht hier ein MTI High Line AP82-XT2N.

    Grüße
    hexadezimal
    [​IMG]
     
  2. Isotrop

    Isotrop Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.786
    Zustimmungen:
    38
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Neuinstallation mit nun mehreren Satelliten

    Servus,

    26°E + 19,2°E + 13,0°E + 7°W auf einer Schüssel? Viel Erfolg ;)
    (sind ja grad mal 33° Abstand, wie soll das funktionieren?!)

    Aus deinen Zeilen entnehme ich, dass du aktuell einen 120cm Spiegel mit LNB mittig, zentral montiert, ausschliesslich für 7°W benutzt?
     
  3. hexadezimal

    hexadezimal Junior Member

    Registriert seit:
    14. Oktober 2006
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Neuinstallation mit nun mehreren Satelliten

    Hallo,

    die angesprochene Kombination beinhaltet kein Nilesat. Somit wären es doch nur 13° Unterschied oder nicht?

    Und zur zweiten Frage: Ja, bis vor ca einem Monat habe ich über Jahre hinweg ausschliesslich Nilesat mit der 120er Schüssel empfangen, bzw. darauf ausgerichtet gehabt.

    Hotbird empfange ich separat über eine 60er-Schüssel. Mit der neuen Kombination erhoffe ich mir so, die 60er-Schüssel ganz abzubauen.
     
  4. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.163
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Neuinstallation mit nun mehreren Satelliten

    Deine Anfrage ist doch aber ALLES mit einer Antenne so wie du es schreibst ! Oder möchtest du die wacklige 120er (zu klein für guten Empfang von Nilesat übrigens !) weiterhin so wacklig hängen lassen das sie weiterhin Probleme macht und dadurch auch nicht größer wird ?

    Fakt ist auf jeden Fall das es keine Antenne gibt die alle 4 auf einmal empfangen kann.

    Es geht also nur wenn du Astra, Hotbird + BADR mit einer Antenne reinholst (z.B. Maximum E85) und zusätzlich eine Antenne (mind. 150cm mit gutem LNB dran) für Nilesat aufbaust !
     
  5. hexadezimal

    hexadezimal Junior Member

    Registriert seit:
    14. Oktober 2006
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Neuinstallation mit nun mehreren Satelliten

    Meine Anfrage war...
    Von Nilesat war diesbezüglich nicht die Rede. Nilesat muss ich also nicht empfangen. Das habe ich in der Tabelle nur als Vergleich eingetragen.

    Ich hab doch geschrieben das ich mit der noch bis vor einem Monat Nilesat empfangen habe. Die Schüssel ist genauso lange auch schon abmontiert. Deswegen auch der Link mit der Triax-Schüssel.

    Würdest du für diese Kombination dann eher die Maximum E85 oder die Triax empfehlen?
     
  6. Isotrop

    Isotrop Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.786
    Zustimmungen:
    38
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Neuinstallation mit nun mehreren Satelliten

    Bin davon ausgegangen, da du Nilesat in der Tabelle aufgeführt hast, dass du ihn auch weiter empfangen möchtest... Da soll noch einer durchblicken ;) :eek: Manchmal ist zuviel Info auch nicht das Gelbe vom Ei :D
     
  7. hexadezimal

    hexadezimal Junior Member

    Registriert seit:
    14. Oktober 2006
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Neuinstallation mit nun mehreren Satelliten

    Ehrlich gesagt hab ich den Durchblick zwischenzeitlich selber verloren :D
     
  8. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.163
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Neuinstallation mit nun mehreren Satelliten

    Habe das auch so verstanden ! Weiterhin habe ich auch verstanden das Nilesat noch empfangen wird, aber eben mit der Wackelbefestigung.

    P.S. BADR + Astra + Hotbird geht mit der E85 sehr gut, da kann man eben auch den BADR "etwas mehr in die Mitte reinsetzen" durch deren Bauart. Achte bei der E85 drauf das du da keinen billigen Nachbau bekommst !
     
  9. hexadezimal

    hexadezimal Junior Member

    Registriert seit:
    14. Oktober 2006
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Neuinstallation mit nun mehreren Satelliten

    Ok, die E85 liest sich doch schon sehr gut. Ich hab also auch Schlechtwetter-Reserve für Arabsat? Oder wird es da doch eng? Mir würde eine grössere Schüssel nämlich nicht viel ausmachen.
     
  10. Eheimz

    Eheimz Moderator

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.798
    Zustimmungen:
    99
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Neuinstallation mit nun mehreren Satelliten


    kommt drauf an, wo du wohnst, da die BADR Sender nach Norden hin einen immer größeren Antennenaufwand erfordern.
    Eigentlich sollten es für BADR schon 100cm sein...
    http://www.lyngsat.com/badr4.html
    http://www.lyngsat-maps.com/maps/badr6_bss.html
    (besonders durch BADR 6!)
     

Diese Seite empfehlen