1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Neuigkeiten zur Volksbox!!

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Digitalfan, 7. August 2002.

  1. Digitalfan

    Digitalfan Platin Member

    Registriert seit:
    1. April 2002
    Beiträge:
    2.435
    Ort:
    nirgendwo
    Anzeige
    Premiere plant bei den Empfangsgeräten eine noch massivere Marktöffnung. Neben den drei Herstellern von Premiere-lizenzierten Digitalreceivern, Galaxis, Humax und Technisat, werden ab Herbst auch Firmen wie Grundig, Kathrein, Nokia, Philips oder Samsung Geräte produzieren. Für weitere Modelle wird es Nachrüstmodule, so genannte Common Interface Module, geben.
    Kofler fordert von den Herstellern eine möglichst billige "Volksbox" im DIN-A5-Format, die lediglich die unverschlüsselten und codierten digitalen Programme wieder in analoge Signale umwandeln soll und notfalls auch ohne Display auskommen kann. Diese soll dann mit einem für ein Jahr vorausbezahlten Einsteigsabo auch über Discounter und Teleshopping angeboten werden. Loewe bringt ab Anfang nächsten Jahres verschiedene Fernseher mit eingebauten und bereits freigeschalteten Premiere-Empfang auf den Markt.
    Das passt den bisherigen Herstellern ganz und gar nicht, bei ihnen liegen bereits aus den schwachen letzten Monaten über hunderttausend teure Premierereceiver auf Halde. "Wir haben Premiere sehr viel Vertrauen geschenkt. Doch diese Dumpingpreise waren mit uns nicht abgesprochen. Der Receivermarkt wird kollabieren", so ein leitender Mitarbeiter eines Herstellers, der nicht genannt werden will.


    Man beachte aber diesen satz:

    Für weitere Modelle wird es Nachrüstmodule, so genannte Common Interface Module, geben.
     
  2. Digicool

    Digicool Gold Member

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    1.520
    Ort:
    München
    guckst du hier

    digiCooL
     

Diese Seite empfehlen