1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Neues Verschlüsslungssystem - Auswirkungen auf Linux ??

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von Thomas Schillo, 26. März 2003.

  1. Thomas Schillo

    Thomas Schillo Junior Member

    Registriert seit:
    4. April 2001
    Beiträge:
    144
    Ort:
    Saarlouis
    Anzeige
    Nachdem Premiere sich ja nun für Nagravision als neues Verschlüsselungssystem entschieden hat (Link) und das im Herbst eingeführt werden soll, frage ich mich, weiß jemand, ob das Auswirkungen auf uns haben wird, die wir Linux auf den Boxen haben? Funktionieren die dann noch?
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.399
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Hi
    Das glaube ich zwar nicht (Da dann die D-Box1 nicht mehr läuft) aber selbst wenn dann wird Linux kein Problem damit haben. BN rauf Update Ucodes extrahieren Linux Image wieder drauf Ucodes per FTP drauf fertig.
    Gruß Gorcon
     
  3. Angel

    Angel Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    5.207
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.399
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Hab ich gelesen, aber es gab schon so viele Meldungen welches Verschlüsselungs Verfahren wann eingesetzt werden soll das ich solche Meldungen ignoriere.
    Es stand auch schon mal in der Zeitung das Elvis lebt. Und lebt er nun oder nicht? breites_ winken
    Gruß Gorcon
     
  5. Angel

    Angel Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    5.207
    Gorcon, wie sollte ich dir wiedersprechen winken

    Warten wir es ab...

    Gruß
    Angel
     
  6. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Hmpf, da werde ich wohl ein kleineres Problem bekommen. Mir ist letzte Woche meine Systemfestplatte abgeraucht. Mit Pauken und Trompeten. Leider ist dabei auch die Sicherung des BN-Images flöten gegangen.

    Gag
     
  7. Reichi_NB

    Reichi_NB Gold Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2002
    Beiträge:
    1.559
    Ort:
    München
    tststs, sowas sichert man auf min. 2 rohlinge...
     
  8. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Ich schäme mich ja so... entt&aum
     
  9. Patrick S

    Patrick S Foren-Gott

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    14.616
    Ort:
    Gessertshausen b. Augsburg
    @ Gag: ich glaube, dieser Ausschnitt hilft Dir ein bisschen, habe ich aus der Readme-Datei für den d-box2 Bootmanager rauskopiert:


    ,,
    Image IN DIE BOX flashen
    ------------------------

    (Funktioniert sowohl für's Wiederherstellen der original BR-Soft, als auch zum Aufspielen
    von Linux-Images von http://tuxbox.berlios.de/flash/).
    !!!!!! Ihr müsst euch keine Sorgen über den Bootloader machen (also über die Dateigröße des Images),
    DBox-Boot beachtet das automatisch. !!!!!!

    0. Ihr MÜSST ein serielles Kabel anhängen (COM einschalten)

    1. Die DBox muß im Debug-Mode sein!
    2. RARP-Server ausschalten (empfohlen)
    3. Einstellungen auf der ersten Seite sind sonst egal, weil das Programm sie automatisch vornimmt.
    4. NICHT Start drücken

    5. Auf der Utils-Seite auf "Image flashen" klicken, und danach den Anweisungen folgen.
    6. Sobald ihr das gewünschte Image ausgewählt und alle Sicherheitsabfragen beantwortet habt,
    startet die DBox.

    7. Ab diesem Zeitpunkt sollte alles von selbst laufen, wenn das Flashen abgeschlossen ist,
    kommt eine Meldung am Schirm.
    **************************************************************************************************
    9. Sofern Ihr eine original BR-Soft geflasht habt, die NICHT von EURER Box ist, müsst ihr wie im FAQ beschrieben
    noch die Datei .did wiederherstellen (wenn ihr euer eigenes image geflasht habt, dann passt alles).
    **************************************************************************************************

    .did herstellen
    ---------------

    0. Ihr MÜSST ein serielles Kabel anhängen

    1. Wie unter "Image flashen" Punkt 1-4 ausführen
    2. Auf der Utils-Seite auf ".did herstellen" klicken, und danach den Anweisungen folgen.
    3. DBox starten und warten, bis die Erfolgsmeldung kommt!


    .did in die DBox hineinkopieren
    -------------------------------

    1. Den aus der DBox oben ausgelesenen Kernel patchen (siehe Knopf auf der Utils-Seite,
    einfach den Anweisungen folgen)
    2. BootP einschalten, als Boot-File den gepatchten Kernel nehmen,
    also "c:\dbox2-original\root\platform\kernel\os_gepatcht" auswählen.
    3. NFS ein, NFS-Root ist c:\dbox2-original, in dieses Verzeichnis auch cp.class kopieren
    4. RARP ein

    5. DBox starten, danach muß die DBox vom PC den Kernel booten, und nachdem sie fertig
    ist muß sie mit RSH auf "help" antworten. Im Display muß sie bei "Lade..." stehenbleiben
    6. Wenn ihr mit RSH "mount" eingebt, muß folgendes herauskommen:
    root_device mount on / (flfs)
    Wenn das nicht der Fall ist, habt ihr einen falschen Kernel (der nicht zu eurer Box passt)

    7. Script "copy_did.txt" ausführen!
    8. Es dürfen keine Fehlermeldungen kommen (also zB nicht: Exception in main)
    Wenn Fehlermedlungen kommen, gilt das selbe wie unter Punkt 6!"

    viele Grüße,

    Patrick
     
  10. Frank M

    Frank M Gold Member

    Registriert seit:
    5. Juli 2001
    Beiträge:
    1.251
    Ort:
    OL
    Technisches Equipment:
    Octagon 1028
    Gag

    betanova Images gibt es im Internet wie Sand am Meer.

    Gruß
    Frank M

    P.S

    Du weißt das die Geschichte mit den abgerauchten Festplatten fast schon eine Standart Ausrede ist winken

    Liest man sehr oft breites_

    Oooahh mir ist meine Festplatte gaputt gegangen...jetzt bräuchte Ich mal Ucodes oder ...

    Soll aber keine Unterstellung sein.

    <small>[ 26. M&auml;rz 2003, 23:21: Beitrag editiert von: Frank M ]</small>
     

Diese Seite empfehlen