1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Neues Verfahren zur Anpassung der Programmlautstärke

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 21. November 2014.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.360
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Audio-Spezialist RTW kooperiert künftig mit dem Institut für Rundfunktechnik (IRT). Das Forschungsinstitut hat ein neuartiges Verfahren zur Lautstärke-Anpassung entwickelt, RTW wird dieses Verfahren in neue Produkte einbauen.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.845
    Zustimmungen:
    3.486
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Neues Verfahren zur Anpassung der Programmlautstärke

    Nur was nutzt das wenn andere Anbieter das nicht machen. Deren Sender tanzen dann auch weiterhin aus der Reihe.

    Man bräuchte sich nur auf einen bestimmten Pegel festlegen, aber das will man ja garnicht Werbung wird mit einer meist geringen Dynamik gesendet und damit dann im Schnitt viel lauter. und darauf kommt es ja an. Man will gehört werden. :eek:
     
  3. aseidel

    aseidel Institution

    Registriert seit:
    14. Oktober 2001
    Beiträge:
    15.198
    Zustimmungen:
    187
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Sky komplett, Telekom MagentaZuhause L mit EntertainTV Plus, Telekom MR400, Microsoft Xbox One, Apple TV 3, LG 43UH620V
    AW: Neues Verfahren zur Anpassung der Programmlautstärke

    Der Discovery Channel tanzt über Astra 1 weiterhin aus der Reihe.
     

Diese Seite empfehlen