1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Neues TV-Gerät, weniger Sender

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von macci1, 13. Juni 2012.

  1. macci1

    macci1 Junior Member

    Registriert seit:
    3. April 2012
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Hallo!

    Also zuerstmal möchte ich sagen, dass ich recht wenig Information für euch habe, ihr aber eigentlich immer viel weiterhelfen konntet und ich deswegen auf euch hoffe :)

    Also:
    Von einem Freund die Oma hat einen neuen Fernseher bekommen. Altes Röhrengeröt weg, neuer OK OLE 262-B D4 rein. Seit dem Wechsel (heute) hat sie viel weniger Sender. Bisher waren es angeblich alle üblichen (Deutsche Privat und öffentliche und Ö öffentliche).
    Jetzt fehlen ihr ARD, MDR usw. ZDF hat sie angeblich.

    Zur Anlage fehlen mir eigentlich alle Infos, sie hat das Kabel direkt an den TV angesteckt. Angeblich ist es eine Gemeinschaftssatanlage, aber anscheinend ohne Receiver in den einzelnen Wohnungen. Auch der Alte Fernseher hatte keinen Receiver angeschlossen.

    Wisst ihr vielleicht was das sein kann und was ich sagen soll, dass sie schauen/umstellen können.

    Danke

    Macci1
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.194
    Zustimmungen:
    3.620
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Neues TV-Gerät, weniger Sender

    Dann wurde vieleicht nicht das gesammmte Frequenzband für Kabel abgesucht. Auch darf dort nicht Antenne eingestellt werden (Das wäre dann für DVB-T).
     
  3. macci1

    macci1 Junior Member

    Registriert seit:
    3. April 2012
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Neues TV-Gerät, weniger Sender

    Danke.

    Ich werde das mal so weitergeben und sehen was passiert.

    Danke
    Macci1
     
  4. _falk_

    _falk_ Platin Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2011
    Beiträge:
    2.287
    Zustimmungen:
    82
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Neues TV-Gerät, weniger Sender

    gelöscht, weil falsch
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Juni 2012
  5. UlliD58

    UlliD58 Senior Member

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Neues TV-Gerät, weniger Sender

    Evtl. steht das Gerät nach dem Suchlauf auf DVB-C bzw. DVB-T,
    ggf. versuchen, die Empfangsart auf "Analog" umzuschalten.
    Nähere Informationen zur Empfangsanlage könnte Licht ins Dunkel bringen.
     
  6. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.637
    Zustimmungen:
    2.437
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Neues TV-Gerät, weniger Sender

    Was genau ist, das ist schwer zu sagen. Klingt aber danach als würde eine Umsetzeranlage DVB-S auf PAL umsetzen.

    Wahrscheinlich laufen einige Sender auf Sonderkanälen (weil die Anlage nicht breitbandig genug ist) aber der neue Fernseher durchsucht vermutlich nur die Standardkanäle 2-69.

    Das heisst man muss entweder einen kompletten Suchlauf erzwingen, oder die Programme auf Sonderkanälen manuell einprogrammieren. Beides müsste im Handbuch erklärt sein.
     

Diese Seite empfehlen