1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Neues TV-Gerät und Reciever - Empfehlungen

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von Veracruz9, 5. März 2012.

  1. Veracruz9

    Veracruz9 Neuling

    Registriert seit:
    5. März 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Zusammen,

    nachdem meine 15 Jahre alte Röhre nun einen Rotstich entwickelt steht jetzt tatsächlich die Anschaffung eines neuen TV Gerätes an - ebenso eines neuen Recivers - mein alter digitaler hat sich auch versabschiedet.

    Leider weiß ich gar nicht welche Größe, welche Technick usw.
    Im Laden hab ich schon geschaut - aber im Gegensatz zu meiner 54 cm Röhre ist alles toll.

    Welche Größe benötige ich bei einem Sitzabstand von 3,5 m (abhängig von der Sitzposition auf dem Sofa) Die Größenenpfehlungen im Netz liegen zwischen nicht mehr als 116 und am besten 150 cm Diagonale - was doch schon sehr verschieden ist...


    Der Raum ist meist nicht zu hell - meist schau ich auch erst ab 20 Uhr fern.

    Grundsätzlich schauen wir keine Action-Filme oder spielen auch nicht.

    W-Lan-Fähig sollte sein.

    Empfang über Satelliet, bevorzugt wird ein externer Reciever.

    Da ich nicht ständig fernseh und bisher auch mit meiner Röhre nicht unglücklich war sollte der Preis insgesamt nicht über 750€ liegen.

    Danke schon vorab für die Tipps
     
  2. kupferpete

    kupferpete Senior Member

    Registriert seit:
    27. April 2010
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Neues TV-Gerät und Reciever - Empfehlungen

    Hallo und willkommen im Forum,

    warum genau möchtest du W-Lan im TV haben? Welchen Vorteil erhoffst Du dir dadurch? Surfen?

    Ich frage so genau weil es durchaus schon ein paar € ausmachen kann :).

    Viele Grüße

    kP
     
  3. Veracruz9

    Veracruz9 Neuling

    Registriert seit:
    5. März 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Neues TV-Gerät und Reciever - Empfehlungen

    W-lan wegen des Zugriffs auf die Mediatheken - das wäre schon ein Plus.
    Da ich häufiger unterwegs bin schau ich da schon öfter rein.

    Noch ein Nachtrag - die möglichkeit digitaler Programmaufzeichnung sollte auch vorhanden sein.
     
  4. kupferpete

    kupferpete Senior Member

    Registriert seit:
    27. April 2010
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Neues TV-Gerät und Reciever - Empfehlungen

    Alles klar. Dann habe ich für dich die folgenden 2 Listen mit allen TV-Geräten mit integriertem W-LAN.

    Plasma TV ab 50"
    Fernseher/Plasma mit Diagonale ab 50"/127cm, Weitere Anschlüsse: WLAN (integriert) | Geizhals Deutschland

    LCD/LED TV ab 46"
    Fernseher/LCD mit Diagonale ab 46"/117cm, Weitere Anschlüsse: WLAN (integriert) | Geizhals Deutschland

    Anhand der beiden Listen siehst du das es mit integriertem WLAN und entsprechender Größe des TV-Gerätes einen Konflikt mit deinem festgelegten Budget gibt. 46" wäre meiner Meinung nach das absolute minimum bei deinem Sitzabstand damit das TV gucken noch Spass macht.

    Wir haben also 2 Optionen

    1. Budget aufstocken
    2. Abstriche bei Ausstattung (WLAN) oder Größe es TV-Gerätes

    Im übrigen habe ich noch nicht mal berücksichtigt ob er einen passenden Sat-Receiver integriert hat da du ja eh auf extern bauen möchtest. Was dann das Budget zusätzlich auch nochmal sprengt.
     
  5. Veracruz9

    Veracruz9 Neuling

    Registriert seit:
    5. März 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Neues TV-Gerät und Reciever - Empfehlungen

    Jetzt ist guter Rat teuer...

    Ich bin ein ziemlicher Technik-Dummy.
    Wie man an der Frage merkt.

    Gibt es weitere Möglichkeiten den Fernsehr mit dem Video aus der Mediathek zu füttern? Als externen Bildschirm des Laptops?
    Ich hab leider keine ahnung was ich dafür brauche....

    Da ich ca. 2 mal die Woche fernseh finde ich reichen +/- 750€ aus.

    Update:
    Nachdem ich zwar meistens auf dem Sofa welches 3,50 m vom TV entfernt ist sitze - aber meine Sitzmöbel im U stehen ist der kürzeste Abstand ca. 1,80m.

    Ich hab mich jetzt für eine Größe zwischen 102 und 117 entschieden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. März 2012
  6. kupferpete

    kupferpete Senior Member

    Registriert seit:
    27. April 2010
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Neues TV-Gerät und Reciever - Empfehlungen

    Eine alternative wäre z. B. den TV nicht über W-LAN sondern per LAN (Kabel) anzuschliessen.

    Das dürfte sich günstiger zu realisieren lassen. Alternativ kannst du natürlich einfach den PC mit einem Kabel an den TV anschließen.

    LG Electronics 47LV470S | Geizhals Deutschland

    Ist im Moment günstig zu bekommen - bei amazon 666 € inkl. Versand.

    Persönlich würde ich den PC direkt per HDMI anschliessen und dann diesen TV hier nehmen:

    http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/b005laz88i

    (Vorteil hier - hat passive 3D Technik - Brillen sind 5 dabei und man ist ein bissel für den 3D-Spass gerüstet)
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. März 2012
  7. Veracruz9

    Veracruz9 Neuling

    Registriert seit:
    5. März 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Neues TV-Gerät und Reciever - Empfehlungen

    Vielen Dank schon einmal.

    Vielleicht hat ja noch jemand Tipps zu kleineren Geräten.
    Da ich zumindest erstmal nicht vor habe auf HD+ umzustellen muss ich mit diesem grausigen Bild leben - das möchte ich dann nicht auf 50" erleben ;)

    Genauso sind natürlich empfehlungen im Bezug auf Reciever willkommen.
    Der sollte eine elektronische Programmzeitschrift über Satelit haben und die Möglichkeit der aufnahme auf eine externe Festplatte haben.
     
  8. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.302
    Zustimmungen:
    1.674
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Neues TV-Gerät und Reciever - Empfehlungen

    Wie viele Hundert Vorschläge möchtest Du?
    Da geht es von 45 € bis in die Tausender Region.
    EPG haben alle und PVR 90% der Receiver auf dem Markt.
     
  9. kupferpete

    kupferpete Senior Member

    Registriert seit:
    27. April 2010
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Neues TV-Gerät und Reciever - Empfehlungen

    Die vorgeschlagenen Geräte sind in 47" (119 cm)

    Hier noch eine Nummer kleiner in 42" (107 cm)
    LG Electronics 42LV470S | Geizhals Deutschland (ohne 3D Schnickschnack)
    Hier lassen sich dann genau 52,10 € sparen zwischen 47" und 42" wenn wir den amazon Preis vergleichen der inkl. Lieferung ist. Von daher würde ich gleich den 47" er nehmen :).
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. März 2012
  10. Veracruz9

    Veracruz9 Neuling

    Registriert seit:
    5. März 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Neues TV-Gerät und Reciever - Empfehlungen

    Muss ich mich für die Frage entschuldigen?
    Dass es 100e verschiedener Modelle gibt war mir klar - gäbe es nur 2 hätte ich mir die endlos ansehen können und zur Not, falls ich mich noch nicht entscheiden kann ein Streichholz ziehen.

    Aber es gibt ja bessere und schlechtere - und wenn man nichts besonderes mit dem Reciever anstellen möchte, muss es schon nicht der für 1000€ sein.
    Aber es sollte schon
    - einfache Bedienung
    - übersichtliche Programm-Zeitschrift
    - stabile Software

    Wie ist die Meinung zu Technisat?
    Ich hatte gestern bei Bekannten die Macht in der Hand.... die Bedienung fand ich sehr angenehm. Hält der Preis was er verspricht?

    @kupferpete
    Danke für die Recherche
    Du scheinst überzeugt von LG zu sein?
    Alternative Marken die überzeugen? Müssen nicht mal unbedingt konkrete Vorschläge sein.
    Ich hab jetzt schon einige Stunden in diversen Märkten vor den TV-Geräten verbracht - da mein Auge es nicht gewohnt ist ---- bleibt alles toll.
     

Diese Seite empfehlen