1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Neues TV-Gerät gesucht (Min. 42 Zoll)

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD, OLED & Projektor" wurde erstellt von Ryan_Leslie, 1. Dezember 2010.

  1. Ryan_Leslie

    Ryan_Leslie Neuling

    Registriert seit:
    1. Dezember 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Halli Hallo meine Hifi Freunde [​IMG]

    Im Auftrag vom Dad schreibe ich mal hier rein.
    Also bei uns im Hause ist ein neues Fernsehgerät geplant.
    Einige TV-Geräte haben wir uns bereits in diversen Elektronikläden angesehen.

    Wir haben uns darauf geeinigt, dass es kein Standart LCD/LED/Plasma werden soll, sprich das typische schwarze Klavierlack soll es aufgarkeinen Fall werden.

    Eher so ein gebürstetes Aluminium wie beim Philips Econova.
    Das ist der Hauptwunsch vom geplanten TV.

    Falls ihr noch Fragen habt könnt ihr sie gerne stellen. Aber bombt mich nicht mit solchen Technikfragen zu, denn davon hab ich keine Ahnung [​IMG]
    Also gestaltet eure Fragen ganz simpel.

    Freue mich auf jede sinnvolle Antwort eurerseits.

    Ja undzwar dass Philips Econova. Modelnummer kenne ich nun nicht mehr. Wie ist das Econova ?



    Gruß R.Les
     
  2. Terrie

    Terrie Neuling

    Registriert seit:
    8. Dezember 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Neues TV-Gerät gesucht (Min. 42 Zoll)

    Hallo Les,
    wollte schon etwas ähnliches fragen und habe erstmal rumgestöbert bevor ich ein neues Thema eröffne :) Leider haben sich ja noch nicht allzu viele Leute auf deinen post gemeldet. Ich kann dir leider auch nicht weiterhelfen, weil ich acuch auf der Suche nach einem neuen Fernsehgerät bin und ähnliche Anforderungen, Wünsche habe. Du meinst ja den Philips Econova, also diesen hier, der eventuell in Frage käme? Der soll ja so besonders umweltfreundlich sein, mich würde interessieren ob er trotz des geringeren Stromverbrauchs ein gutes Bild hat? Wer hat Erfahrung mit diesem Gerät?

    Danke schonmal!!!
     
  3. Wurstwasser

    Wurstwasser Junior Member

    Registriert seit:
    3. September 2006
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Neues TV-Gerät gesucht (Min. 42 Zoll)

    Du stellst auch eine schwierige Frage. Ich kann Dir keinen konkreten Tipp geben. Jeder hat ja meist nur einen Fernseher. Ich einen LE46C650 von Samsung. Ist aber nix Alu :) Im Prinzip müsst Ihr, wenn ihr konkretes Interesse an einem Gerät habt, das Forum im WWW finden, wo sich die Leute am meisten darüber austauschen. So kriegt man am besten ein Gefühl über die Macken. Amazon-Rezensionen sind meist zu sehr Jubelarie. Im Fall von meinem Samsung viel zu positiv alles dargestellt.

    Ich würde penibelst, falls LED oder LCD darauf achten, wie dunkle Bilder (hat man nicht selten. Bspw. Harry Potter etc.) in dunkler umgebung aussehen. Leuchtendes Grau? (Evtl. lokal oder abhängig vom Blickwinkel?) - Sehr häufig ein Problem. Bei mir zum Beispiel. Man darf von einem bestimmten Winkel kaum abweichen, dann wirds an den Rändern grau. Bei Plasmas gibts das Problem soweit ich weiß nicht, die haben aber andere.

    Dann würde ich darauf achten, dass der Media-Player viele Formate frisst und diverse Quellen nutzen kann (bspw. mein Samsung kann sowohl via WLAN als auch von Festplatte abspielen - sehr praktisch, das).

    HD bekommst Du sowieso.

    Den von im Vorposting erwähnten Philips würde ich persönlich nicht nehmen, weil er (sieht jedenfalls so aus) kein WLAN kann. USB auch nicht. Es ist enorm praktisch, wenn schon der Fernseher Dateien wiedergeben kann!

    Irgendwelche Macken haste auch überall, soviel sei schon mal gesagt. Aber man verlangt auch viel von den Geräten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Dezember 2010

Diese Seite empfehlen