1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Neues TV, Aufnahme usw

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von burchi, 10. Juni 2010.

  1. burchi

    burchi Neuling

    Registriert seit:
    10. Juni 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,
    ich brauch mal Rat von den Experten.
    Ich habe geplant meine alte Röhre nun aus dem Wohnzimmer zu verbannen.
    Ich bin digital Kunde bei unitymedia und damit auch ganz zufrieden, wenn da nicht der miese Receiver wäre.
    Ich beabsichtige nun folgendes
    1. neues TV (bravia)
    2. Brauche einen PVR
    3. Möchte mein vorhandenes Netzwerk im Haus nutzen. Aufnahme möglichst über eine HDD im NAS Server.

    Nun zur Frage:
    Kann ich den DVB-C Tuner im geplanten Fernseher nutzen ( mit CI modul) und den alten receiver in die Tonne werfen? Wie verhält es sich dann mit Aufnahmemöglichkeit?
    Benötige ich doch einen Festplattenrecorder? Dieser sollte dann aber die Möglichkeit bieten auf den Server zuzugreifen.

    Ich hoffe Ihr habt´s verstanden.
    Für Vorschläge, auch hardware, bin ich dankbar.


    Danke
    Burchi
     
  2. spocky83

    spocky83 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.375
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Gibertini OP 85L
    Vu+ Duo 2x DVB-S2, 1x DVB-C, 1x DVB-T
    Panasonic P50UT50E
    AW: Neues TV, Aufnahme usw

    uiuiui... das wird haarig.

    Wie ich das sehe hast du ja bereits eine Smartcard für's Digital-TV, von daher eine Sorge weniger.

    Ich muss ganz ehrlich sagen, dass mir zumindest kein Receiver oder TV bekannt ist, der direkt Aufnahmen auf ein NAS ablegen kann - außer der Reelbox und die kostet nen 1000er (ja, TAUSEND)... evtl. kann die Dreambox das, da bin ich aber überfragt.

    Generell würde ich dir aber nicht zu diesen Receiver-im-TV Lösungen raten, sie sind ziemlich unflexibel und wenig zukunftssicher (und das ist gerade bei Kabel alles andere als gut), gehen würde das allerdings. Du brauchst für den CI-Slot nur ein CAM, z.B. ein Alphacrypt classic (kein light!), kostet allerdings ca. 100€.
    Ich nehme außerdem an, dass dein auserkohrener TV eine CI+ Schnittstelle hat - nach wie vor kein Problem, Alphacrypt läuft auch da drin, allerdings ist das nicht gesagt, dass das ewig gut geht. Kabel Deutschland hat ja CI+ schon eingeführt und angekündigt alle CIohneplus CAMs die in CI+ Slots stecken zu sperren... und was die können, kann Unitymedia schon lange...

    An deiner Stelle würde ich zu einem ordentlichen, unkastrierten Receiver, wie z.B. einem Vantage HD7100c, einer kleinen Dreambox oder einem Edision Argus VIP2 greifen.
     
  3. burchi

    burchi Neuling

    Registriert seit:
    10. Juni 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Neues TV, Aufnahme usw

    Hallo spooky83,
    erstmal danke für Deine Ausführungen.:)
    Ich seh schon das wird schwierig.
    Einen neuen Receiver möchte ich mir allerdings eher nicht zulegen. Schon garnicht für exorbitantes Geld. Wenn ich mal auf Entertain wechseln sollte, was möglich ist wenn es hier im Dorf angeboten wird, ist der für die Katz.
    Ich denke ich werde also auf einen Recorder gehen . Ggfs kann der auf die externe Platte zugreifen.
    Ich muss mal suchen, hab aber auch keine Eile.
    Also für weitere Vorschläge bin ich offen. Und wenn jemand eine Seite mit howto´s kennt, immer her damit.
    Danke schon mal an euch Helfer.
    Burchi.
     
  4. spocky83

    spocky83 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.375
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Gibertini OP 85L
    Vu+ Duo 2x DVB-S2, 1x DVB-C, 1x DVB-T
    Panasonic P50UT50E
    AW: Neues TV, Aufnahme usw

    Du kannst mal schauen, ob du an den entsprechenden Fernseher auch eine externe Platte anhängen kannst, auch wenn ich mich da gerne wiederhole: zukunftssicher ist sowas absolut nicht. Lieber 150-200€ in einen vernünftigen Receiver investieren.
     

Diese Seite empfehlen