1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Neues Startangebot: Watchever streicht gratis Probemonat

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 30. April 2014.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.055
    Zustimmungen:
    380
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Bei Watchever gibt es ab sofort keinen gratis Probemonat mehr. Der Anbieter stellt sein Startangebot um. Wer den ersten Monat bezahlt, bekommt nun den zweiten geschenkt. Für Neukunden wird der Einstieg dabei trotzdem nicht teurer als bisher.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. mirkopdm1

    mirkopdm1 Senior Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    38
    Das Problem wird gewesen sein, dass sich viele nach dem Testmonat mit neuen Daten erneut bei Watchever angemeldet haben. So wird die Lücke zwar umgangen, aber ob das jetzt mehr Kunden bringt...
     
  3. worf2804

    worf2804 Neuling

    Registriert seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Neues Startangebot: Watchever streicht gratis Probemonat

    Für Neukunden mag sich nichts ändern - für Tester schon...

    Ich war über den gratis Testmonat froh ... Ich habe festgestellt, dass ich bei meiner Internetbandbreite nur SD zur Verfügung gestellt bekommen habe. Manuelle Auswahl war bei watchever nicht möglich. Bei amazon instant war HD möglich (wenn auch tageszeitabhängig mit kleinen Hängern) bzw. kann man manuell auswählen ... daher kein Abo nach Ablauf des Probemonats bei watchever...
     
  4. Lt_Spock

    Lt_Spock Board Ikone

    Registriert seit:
    21. September 2009
    Beiträge:
    4.346
    Zustimmungen:
    1.364
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Deutsches Kulturgut - Weg mit dem Muselmannkram
    AW: Neues Startangebot: Watchever streicht gratis Probemonat

    Wenn Watchever das nun so macht, dann kommt mindestens einmal 8,99€ in die Kasse was vorher nicht der Fall war. Der Neukunde bekommt also statt einem kostenlosen Testmonat nun ein zweimonatiges Schnupperabo für rechnerisch 4,495€ p.m. in Vorkasse.

    Für Abstauber und Wiederholungstäter wird das Angebot so natürlich unattraktiv. Netter Nebeneffekt für Bestandskunden könnte sein, daß es so weniger Traffic auf den Servern bei Watchever gibt. Aös Kunde finde ich die Maßnahme gut!
     
  5. SchrinnSchrinn

    SchrinnSchrinn Gold Member

    Registriert seit:
    6. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Neues Startangebot: Watchever streicht gratis Probemonat

    Wenn ich also jetzt Whatchever testen möchte, muss ich bereits den ersten Monat zahlen um danach vielleicht festzustellen dass das Angebot nichts für mich ist, ich aber dann dieses für mich vielleicht unnütze Angebot zwei Monate lang nutzen kann?! :(

    Sorry, aber damit machen sie sich für richtige Neu-Interessenten völlig unattraktiv. Mag ja sein dass sie Probleme damit haben dass nach dem Gratismonat viele kündigen und dann mit neuen Daten erneut einen Gratismonat bekommen, dieses finanzielle Risiko aber praktisch auf potenzielle wirkliche Neu-Interessenten abzuwälzen wird sich negativ auswirken, zumindest solange es bei sämtlichen Konkurrenten weiterhin einen Gratismonat zum Testen der Funktionalität und des Angebots gibt.

    Im Moment bin ich mit Sky Anytime, SkyGo, Snap und Amazon Prime neben dem linearen TV für mich ausreichend versorgt und mit einer solchen Maßnahme bringt mich Whatchever ganz sicher nicht dazu ihr Angebot in Betracht zu ziehen. Die Katze im Sack kauft man doch nur ungern ungesehen ;)
     
  6. deekey777

    deekey777 Platin Member

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    2.951
    Zustimmungen:
    160
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Neues Startangebot: Watchever streicht gratis Probemonat

    Das ist aber eine sehr komische Ansicht. Das Angebot von Watchever kann ohne ein Abo durchstöbert werden, so dass jeder vor der Anmeldung sich ein Bild machen kann, ob Watchever ihn anspricht oder nicht.
     
  7. Lt_Spock

    Lt_Spock Board Ikone

    Registriert seit:
    21. September 2009
    Beiträge:
    4.346
    Zustimmungen:
    1.364
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Deutsches Kulturgut - Weg mit dem Muselmannkram
    AW: Neues Startangebot: Watchever streicht gratis Probemonat

    Das ist richtig! Aber aus technischer Sicht setzt man 8,99€ Risikokapital ein, auch wenn man genügend Bandbreite hat.

    Gestern z.B. habe ich die ersten zwei Folgen von der 5. Staffel Fringe angeschaut und die Bildqualität war jetzt nicht so berauschend. Damit die zweite Episode überhaupt gestartet ist musste ich auf der PS3 die App beenden und neu starten. Watchever hinkt hier AIV weit hinterher und wird sich hoffentlich noch bessern.
     
  8. SchrinnSchrinn

    SchrinnSchrinn Gold Member

    Registriert seit:
    6. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Neues Startangebot: Watchever streicht gratis Probemonat

    Danke, genau darauf zielte meine persönliche Einschätzung ab. Bei sämtlichen VoD Angeboten weiss man im Normalfall zwar so ungefähr was es inhaltlich im Angebot gibt, jedoch kann man die technische Umsetzung ohne Testnutzung nicht überprüfen, z.B. was die Handhabung unterschiedlicher Tonspuren oder sonstigen technischen Details angeht bzw. auch wie stabil die jeweilige App bei einem läuft oder wie gut die Bildqualität ist. Das alles sind Punkte die man ohne persönliche Tests vorab nicht einschätzen kann, egal wie toll das inhaltliche Angebot ist, die aber definitiv nicht unwesentlich dazu beitragen ob der Dienst für einen selbst brauchbar ist.

    Daher ist es schon ein Unterschied ob man als neuer Interessent erstmal was zahlen muss ohne zu wissen wie gut der Dienst bei einem selbst funktioniert oder ob man gratis 1 Monat lang alles zur Genüge auch aus technischer Sicht ausprobieren kann ohne evtl. Geld in den Sand zu setzen.

    Natürlich gehts hier erstmal nur um knapp 9 Euro aber auf der anderen Seite ist es schon sehr gewagt von Whatchever diesen Schritt zu gehen wenn es bei sämtlichen anderen Anbietern weiterhin den gratis Testmonat gibt.
     
  9. harry68

    harry68 Senior Member

    Registriert seit:
    21. April 2002
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Loewe Connect ID 46 DR+
    Samsung UE40F6500
    Digicorder ISIO S
    Sky+ 2TB
    Digicorder ISIO C
    XORO HRT 8720 DVB-T2
    AW: Neues Startangebot: Watchever streicht gratis Probemonat

    Mehr Kunden bringt das sicherlich nicht. Aber für die zahlenden Kunden mehr Bandbreite, die von Leuten die sich mehrmals kostenlos anmelden verbraucht wird.

    Ich glaube nicht, dass das Angebot für Neuinteressenten hierdurch unattraktiv wird. Man investiert knapp 9 Euro und kann monatlich kündigen. Was will man mehr?
    So ist wenigstens ausgeschlossen dass manche Leute mehrmals vom Gratismonat profitieren. Ich würde es mal Gerechtigkeit gegenüber den zahlenden Kunden nennen.

    Warten wir mal ab, wie lange es dauert bis die anderen Anbieter hier nachziehen.
     
  10. Lt_Spock

    Lt_Spock Board Ikone

    Registriert seit:
    21. September 2009
    Beiträge:
    4.346
    Zustimmungen:
    1.364
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Deutsches Kulturgut - Weg mit dem Muselmannkram
    AW: Neues Startangebot: Watchever streicht gratis Probemonat

    Ich habe seit Februar Watchver und mit dem damals 3 für 1 Monat Angbeot abgschlossen. Jetzt ab Mai muss ich regulär bezahlen.

    Ich nutze Watchever haupsächlich über die PS3 Slim. Vom Inhalt gefällt es mir sehr gut und ich werde durch die beliebige Abrufbarkeit so richtig zum Serienfreund. Im nichtlinearen TV habe ich Serien in denen die Episoden aufeinander aufbauen aus Zeitgründen fast immer gemieden. Aufnehmen war auch keine Alternative da das auch mal in die Hose gehen kann.

    Die App von Watchever ist sowohl auf allen Plattformen richtig gut. Einzig die Bildqualität ist viel zu oft sehr bescheiden, was dann aber an den Streaming-Servern von Watchever liegen muss. Hier müssen unbedingt Kapazitäten aufgebaut werden. Wenn dafür der kostenlose Testmonat geofpert wird und man das eingenommene Geld für das Schnupperabo in die Infrastruktur steckt wäre das für Bestandskunden wie auch Interessenten ein Gewinn.
     

Diese Seite empfehlen