1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Neues Programm: RTL zürnt ARD und ZDF wegen Bundesliga

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 25. September 2015.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.292
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    RTL will sich auch in der kommenden Saison im Sportbereich weiter profilieren. Dabei wirft der Sender auch einen Blick auf die Bundesliga. Doch der Wettbewerb mit ARD und ZDF sei "eine Farce". Auch bei Serien und Shows hat der Privatsender neue Ideen parat.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. Onkelhenry

    Onkelhenry Silber Member

    Registriert seit:
    1. März 2012
    Beiträge:
    970
    Zustimmungen:
    270
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    DVB-S2
    DVB-T
    Smart TV
    Sky
    Wer erinnert sich noch an die grausame langweilige BuLi-"Show" von RTL: Anpfiff??
    Wann war das? In den 90ern?
     
  3. Schnirps

    Schnirps Board Ikone

    Registriert seit:
    31. Juli 2013
    Beiträge:
    4.544
    Zustimmungen:
    2.721
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Neues Programm: RTL zürnt ARD und ZDF wegen Bundesliga

    Und was ist an der Sportschau mittlerweile besser ?
    Die kannst doch auch vergessen. Außer die paar Minuten Zusammenfassung samt unwichtigem blabla. Mehr gibt die auch nicht her, also wayne.

    Soll sowas ruhig zu RTL, dann kann die ARD endlich NOCH mehr GEZ verlangen, damit die Zuschauerverluste in Geld wieder reinkommen :D
    Frag mich eh warum die ARD da rumheult. Olympia haben sie ja auch abgegeben.

    EM-Quali auch schon. Was erwarten die? Es ist jedem Sender sein gutes Recht als Wettbewerber darum zu kämpfen, obs denen passt oder nicht.

    Oder steht irgendwo geschrieben: NUR die ARD und ZDF dürfen das alles übertragen ? Ich denke nicht.
     
  4. 1701D

    1701D Senior Member

    Registriert seit:
    16. Mai 2004
    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Neues Programm: RTL zürnt ARD und ZDF wegen Bundesliga

    Was RTL dabei vergisst ist, dass die Bundesliga nur deshalb noch Samstags so früh im Free-TV läuft weil die ÖR soviel bezahlen.

    Sobald der dicke Batzen von ARD/ZDF wegfällt zückt Sky das Scheckbuch und die Buli läuft erst nach 22:00 Uhr. Dann ist RTL bestimmt nicht mehr interessiert... ;)

    Gruß

    Klaus
     
  5. kulik

    kulik Board Ikone

    Registriert seit:
    17. Januar 2003
    Beiträge:
    3.090
    Zustimmungen:
    96
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Neues Programm: RTL zürnt ARD und ZDF wegen Bundesliga

    Erst den Artikel lesen, dann versuchen den Inhalt zu verstehen und dann diesen "wundersamen" Beitrag noch einmal schreiben!
    :LOL:
     
  6. RPSmusic

    RPSmusic Talk-König

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    5.637
    Zustimmungen:
    806
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Neues Programm: RTL zürnt ARD und ZDF wegen Bundesliga

    Die Adaption von Top Gear könnte tatsächlich klappen, sofern sie nicht so dilletantisch und prollig wie die "Schraubershows" auf DMAX und insbesondere Sport1 daherkommt und nicht im Scripted Reality Stil mit schrecklichen Kommentaren/Sprechern aus dem Off mit noch schlimmerer Musikuntermalung konzipiert ist.
    Alles andere hört sich von den Plänen wie ein Aufguss alter Formate von RTL an.
     
  7. KanarZ

    KanarZ Gold Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2012
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Neues Programm: RTL zürnt ARD und ZDF wegen Bundesliga

    Ich kann RTL in diesem Fall verstehen. Jetzt wo die ÖR ein paar Sportrechte nicht mehr bekommen haben wird einfach eine 2 Milliarden Erhöhung gefordert damit man ja wieder alle großen Sportrechte bekommt. Von einem gesunden Wettbewerb ist das weit entfernt.
    Die ÖR müssen nicht alle großen Sportrechte koste was es wolle besitzen. Lieber das freiwerdende Geld ins normale Programm stecken.
     
  8. kulik

    kulik Board Ikone

    Registriert seit:
    17. Januar 2003
    Beiträge:
    3.090
    Zustimmungen:
    96
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Neues Programm: RTL zürnt ARD und ZDF wegen Bundesliga

    Ist Ansichtssache -wie Alles!
    Aber es bringt Zuschauer!!!! ....und die Sendezeit ist optimalausgefüllt!
    Was meinst Du, was hier los ist, wenn das ZDF jeden 2. Samstag um 20.15Uhr ein Klassikkonzert oder Oper überträgt???
    Will überhaupt nicht von klassischem Theater anfangen!:winken:
     
  9. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Neues Programm: RTL zürnt ARD und ZDF wegen Bundesliga

    Aber 100 Millionen Euro für Qualispiele bezahlt. Dann muss man eben Prioritäten setzen und besseres Programm zeigen, damit mehr Zuschauer kommen und die Werbeinnahmen steigen.
     
  10. KanarZ

    KanarZ Gold Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2012
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Neues Programm: RTL zürnt ARD und ZDF wegen Bundesliga

    Naja alleine Quote ist für mich kein Argument für die ÖR. Besonders nicht wenn sie diese nur mit Geld erkaufen die die Beitragszahler aufbringen müssen. Warum soll Fußball zur Grundversorgung gehören aber ein Klassikkonzert nicht?

    Bezahlen muss das ganze am Ende der Beitragszahler... wenn die ÖR auch wegen der Sportrechte 2 Milliarden Euro mehr fordern dann finde ich das nicht mehr witzig.
    Aber ja ... das ist Ansichtssache.
     

Diese Seite empfehlen