1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Neues Premiere: teurer oder billiger?

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von amack, 20. März 2002.

  1. amack

    amack Junior Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2001
    Beiträge:
    57
    Anzeige
    Also ich blick da noch nicht so wirklich durch! Für das Superpaket mit allen Kanälen zahle ich jetzt 35€! Richtig? Wenn am 1.Mai das neue Premiere kommt zahle ich für alle Programme 38€! Auch Richtig? Das sind 3€ (6,-DM !!) mehr im Monat! Ich sehe es so, die eh schon viel Geld für Premiere ausgeben finanzieren den Kanal und die 5€ Abos! 5€ Abos werden dann zu den Abonentenzahlen dazugezählt und so steigen auf einmal die Abo zahlen! Also so ein schwachsin, ich habe dem neuen Chef echt mehr zugetraut, wieder einmal werden die alten Abonenten bestraft! Weniger Inhalte, weniger Kanäle, mehr Geld, super das neue Premiere
     
  2. Andy.S

    Andy.S Junior Member

    Registriert seit:
    11. August 2001
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Frankfurt
    ...vergiss mal nicht die €7.50 die NICHT mehr im Abopreis enthalten sind.


    Andy
     
  3. Vonni

    Vonni Senior Member

    Registriert seit:
    4. September 2001
    Beiträge:
    156
    Ort:
    Magstadt
    Tja und wenn Du dann noch eine DBOX zur Miete hast, dann wird's nochmal 7,50 Euro teuerer!

    Einfach genial, die neue Struktur!! *lol*

    Preise erhöhen ist in konjunkturell schlechten Zeiten immer die beste Lösung!
    ...es kommt ja momentan sicherlich bei niemanden auf die eine oder andere Mark - pardon - auf den einen oder anderen Euro an! PAAAAAHHHH!!

    Nur weiter so, dann ist das Thema Premiere wirklich bald vom Tisch!


    Eine ziemlich verärgerte
    Vonni
     
  4. strunz77

    strunz77 Board Ikone

    Registriert seit:
    20. September 2001
    Beiträge:
    4.335
    stellen wir mal alt und neu gegenüber:

    bezogen auf 24-monatsverträge:


    I.

    premiere movie incl. basic

    alt: 25 €

    neu:

    1) 28 € für movie + plus = identisches paket, welches teurer ist ---> es wird sich wahrscheinlich jeder in diesem paket für 1 € die digibox kaufen, womit die 7,50 € box-miete nicht ins gewicht fällt.

    2) wer bisher basic nicht haben wollte, wird plus künftig nicht abonnieren und 18 € zahlen, dafür aber den start-kanal haben. ---> 7 € gespart und startkanal zusätzlich.

    3) wer weiterhin disney gucken will, muss 4 € zusätzlich zahlen ---> 22 €, immer noch 3 € gespart.

    4) wer künftig butv gucken will, wird wohl ca. 2-3 € dafür zahlen müssen, liegt aber immer noch günstiger als bisher.

    5) wer butv und disney gucken möchte, wird wohl bei den bisherigen 25 € liegen.

    fazit: für leute, die auf basic schon immer verzichten wollten, wird es geringfügig günstiger. es ist aber zu beachten, dass ein preis von 25 € unter 5) dem bisherigen preis entspricht, zu dem effektiv wesentlich mehr geboten wurde. wer auf disney und butv verzichten will, kann erheblich sparen.


    II.

    premiere sport incl. basic

    alt: 30 €

    neu:

    1) 28 € für sport + plus = identisches paket. es wird also günstiger, wenn man sich für 1 € die digibox kauft. bei box-miete steigt der preis um 18,33%.

    2) wer auf basic schon immer verzichten wollte, ist mit 18 € ohne boxmiete 40 % günstiger dabei als bisher und bekommt obendrein den start-kanal.

    fazit: sport wird günstiger. es bleibt abzuwarten, ob die klitschkos o.a. künftig ausschließlich im ppv zu sehen sein werden, ob der int. fußball und der us-sport, golf und eishockey komplett gestrichen werden. für buli und cl und auch die wm und formel 1 ist 18 € m.e. aber ein angemessener preis.


    III.

    premiere superpaket incl. basic:

    alt: 35 €

    neu:

    1) 38 € für super + plus = identisches paket. es wird 3 € teurer, wenn man die boxmiete vernachlässigt.

    2) wer bisher basic nicht haben wollte, wird plus künftig nicht abonnieren und 28 € zahlen, dafür aber den start-kanal haben. ---> 7 € gespart und startkanal zusätzlich.

    3) wer weiterhin disney gucken will, muss 4 € zusätzlich zahlen ---> 32 €, immer noch 3 € gespart.

    4) wer künftig butv gucken will, wird wohl ca. 2-3 € dafür zahlen müssen, liegt aber immer noch günstiger als bisher.

    5) wer butv und disney gucken möchte, wird wohl bei den bisherigen 35 € liegen.

    fazit: für leute, die auf basic schon immer verzichten wollten, wird es geringfügig günstiger. es ist aber zu beachten, dass ein preis von 35 € unter 5) dem bisherigen preis entspricht, zu dem effektiv wesentlich mehr geboten wurde. wer auf disney und butv verzichten will, kann erheblich sparen.


    IV.

    premiere super-plus-paket sh. unter III.1)


    V.

    premiere basic:

    alt: 15 €

    neu: 15 € für start + plus = fast identisches paket ---> identischer preis. wenn man die boxmiete vernachlässigt, erhält man den mehrwert von disney und buttv und u.a. der buli-konferenz.

    fazit: start + plus bieten zum gleichen preis mehr als bisher.


    gesamtfazit: kabel-kunden sind benachteiligt, da es voraussichtlich im kabel-receiver-markt keine alternativen zur d-box-miete geben wird. kunden, die einzelne kanäle des pluspaket abonnieren würden, werden sehr schnell zum komplettabonnement des pakets übergehen, da die kanäle, die es wirklich wert sind, abonniert zu werden, schon sehr schnell den paketpreis sprengen. 8 € für disney und discovery ist schon recht happig.

    [ 20. M&auml;rz 2002: Beitrag editiert von: strunz77 ]</p>
     
  5. Ole

    Ole Silber Member

    Registriert seit:
    24. März 2001
    Beiträge:
    918
    Für mich macht das Premiere auch unattraktiv. Schauen wir uns das mal genauer an:

    Premiere Kino sind jetzt einfach nru noch sieben Kanäle, auf denen relativ ungeordnet irgendwas wie im Kino abgedudelt wird. Mir reichten bislang die drei Kanäle, ja, ich bin eigentlich sogar mit einem zufrieden gewesen. Negativpunkt: Die Basic-Kanäle fallen aus dem Paket. Alter Preis letztes Jahr inkl. der Spartenkanäle: 20,40 Euro, neuer: 20 Euro
    Premiere Sport - nur noch Sport, der immer weiter zusammengestrichen wird. Alter Preis mit mehr Leistung: 20,40 Euro, neuer: 20 Euro
    Premiere Basic -verschwindet komplett. Finde ich Banane. Alle alten Kanäle würden 17 Euro kosten, alter Preis inkl. Box - 15 Euro. Im Vergleich zur Family World - alter Preis 10,17 Euro - neuer 17 €.

    Superpaket - hier wirds richtig nett. Alter Preis: 33,18 €, neuer 40 €.

    Rechnung für mich als alter Sport+Movie-Abo (44,90), der rechtzeitig Family abgestellt hat (damals 49,90)

    Super-Paket - 30 Euro
    Discovery-Channel - 1 Euro
    Multichoice - 1 Euro
    Krimi & Co - 1 Euro
    Studio Universal - 1 Euro
    13th Street - 1 Euro
    ---------------------------
    35 Euro = 68,45 DM. Preiserhöhung = +37 %. Das ist mir ehrlich gesagt zuviel
     
  6. lacrimosa2

    lacrimosa2 Junior Member

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    22
    Ort:
    hamburg
    leute, leute, leute...

    durch atmen und mal ganz tief luft holen und weiter lesen [​IMG]

    also preislich gesehen ist das natürlich alles teurer aber bestandkunden mit laufende verträge bekommen (wie ich mit dem superpacket) alles weiter für 28 € incl der miete. desweiteren richtet sich das angebot an neukunden die wie handy verträge sich eine box für beliebig (je nach modell der box) (T)euros sich eine box kaufen sollen - denn premiere will genau bei der betreung der d-box sparen und da haben sie kein interesse das sich viele leute ne box von premiere leihen...

    interessant wird es nur wenn die ersten 2 jahres verträge nächstes jahr auslaufen (obwohl da wohl auch 3 mal wieder neue preise geben wird). ich denke grade wir bestandskunden können beruihgt auf das mai programmheft warten und dann entscheiden ob die das gut umsetzen oder nicht (dann geht von mir aus ein einschreiben mit einer sofortigen kündigung raus da sich der vertrag für mich verändert hat und dienstleistungen, die ich damals bestellt habe nicht mehr vorhandne sind - dieses ist dann noch ein monat möglich, sollen sie mir beweisen das ich vorher davon nichts wusste).
     
  7. Andy.S

    Andy.S Junior Member

    Registriert seit:
    11. August 2001
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Frankfurt
    Hi,

    rechne mal lieber 40,-, denn es heißt "ab 1,-".

    Discovery und Disney sollen ja 4,- pro Monat kosten, ähnlich dürften dann auch 13Street und Sudio Universal liegen....also wird das Paket zu 10,- sicher die günstigere Variante sein.

    Andy
     
  8. Darklord

    Darklord Silber Member

    Registriert seit:
    7. September 2001
    Beiträge:
    960
    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr>Original erstellt von lacrimosa2]leute, leute, leute...

    durch atmen und mal ganz tief luft holen und weiter lesen [​IMG]

    also preislich gesehen ist das natürlich alles teurer aber bestandkunden mit laufende verträge bekommen (wie ich mit dem superpacket) alles weiter für 28 € incl der miete. desweiteren richtet sich das angebot an neukunden die wie handy verträge sich eine box für beliebig (je nach modell der box) (T)euros sich eine box kaufen sollen - denn premiere will genau bei der betreung der d-box sparen und da haben sie kein interesse das sich viele leute ne box von premiere leihen...

    interessant wird es nur wenn die ersten 2 jahres verträge nächstes jahr auslaufen (obwohl da wohl auch 3 mal wieder neue preise geben wird). ich denke grade wir bestandskunden können beruihgt auf das mai programmheft warten und dann entscheiden ob die das gut umsetzen oder nicht (dann geht von mir aus ein einschreiben mit einer sofortigen kündigung raus da sich der vertrag für mich verändert hat und dienstleistungen, die ich damals bestellt habe nicht mehr vorhandne sind - dieses ist dann noch ein monat möglich, sollen sie mir beweisen das ich vorher davon nichts wusste).</strong><hr></blockquote>


    Ich denke es geht auch darum neue Kunden zu locken? Das ist mit diesen Preise absolut unrealistisch. Das war vorher drin war muß ab 1.5. extra bezahlt werden(Boxen,Wrestling etc.)
     
  9. strunz77

    strunz77 Board Ikone

    Registriert seit:
    20. September 2001
    Beiträge:
    4.335
    was mir gerade auffällt: es wird tariflich exakt das rückgängig gemacht, was zum 1.10. letzten jahres eingeführt wurde: basic inclusive in allen paketen. hat zufällig noch jemand die preise, die vorher gültig waren (bevor die super- und sport-24-monatsabos zum sonderpreis angeboten wurden)? also die preise aus dem mai/juni letzten jahres? das wären die preise, die zum vergleich herangezogen werden sollten. und ich bin mir ziemlich sicher, dass diese weit unter den jetzt verkündeten preisen lagen.
     
  10. lacrimosa2

    lacrimosa2 Junior Member

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    22
    Ort:
    hamburg
    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr>Original erstellt von Darklord]


    Ich denke es geht auch darum neue Kunden zu locken? Das ist mit diesen Preise absolut unrealistisch. Das war vorher drin war muß ab 1.5. extra bezahlt werden(Boxen,Wrestling etc.)</strong><hr></blockquote>

    das ist das einzige was mir derzeit auch sorgen macht [​IMG]

    ich wollte mit mein posting auch nur drauf eingehen das hier zum teil die panik unbegründet ist (unter den bestand kunden)...
     

Diese Seite empfehlen