1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Neues deutsches Free-TV-Paket auf Eutelsat 9,0 Grad Ost

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 5. November 2013.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.812
    Zustimmungen:
    349
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Durch eine umfassende Neusortierung des Kabalkiosk-Angebotes gibt es ab sofort erstmals ein deutsches Free-TV-Paket auf der Eutelsat-Position 9,0 Grad Ost. Kabelnetzbetreiber können die Sender des Paketes gebündelt in ihre Netze einspeisen. Zudem wird deutsches Fernsehen nun auch in Regionen empfangbar, wo dies bislang nur schwer über Satellit zu bekommen war.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. RPSmusic

    RPSmusic Talk-König

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    5.675
    Zustimmungen:
    855
    Punkte für Erfolge:
    123
    Mir erschließt sich zwar nicht, was diese Doppelaufschaltung (Astra / Eutelsat) soll. Kabelnetzbetreiber können die Programme gleichfalls vom Astra für ihr Kabelnetz einspeisen, was sie ohnehin bereits machen.

    Wer zahlt für die Aufschaltung bei Eutelsat? Wenn es die TV-Sender sind, dann kann ich nur mit dem Kopf schütteln, statt das Geld in eine HD-Ausstahlung über Astra zu investieren. Da schaue ich insbesondere auf Sender wie VIVA oder Deutsches Musikfernsehen. Bei dem fast ausschließlich über Spenden finanzierten Bibel TV wäre das für die Spender eine Frechheit, da das keinerlei Mehrwert darstellt.

    Sollten Kabelnetzbetreiber die Aufschaltung der Sender bezahlen, so ergründet sich mir hier wiederum nicht der Nutzen oder Mehrwert. Verschlüsselt werden diese Sender sicher nicht ins Kabelnetz eingespeist werden.

    Oder zahlt es gar Eutelsat selbst, die dies als Gegenaktion hinsichtlich des verlorenen Frequenznutzungsstreits mit Astra ansehen?

    Wie dem auch sei, 8 SD-Sender auf einem Transponder gequetscht (oder doch 10 mit TV5 und BBC World?) werden sicher ein Fernsehgenuss werden. Die einzigen Nutzer werden ausgewanderte deutschsprachige Zuschauer sein, die jetzt außerhalb des Astra Footprints wohnen. Ansonsten ist das ein einziger Schildbürgerstreich in meinen Augen.
     
  3. Eheimz

    Eheimz Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.779
    Zustimmungen:
    97
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Neues deutsches Free-TV-Paket auf Eutelsat 9,0 Grad Ost

    Vergiss nicht, dass es ein 8PSK TP ist; da passen die besagten Programme schon drauf...
     
  4. kulik

    kulik Board Ikone

    Registriert seit:
    17. Januar 2003
    Beiträge:
    3.090
    Zustimmungen:
    96
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Neues deutsches Free-TV-Paket auf Eutelsat 9,0 Grad Ost

    Die Antwort solltest Du eigentlich beim Lesen im Artikel selbst finden.....:winken:
     
  5. Sky-Kunde2

    Sky-Kunde2 Guest

    AW: Neues deutsches Free-TV-Paket auf Eutelsat 9,0 Grad Ost

    Dumm nur, das die meisten Deutschen Zuschauer über Satellit nur Astra empfangen können.
     
  6. Terranus

    Terranus ErdFuSt

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    30.012
    Zustimmungen:
    4.410
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Neues deutsches Free-TV-Paket auf Eutelsat 9,0 Grad Ost

    Wieso ? 9 Grad Ost dient ausschließlich der Speisung der Kabelnetze, die das Kabelkiosk Angebot einspeisen. Darum paketiert man passend für die Kabelnetze diese Programme dort neu. Was ist daran nicht verständlich? Kabel Deutschland und Unitmedia machen genau dasselbe, nur führen sie diese Pakete eben per Glaserfaser den Kopfstationen zu, während die Kabelkiosk Netze eben per Satellit speisen. Ist doch glasklar.
    Für die brauchbaren Transponder auf 19,2 Ost nutzt man diese eben direkt, wie zB RTL und Pro7Sat1.
     
  7. hendrik1972

    hendrik1972 Guest

    AW: Neues deutsches Free-TV-Paket auf Eutelsat 9,0 Grad Ost

    für die paar sender brauchts auch nur astra...
    die sind ja alle dort zu finden und teilweise sogar unverschlüsselt in hd,wovon man im kabel nur träumt...
     
  8. Course

    Course Board Ikone

    Registriert seit:
    4. August 2003
    Beiträge:
    3.596
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Sat-Anlage:
    Kathrein CAS 75 mit UAS 484 und 5/8-Multischalter Switch-X 5028S

    Receiver:
    DM 800S (500GB HDD)
    DM 7025-SS (250GB HDD)
    DM 7000-S (250GB HDD)
    Nokia dbox 2
    Philips dbox 2
    Sagem dbox2
    Homecast S 5001 CI
    Technisat DigiBox Beta 2
    Strong SRT 6420

    Module:
    Alphacrypt (3.20)
    Astoncrypt 1.07 (2.18)

    Pay-TV:
    Canal Digitaal Basis-Pakket
    Freesat from Sky
    TNTSAT
    Al Jazeera Sports
    AW: Neues deutsches Free-TV-Paket auf Eutelsat 9,0 Grad Ost

    Einzige Zielgruppe der Sender dürften deutsche Zuschauer im Urlaub sein, die die Sender im Hotel entdecken, mangels Alternative schauen und hinterher zuhause in ihre Favoritenliste sortieren. Sonstige Zuschauer im Ausland sind den Sendern wohl egal, weil sie nicht gemessen werden und die meisten Produkte aus der Werbung nicht kaufen können.
     
  9. tonino85

    tonino85 Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    13.014
    Zustimmungen:
    426
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    SKY Komplett HD
    Telekom MagentaZuhause Hybrid S mit Speedoption L
    EntertainTV Plus
    HW:
    Toshiba 37XV733
    Sony STR-DH540 5.2
    PS4 mit Netflix und Prime
    AW: Neues deutsches Free-TV-Paket auf Eutelsat 9,0 Grad Ost

    Da muss der KNB sie aber selber muxen, was so wegfällt.
     
  10. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    25.388
    Zustimmungen:
    307
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Neues deutsches Free-TV-Paket auf Eutelsat 9,0 Grad Ost

    ... wenn man einen Kommentar zu einem Artikel abgeben möchte, macht es Sinn den Artikel erstmal gelesen zu haben ...
     

Diese Seite empfehlen