1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Neuer VOD Dienst Pantaflix

Dieses Thema im Forum "Weitere IPTV- und on Demand-Angebote, z.B. Zattoo," wurde erstellt von Arann, 21. Juli 2016.

  1. Arann

    Arann Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2005
    Beiträge:
    3.241
    Zustimmungen:
    281
    Punkte für Erfolge:
    93
    Anzeige
    Pantaflix - Coming Soon!

    Pantaflix: Matthias Schweighöfer gründet Streamingdienst - deutsche-startups.de - News zu Startups, Venture Capital und digitalen Jobs

    Pantaflix soll in wenigen Wochen mit ungefähr 25.000 Filmen live gehen, darunter sicher auch der ein oder andere Schweighöfer-Film.

    Start 28.07.2016
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Juli 2016
  2. Fliewatüüt

    Fliewatüüt Guest

    Bin gespannt, ob er das flix am Ende lange benutzen darf.
     
  3. doing100

    doing100 Lineares TV ist tot Premium

    Registriert seit:
    11. August 2014
    Beiträge:
    5.310
    Zustimmungen:
    1.845
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Lg 55LB700V
    Panasonic TX P50 C10E
    Samsung UE32J5150
    Entertain TV MR400/MR200
    Fire TV Box I+II, FireTV Stick I
    Chromcast2
    Teufel-Cinebar 52 THX
    Speedport 724V Type A
    Amazon Echo
    Ob es das lange geben wird, ohne genügend Rechte.
     
  4. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    25.000 Filme sind nicht genügend Rechte?
     
  5. doing100

    doing100 Lineares TV ist tot Premium

    Registriert seit:
    11. August 2014
    Beiträge:
    5.310
    Zustimmungen:
    1.845
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Lg 55LB700V
    Panasonic TX P50 C10E
    Samsung UE32J5150
    Entertain TV MR400/MR200
    Fire TV Box I+II, FireTV Stick I
    Chromcast2
    Teufel-Cinebar 52 THX
    Speedport 724V Type A
    Amazon Echo
    Nur was kann nach kommen, haben keine veträge mit den großen Studios.

    Ich schau mir das schon an was es zu bieten hatt, aber auch erst mal schauen wie man es Empfangen kann, nur im Browser wäre dann für mich Uninteresant.
     
  6. rabbe

    rabbe Talk-König

    Registriert seit:
    28. Dezember 2001
    Beiträge:
    5.292
    Zustimmungen:
    716
    Punkte für Erfolge:
    123
    Ich wüsste jetzt nicht, warum diese Anzahl nicht erst einmal ausreichend sein sollte, zumal man ja wohl eine andere Zielgruppe im Sinn hat. Es gibt doch schon jetzt kleinere VoD-Dienste, die neben den größeren existieren.

    Wo genau soll jetzt das Problem sein. Solange man sich nicht Netzflix nennt. ;) Im Erwachsenenbereich gibt es z.Bsp. hotflix. :D
     
  7. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    du hast aber schon gelesen was das für ein Angebot ist? Das soll primär für Deutsche im Ausland sein, die gerade auch dt. Produktionen kaum oder garnicht in australischen oder amerikanischen Kinos sehen, geschweige denn im Fernsehen. Also viiiiiel Neues für den hier wohnenden Deutschen wird da nicht dabei sein. Ob aber die deutsche Sprache im Ausland so vermisst wird, da hab ich gewisse Zweifel, zumal die im Laufe der Jahre im Ausland auch immer mehr einrostet.
     
  8. R:D

    R:D Junior Member

    Registriert seit:
    26. Juni 2009
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    Es geht nicht nur darum, Deutsche im Ausland mit deutschen Filmen zu versorgen, sondern auch Filme aus anderen Ländern jenseits dessen Landesgrenzen verfügbar zu machen. Es gibt einige unabhängige Filmemacher die mit wenig Geld gute Filme machen. Und nach den ersten Ankündigungen letztes Jahr soll Pantaflix diesen wohl eine Plattform bieten, ihre Filme selber international anzubieten.
    Ich persönlich bin sehr gespannt auf diesen Dienst.
     
  9. Arann

    Arann Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2005
    Beiträge:
    3.241
    Zustimmungen:
    281
    Punkte für Erfolge:
    93
    Matthias Schweighöfer tut Filmfans einen Gefallen

    Die Nutzer bezahlen pro Film, Maag geht von einem durchschnittlichen Preis von vier bis fünf Euro aus. Insgesamt, so eine Schätzung, geht es um einen "Pool" von rund 100.000 Filmen, die langfristig verfügbar sein könnten und die Nutzer vor allem über Suchmaschinen finden sollen. Viele davon sind freilich nicht neu, sondern schlummern in irgendwelchen Archiven von Produzenten. Denn Verwertungsrechte fallen nach einer bestimmten Zeit wieder zurück.

    Zunächst im Browser, später über Apps
     
  10. Arann

    Arann Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2005
    Beiträge:
    3.241
    Zustimmungen:
    281
    Punkte für Erfolge:
    93

Diese Seite empfehlen