1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Neuer TV + Receiver - Anfängerfragen

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von xflowy, 22. Februar 2011.

  1. xflowy

    xflowy Neuling

    Registriert seit:
    22. Februar 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    hallo leute!
    heute kam unser neuer fernseher, ein sony kdl-40ex500. da wir bislang nur eine röhre da stehen hatten, war auch der receiver, den wir vor monaten von kabeldeutschland im rahmen der umstellung von analogem auf digitales fernsehen bekommen hatte, noch nicht in verwendung gewesen.

    der tv ist mittlerweile mit dem receiver verbunden, die smartcard im gerät.
    über den receiver kann ich aus etlichen programmen auswählen.
    jetzt meine fragen:
    1. laut anleitung von kabeldeutschland muss ich die smartcard nur reinstecken und auf kanal 330 schalten um die karte freizuschalten. erscheint dort ein bild ist die ready. das ist bei mir der fall. also ist die karte freigeschaltet? laut der anleitung vom receiver muss ich noch wo anrufen.
    2. wie stelle ich fest, ob ich überhaupt digital empfange? was genau macht der receiver? hätte ich auch die möglichkeit direkt von der buchse in der wand in den tv zu gehen?
    3. wie bekomme ich die sender auf meinen tv? bisher muss ich dafür die fernbedienung des receivers nehmen. außerdem sind dort die programme wild durcheinander und auf sehr hohen plätzen.
    - wenn ich in meinem sony auf digitalen sender suchlauf gehe findet er keine progamme. sobald ich mit der fernbedienung wähle krieg ich nur schnee, weil ich nicht mehr im av-modus bin, an dem mein receiver angeschlossen ist. deswegen auch die frage, ob ich direkt reingehen kann!

    ihr seht, ich bin ein echter laie was digitales fernsehen angeht und würde mich über eure hilfe sehr freuen! :)

    danke schonma!!!

    lg
    flo
     
  2. spocky83

    spocky83 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Gibertini OP 85L
    Vu+ Duo 2x DVB-S2, 1x DVB-C, 1x DVB-T
    Panasonic P50UT50E
    AW: Neuer TV + Receiver - Anfängerfragen

    Das wäre aber auch mit einer Röhre gegangen.

    Schau doch einfach, ob du per Receiver Sat1 oder RTL empfangen kannst, wenn ja, dann ist alles in Ordnung. Wenn nicht, dann anrufen.

    Das siehst du... analoges Kabelfernsehen auf einer Flachglotze macht subjektiv Augenkrebs, außerdem hast du beim digitalen Fernsehen das EPG (elektronische Programmzeitschrift, sagt dir was grade läuft).

    er Receiver nimmt die digitalen Signale aus dem Kabel entgegen, verarbeitet sie und spuckt sie als Videosignal, ähnlich wie ein Videorekorder, aus.

    Kannst du, ist aber nicht unbedingt sinnvoll. Du müsstest dir von KabelDeutschland das CI+ Modul (mit entsprechender Smartcard) bestellen, kostet ca. 80€. Dabei ist aber zu bedenken, dass es zu gewissen Einschränkungen kommen kann, insbesondere bezüglich Aufnahmefähigkeit. Die Karte, die du derzeit hast würde zwar theoretisch in einem deutlich günstigeren Modul (heißt Alphacrypt light) funktionieren, jedoch kann und wird (über kurz oder lang) Kabel Deutschland die Nutzung dieser und ähnlicher Module technisch unterbinden, ist also keine sichere Investition.

    Gar nicht, denn die gehören da nicht hin.

    Dann nimm die, die des Fernsehers kannst du bei Seite legen, diese wirst du kaum brauchen. Verzeih mir meinen Sarkasmus, aber die ominöse "zweite" Fernbedienung ist meist ein Mythos, man kann quasi alles mit der Receiverfernbedienung machen.

    Kannst du sicherlich sortieren, genaueres kannst du der Anleitung entnehmen.

    Also ohne das Antennenkabel anzuschließen wird da auch nichts passieren.
     
  3. xflowy

    xflowy Neuling

    Registriert seit:
    22. Februar 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Neuer TV + Receiver - Anfängerfragen

    hey mann! danke für deine schnelle antwort!
    ich habe gerade eben mal den tv direkt mit der buchse verbunden (der sony hat ja wohl auch einen dvb-c receiver) und hatte etliche programme im suchlauf, die auch alle liefen. außer die privaten: bei deren anwahl kam kein bild, sondern eine meldung, dass der dienst verschlüsselt wäre oder nicht decodiert werden kann. wie erklärt sich das? ist es das, was der externe kabeldeutschland receiver macht???
     
  4. spocky83

    spocky83 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Gibertini OP 85L
    Vu+ Duo 2x DVB-S2, 1x DVB-C, 1x DVB-T
    Panasonic P50UT50E
    AW: Neuer TV + Receiver - Anfängerfragen

    Oh ja, klar sorry, hab ich vergessen.

    Die öffentlich-rechtlichen laufen auch ohne Karte, die Privaten (und selbstverständlich auch das PayTV) brauchen die Karte - und die muss in ein Modul und dann in den Schacht, hinten am Fernseher.
     
  5. xflowy

    xflowy Neuling

    Registriert seit:
    22. Februar 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Neuer TV + Receiver - Anfängerfragen

    ok. das heißt ich könnte das ganze auch ohne diesen receiver betreiben? kannst du mir etwas mehr über dieses modul sagen; wo ich das herkrieg und wo das genau hin muss.
    es wäre einfach komfortabler wenn ich die sender direkt über den tv steuern könnte.
    hinzukommt, dass der receiver von kb anscheined im ***** ist. ich habe jetzt schon zig mal direkt am gehäuse des gerätes einen stromschlag bekommen. hier scheint irgendwas nicht richtig isoliert zu sein. dementsprechend flackert auch das bild des tv, wenn ich diesen über den receiver betreibe.
     
  6. spocky83

    spocky83 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Gibertini OP 85L
    Vu+ Duo 2x DVB-S2, 1x DVB-C, 1x DVB-T
    Panasonic P50UT50E
    AW: Neuer TV + Receiver - Anfängerfragen

    Also das CI+ Modul bekommst du bei kabelDeutschland im Webshop, würde aber anrufen und den Receiver reklamieren und einen etwaigen Tausch vorschlagen, da geht bestimmt was.

    Das angesprochene Alphacrypt light bekommst du bei den einschlägigen Sathändlern wie hm-sat, berlin-satshop, digitaltvshop.de, usw. Kann dir das aber leider nicht guten Gewissens empfehlen, da das wohl mittelfristig nicht mehr funktionieren wird und außerdem noch darauf achten, dass das Modul die richtige Firmware (Version 1.16 oder älter) besitzt. Die kann man zwar auch selbst einspielen (ist nicht sonderlich schwer), allerdings braucht man da ein Notebook mit älterem PCMCIA Slot und die sind ein wenig selten geworden.


    Ich würde dir folgendes vorschlagen: kauf dir einen guten Kabelreceiver (ist natürlich eine Preisfrage) und nutze die Karte, die du derzeit schon hast in diesem weiter. Je nach Modell läuft das auch ganz ohne Modul und ohne irgendwelche Einschränkungen.
    Receiver sind in aller erster Linie eine Gewöhnungssache, nach einer gewissen Zeit möchte man sie nicht mehr missen (Ausnahmen gibt es immer).


    Fairerweise muss man noch dazu sagen, dass das CI+ Modul wohl in deinem Fernseher keine großen negativen Auswirkungen haben wird, aufnehmen kannst du mit dem sowieso nicht ;)
     
  7. xflowy

    xflowy Neuling

    Registriert seit:
    22. Februar 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Neuer TV + Receiver - Anfängerfragen

    nochmal riesen dank für deine mühe!
    werd morgen bei kabeldeutschland anrufen. mal schauen, was ich da in sachen ci+ modul rausschlagen kann. hab eben gerade schon geschaut und es im webshop gefunden, für 79 €. der receiver kommt auf 69. sollte was gehen.
    mir ist die karte persönlich lieber, weil ich da im tv navigieren kann. und auch für meine eltern, die den tv hauptsächlich nutzen ist eine fernbedienung auch von vorteil!
    hoffe jetzt nur, dass ich den tv nicht schon in irgendeiner weise durch diese stromspannung-geschichte beeinträchtigt habe.
     
  8. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.196
    Zustimmungen:
    396
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Neuer TV + Receiver - Anfängerfragen

    => CI Plus bringt für Zuschauer nur Nachteile (besonders in einem Receiver)
    CI+ Modul von KDG verärgert Kunden
    http://forum.digitalfernsehen.de/fo...taerer-hd-technik-und-dem-ungenormten-ci.html

    An jedem TV-Gerät kann ein restriktionsfreier Receiver angeschlossen werden,
    z. B. Coolstream HD Receiver auf Neutrino Basis, oder den Octagon SF 1028P.

    Discone :)
     
  9. spocky83

    spocky83 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Gibertini OP 85L
    Vu+ Duo 2x DVB-S2, 1x DVB-C, 1x DVB-T
    Panasonic P50UT50E
    AW: Neuer TV + Receiver - Anfängerfragen

    Liest du inzwischen die Threads nicht mal mehr bevor du deine Hasstiraden gegen CI+ reinklatscht?! Ich find CI+ auch nicht gut und wenn du die Beiträge gelesen hast, dann wäre dir vielleicht aufgefallen, dass ich den Fragesteller auch (unter Aussparung der technischen Details, ist ja schließlich die Noobie-Ecke) darüber informiert habe, dass man sich damit Ärger einhandeln kann und ihm auch zu einem freien Receiver geraten (vielleicht war meine Motivation ein klein wenig anders). Wobei das bei seinem Sony wohl (von Kompatibilätsproblemen abgesehen) sowieso nur Schall und Rauch ist, die Kiste kann ja gar nicht erst aufnehmen, von daher kann ihn CI+ nicht mal zusätzlich einschränken.


    @ xflowy
    Red erst mal mit Kabel Deutschland und schau, was die dir vorschlagen, dann können wir weiter sehen.
    Wegen den zwei Fernbedienungen brauchst du dir keine Gedanken machen, das ist in der Praxis kein Problem, da man wirklich alles über den Receiver steuert, bis zu solchen "Banalitäten" wie die Lautstärkeregelung. Umlernen, ja... zwei Fernbedienungen im aktiven Gebrauch, nein - auch wenn gewisse "Fach"zeitschriften ganz gerne mal das Gegenteil behaupten (und selbst wenn: Millionen Satellitenkunden kennen das gar nicht anders ;)).

    Ein letzter Hinweis noch: solltest du Interesse an Timeshift (Fernsehprogramm anhalten und später weiterschauen) oder Aufnahmefunktion haben, dann führt am Receiver kein Weg vorbei. Grund dafür ist ganz einfach: dein Sony kann nicht aufnehmen, auch wenn er USB-Ports hat. Bevor du fragst: DVD-Rekorder sind keine wirklich sinnvolle Investition mehr (waren sie eigentlich nie...). Dass das zusätzlich noch durch CI+ Probleme geben kann fällt da schon fast nicht mehr in's Gewicht.
     
  10. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.196
    Zustimmungen:
    396
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Neuer TV + Receiver - Anfängerfragen

    Wie kann man einen Rat so formulieren :eek:, dieser Satz von dir genügt, um mich zu ärgern:
    Also das CI+ Modul bekommst du bei kabelDeutschland im Webshop :eek:, würde aber anrufen und den Receiver reklamieren und einen etwaigen Tausch vorschlagen, da geht bestimmt was.

    Niemals ein CI Plus Modul nutzen, die Verbreitung der G09 Karte nicht unterstützen, das ist die richtige Strategie.
    Konsequenter Widerstand gegen Gängeltechnik !!!

    Ist das so schwer?
    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/4613616-post292.html

    Discone
    :winken:
     

Diese Seite empfehlen