1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Neuer TV muss her, aber welcher?

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von bigmaex, 16. Juni 2009.

  1. bigmaex

    bigmaex Neuling

    Registriert seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo!

    Da ich auf der Suche nach einem neuen Fernseher bin (LCD oder Plasma), aber garkeine Ahnung von beiden habe, habe ich mich hier angemeldet um mal nach Rat zu Fragen.

    Also ich suche einen Fernseher :
    -Mit einer Diagonale von ca 90-107 cm
    -Anschluss für meinen PC
    -bis 800€, lieber weniger

    Was ich so mache:
    -Filme gucken
    -TV über SAT Schüssel (digital Reciever)
    -ich gucke gerne Fussball
    -PS3 soll angeschlossen werden

    Mein Problem ist das ich keine Ahnung von Hertz, Full HD, gutem Kontrastverhältnis, Auflösung usw. habe

    Joa... soweit zu mir :) hoffe ihr könnt mir erstmal Tips und vielleicht später passende Produkte verraten.

    MfG Max
     
  2. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Neuer TV muss her, aber welcher?

    Bis 800 und "lieber weniger" gibt es im 1m Sektor schon mal nicht die hyperneusten Geräte. Da bekommt man zwar schon Marke, aber mind. 2-3 Jahre alte Geräte. Und "alt" heißt hier bei der derzeitig immer noch stetigen Entwicklung der Geräte schon 2 Jahre. Markentechnisch würde ich hier gleich auf Samsung oder Sony orientieren, Finger weg von Grottenkisten a la "Tatung" oder "Hanseatic". Plasma ist im Grunde tot, nachdem der Große der Branche "Pioneer" seine hauseigene Plasmaproduktion eingestampft hat. Zukunftsmärkte sehen irgendwie anders aus ;). Es gibt in deinem Preissegment noch gute Panasonic Plasmas, die Vorteile insbesondere beim Schwarzwert im Vergleich zum LCD sind in der Preisklasse noch deutlich, in etwas höherer Preisklasse haben die LCD aber aufgeschlossen. Dafür flimmern Plasmas teilweise sehr nervig, mancher sieht es, mancher nicht.

    FullHD sollte es schon sein, anno 2009 würde ich nicht, vor allem nicht ohne dramatisch finanzielle Not, noch HDReady kaufen, auch wenn auf absehbare Zeit vor allem im TV Bereich FullHD nicht überlebensnotwendig sein wird, da mind. die öffentlich-rechtlichen HD in HDReady (720p) senden werden. Aber...lieber bisschen mehr wie bisschen zu wenig.

    Am VGA, sofern dein PC dort ran soll, solltest Du vorher im Handbuch nachlesen, ob da auch 16:9 Auflösungen unterstützt werden. Ganz billige und alte HDReady Kisten stellen hier nur 4:3 Auflösungen bis 1024x768 bereit. Dann hat man den Hauptgewinn.

    Solltest Du bei der PS3 auch mal Gelüste nach BlueRay verspüren, dürfte der Ärger über sparen beim Panel relativ schnell da sein, denn die PS3 wird mit 1080p FullHD erst richtig warm. Zudem sehen auch hochskalierte DVD so gut aus, dass ein Tausch gegen BlueRay nicht immer notwendig ist.

    100Hz oder 200Hz ist in deinem Preissegment auch eher Mangelware, aber ebenfalls nicht sooo notwendig. Beim zocken mit Konsole sogar hinderlich, da die zusätzliche Bildberechnung Verzögerungen im Spielablauf mit sich bringt. Und wie schon bei 100Hz Röhre gilt...einerseits werden Fehler ausgemerzt, andererseits kommen neue hinzu.

    Kontrastverhältnis kannste außen vor lassen. Hier wird von seiten der Hersteller genau so be_schissen wie bei der Reaktionszeit. Eine DIN Norm gibt es nicht, daher nehmen die Hersteller die Werte, die das Gerät oft nur in einer praxisfernen Umgebung und Einstellung erreicht. Vergleich somit unmöglich.
     
  3. bigmaex

    bigmaex Neuling

    Registriert seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Neuer TV muss her, aber welcher?

    Komme auf die 800 € weil ich in dieser Region häufig Angebote sehe. (Zuletzt 42" von LG Full HD, hat mein NAchbar und vom Bild her finde ich den nicht schlecht.

    Andere Sachen:
    Lichteinfall: Bin im dunklen Keller

    Könnt ihr mit einfach mal ne kleine Liste schreiben mit den wichtigsten Dingen auf die ich beim Kauf achten sollte.

    Bin immernoch nicht so ganz informiert...
    Will son Ding, will aber nicht ins Klo griefen.
    Kennt ihr Mediamarkt, Saturn, oder EP Geräte die ich mir angucken könnte?

    Plasma lassen wir dann mal aussen vor.

    Also nur LCD
     
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.302
    Zustimmungen:
    1.676
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Neuer TV muss her, aber welcher?

    Wen Du ein TV Gerät mit integrierten SAT Tuner kaufst, bite auf CI Plus achten. Solche Geräte wen möglich vermeiden.
     
  5. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Neuer TV muss her, aber welcher?

    Im Media Markt gibt es aktuell den Sony 40V4000 (1m Bild) für 699 Euro. (auch über Amazon). Schon was älter (ca. 2 Jahre), hat aber FullHD, 3 HDMI, VGA, DVB-C HDTV Tuner etc. Wenn Du noch irgendwo einen 40W4000 für 800 Euro neu bekommst, dann erst recht zuschlagen.

    Vergleiche im Großmarkt sind auch immer schlecht, da die meisten LCD sogenannte "Aufsteller-Modi" haben, sprich..die werden mit besonders kontrastreichen Einstellungen gefahren, damit das große staunen im Laden beginnt. Hat dann ein LCD nicht diesen speziellen Modus aktiviert, sieht der im Laden bescheiden aus, daheim aber würde er sich kein bisschen von den anderen unterscheiden. Dazu kommt dass in den Großmärkten das zugelieferte TV Signal zigmal gesplittet wird..auch schlecht. Und dann noch die ganzen Bildverbesserer, die hier mal eingeschaltet, dort mal ausgeschaltet und woanders nur mittel aktiviert sind. Vergleiche sind also praktisch unmöglich, ausser Du stellst die Geräte einen Tag lang erstmal auf vergleichbare Werte.

    Aufgrund des riesen Angebotes kann man nur schwerlich konkrete Tipps geben, meist hilft nur kaufen, probieren und wenn Mist wieder zurückgeben, wobei man bei vor-Ort Kauf kein Rückgaberecht wegen Nichtgefallen hat.
     
  6. bigmaex

    bigmaex Neuling

    Registriert seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Neuer TV muss her, aber welcher?

    Alles in allem weiss ich jetzt:

    Plasma fällt weg
    Aber genaue Eckdaten bräuchte ich schon noch

    Stand schon oft vor Geräten bei Saturn (namhafte Herrsteller) und habe gesehn das die hdready Geräte ein schlechtes Bild haben. Habe auch nur wenige gesehen die vernünftige Bilder haben.

    Stehe vollkommen auf den Schlauch!
    Könnt ihr mir vllt mal zum ansehen ein paar Geräte schreiben?


    Da warst du wohl schneller!
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Juni 2009
  7. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Neuer TV muss her, aber welcher?

    Was willste denn noch für Eckdaten?

    HDReady: 1366x768 (auch 720p genannt)
    FullHD: 1920x1080 (auch 1080p genannt)

    Kontrastverhältnis: wie gesagt nicht vergleichbar
    Reaktionszeit: ebenfalls nicht vergleichbar, es sollte aber wenn einstellig sein

    100Hz oder 200Hz gibt es in deiner Preisklasse kaum. Der Rest auf den dollen Schildern sind Sachen wie HDMI, Scart etc. 2 HDMI Anschlüsse sollten das unterste Minimum darstellen. Scart nur wichtig, wenn man noch alte Geräte hat. Ansonsten wird bei Anschlüssen eine gewisse Standardkost geboten, die jeder LCD hat.

    Der optische Vergleich ist im Großmarkt einfach nicht möglich, aus den geschilderten Umständen. Entweder nimmste jemanden mit der Ahnung hat und bisschen an den Einstellungen rumschraubt (um dann beurteilen zu können) oder musst ins Blaue hinein kaufen. Da würde ich aber wiederum nicht das Gerät mit dem strahlendsten Bild nehmen.
     
  8. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.757
    Zustimmungen:
    2.562
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Neuer TV muss her, aber welcher?

    Willst du mit dem PC auch am TV spielen oder den PC am TV nur für andere Sachen verwenden.

    Weil generell würde ich schon einem einem Full HD Gerät raten, vorallem in der 37" und 42" Klasse.

    Was andere wäre es wenn du mit dem PC am TV auch zocken möchtest. Dann wäre ein HD Ready Gerät eher empfelenswert. Denn bei 3D tut sich die Grafikkarte mit 1366x768 Pixel wesentlich leicher als mit 1920x1080 Pixel. Weil wenn man mit FullHD Auflösung spielen will, braucht man schon eine absolute HighEnd Grafikkarte, damit die Frameraten nicht in den Keller gehen.
     
  9. bigmaex

    bigmaex Neuling

    Registriert seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Neuer TV muss her, aber welcher?

    Bin schon angetan von einem 42" LG LCD Gerät. HAt auch FullHD und ist oft im Angebot für 650-750
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Juni 2009
  10. bigmaex

    bigmaex Neuling

    Registriert seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Neuer TV muss her, aber welcher?

    der lg ist übrigens der hier:

    45lh4000

    42“ (107cm) Bildschirmdiagonale

    • 16:9 Format

    • Dual XD Engine™ FullHD Bildoptimierung

    • 1.920 x 1.080 Pixel Auflösung, 10 bit Farbauflösung

    • Spitzenhelligkeit 500cd/m²

    • Kontrastverhältnis 80.000:1 (dynamisch)

    • 24p Real Cinema mit 5:5 Pull Down, Just Scan, Eye Care

    • 1 DVB-T- & analoger Hyperband-Tuner mit 8-Tage DVB-T EPG

    • Intelligent Sensor II (automatische Bildanpassung an die Umgebungsvariablen)

    • Eingangssignale: VGA-SXGA, PAL / SECAM / NTSC, SDTV & HDTV (480i, 480p, 576i, 576p, 720p, 1080i, 1080p mit 30fps, 60fps, 24fps und 50fps)

    • 100Hz TruMotion, 3ms Reaktionszeit, WCC (Wide Colour Control), Fresh White

    • Experten Modus, ISF ready, AV Mode, Picture Wizard

    • Eingänge: PC, RS-232C, PC Audio, 2 Scart, Video, 3 HDMI (1.3) mit HDCP und SIMPLINK, Komponente (YUV), USB (2.0)

    • Gehäusefarbe: Pianolackdesign mit Acryl-Dekorleiste in Light Blue

    • + 20° drehbarer Standfuß

    wie ist der?
    und wo idt der unterschied zu dem lg42lh5000

    hab da bis jetzt nur den unterschied von dvb-t zu dvb-c tuner gesehn
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Juni 2009

Diese Seite empfehlen