1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Neuer Topf 5000 User mit Fragen

Dieses Thema im Forum "Topfield" wurde erstellt von Peter Kruse, 1. Dezember 2004.

  1. Peter Kruse

    Peter Kruse Neuling

    Registriert seit:
    1. Dezember 2004
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo Zusammen

    Hab mir vor ein paar Tagen einen Topf 5000 zugelegt. Nachdem ich soweit alles angeschlossen und installiert habe, wollt ich eine erste Timergesteuerte Aufnahme programmieren. Das bischen was das User Manual dazu schreibt läßt mich erschaudern....ist das wirklich so User unfreundlich oder mache ich etwas falsch.

    Von meinem Videorekorder kenne ich...Senderliste aufrufen...sender wählen....Liste der Sendungen aufrufen...Sendung wählen...für Aufnahme markieren....fertig

    Bitte um eure Tips

    Gruss
    Peter
     
  2. stanislaw

    stanislaw Junior Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2004
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Bremen
    AW: Neuer Topf 5000 User mit Fragen

    Mein Tip: Immer mal ein wenig rumprobieren. Das mit der Aufnahme ist relativ einfach:
    EPG aufrufen, Sendung auswählen, zweimal kurz hintereinander auf OK und schon ist die Sendung markiert. Noch einfacher und besser geht es mit SmartEPG. Aufrufen, Sendung auswählen und einmal die Aufnahmetaste drücken. Neben dem Vorteil, dass man so (sofern Daten vorhanden) auch Sendungen auf anderen Kanälen zur Aufnahme markieren kann gibt es hier die Möglichkeit, ein Vor- und Nachlauf einzustellen. Also z.B. 5 Minuten vor Filmstart und 15 Minuten nach Filmende, so dass man bei kleinen Verzögerungen trotzdem alles drauf hat.
    So kann man viel entdecken rund um den Topfield, was nicht unbedingt im Handbuch steht, meines Erachtens nach aber recht intuitiv ist:
    - Wusstet ihr, dass man bei der Widergabe einer Aufnahme eine zweistellige Zahl auf der Fernbedienung eingeben kann. Nach kurzer Zeit springt die Wiedergabe an die entsprechende Stelle, indem er die Zahl als Prozentzahl interpretiert
    - Wusstet ihr, dass man im Timeshift nicht ständig eingeschaltet haben muss, wenn man es nur selten braucht? Einfach während des Filmes/der Sendung auf die Pause Taste drücken und das Bild wird eingefroren. Einziger Nachteil: Die Zeit, welche die Festplatte zum hochfahren benötigt, fehlt bei der späteren Widergabe.
    ...
    MfG Stefan Milcke
    42 ;-)
     
  3. Anthea

    Anthea Junior Member

    Registriert seit:
    5. März 2002
    Beiträge:
    78
    Ort:
    Nürnberg
    AW: Neuer Topf 5000 User mit Fragen

    Noch einfacher: im EPG die Sendung auswählen und 1X die Aufnahme-Taste drücken. Und wenn man ein bißchen Sicherheit außenrum will: 2x die Aufnahme-Taste drücken, dann landet man mit einer aktuelleren Firmware immer sofort in dem Einstelldialog für diese Aufnahme, kann sie verlängern, früher anfangen lassen, auf wiederholende Aufnahme stellen, und so weiter.
     
  4. stanislaw

    stanislaw Junior Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2004
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Bremen
    AW: Neuer Topf 5000 User mit Fragen

    Ja, stimmt. Ich hatte mir die OK-Taste angewöhnt, weil die
    a) so nahe an den Cursortasten ist
    b) ich danach gleich weitere Sendung programmieren kann
    Inzwischen läuft das hier aber nur noch über SmartEPG. Das normale EPG nutze ich kaum noch.

    MfG Stefan Milcke
    42 ;-)
     
  5. Peter Kruse

    Peter Kruse Neuling

    Registriert seit:
    1. Dezember 2004
    Beiträge:
    3
    AW: Neuer Topf 5000 User mit Fragen

    Anfänger Frage: EPG ist klar, aber was ist SmartEPG und wie kann ich das aufrufen


    Gruss
    Peter
     
  6. gogo07

    gogo07 Silber Member

    Registriert seit:
    29. Oktober 2003
    Beiträge:
    535
    AW: Neuer Topf 5000 User mit Fragen

    SmartEPG ist ein TAP.
    Ein TAB ist ein Topfield Application Program oder Topfield Anwendungsprogramm.
    TAPs kann man (kostenlos) mit dem PC aus dem Internet holen und per USB auf den 5000er übertragen. TAPs erweitern die Fähigkeiten und den Komfort des Gerätes.

    Wenn Dich das näher interessiert lies hier:
    http://board.topfield.de/viewforum.php?f=30
     
  7. Bellie

    Bellie Silber Member

    Registriert seit:
    27. Juli 2003
    Beiträge:
    616
    AW: Neuer Topf 5000 User mit Fragen

    Vielleicht eine dumme Frage, aber ich stell sie trotzdem. Gibt es beim TOPF 5000 oder 5500 kein VPS? Bin noch TWIN-Analog-Receiver mit Videorekorder gewöhnt, Topf kommt jetzt erst ins Haus..
     
  8. Axel vom Topfield Board

    Axel vom Topfield Board Senior Member

    Registriert seit:
    1. November 2003
    Beiträge:
    199
    Ort:
    Voerde
    AW: Neuer Topf 5000 User mit Fragen

    Hi,
    nicht der Topf oder sonstige PVRs sind das Problem sondern:
    1. Die Sender, welche einfach das Pendant zu VPS (bei DVB würde es etwas anders gemacht) nicht senden wollen. Alle Privaten haben abgewinkt - Kein Interesse.

    Darum baut kein PVR-Hersteller die Funktion ein (auch , weil sie gar nicht wissen, welche Variante denn benutzt werden würde, wenn sie denn gesendet wird. Die öffentlich Rechtlichen versuchen gerade, was dafür zu "erfinden, obwohl die DVB-Norm die Funktionen bereits definiert)

    2. Auch im analogen Bereich werden es immer weniger Sender, welche VPS mitsenden. Gerade erst hat SAT1 VPS abgeschaltet !

    Gewöhnt Euch daran, dass es VPS oder ähnliches über kurz oder lang nicht mehr geben wird. Es geht hier darum, dass Werbung gesehen wird. Die Filme dazwischen sind nur die Lückenfüller !
     

Diese Seite empfehlen