1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

neuer Tividi Receiver

Dieses Thema im Forum "Kabel Deutschland, Unitymedia Kabel BW, Kabelkiosk" wurde erstellt von mischobo, 5. Juli 2006.

  1. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.970
    Ort:
    Telekom City
  2. Nala

    Nala Silber Member

    Registriert seit:
    15. März 2005
    Beiträge:
    869
    Ort:
    "Auf" Münster-Mauritz
    Technisches Equipment:
    VDSL25, DVB-T, DVB-C
    AW: neuer Tividi Receiver

     
  3. Holger

    Holger Senior Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    364
    Ort:
    Hessen
    AW: neuer Tividi Receiver

    scheint 5.1. Ton nicht zu können!

    kann er doch, wie in der ausführliche Bedienungsanleitung zu lesen ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Juli 2006
  4. Fetzy

    Fetzy Senior Member

    Registriert seit:
    29. Mai 2006
    Beiträge:
    268
    Ort:
    Berlin
    AW: neuer Tividi Receiver

    AFAIK ist die Abkürzung für "As Far As I Know", was soviel wie "soweit ich weiß" heißt.
     
  5. Nala

    Nala Silber Member

    Registriert seit:
    15. März 2005
    Beiträge:
    869
    Ort:
    "Auf" Münster-Mauritz
    Technisches Equipment:
    VDSL25, DVB-T, DVB-C
    AW: neuer Tividi Receiver

    Also deutsche Abkürzung swiw. Warum nicht gleich so? ;)
     
  6. Hagan

    Hagan Senior Member

    Registriert seit:
    21. April 2006
    Beiträge:
    196
    AW: neuer Tividi Receiver

    Wenn er ein Display hätte und ein alternatives Betriebsystem die Netzwerkschnittstelle in Betrieb nehmen würde, wäre das vielleicht mal ein guter Nachfolger der DBox 2.
     
  7. GoaSkin

    GoaSkin Silber Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2006
    Beiträge:
    879
    AW: neuer Tividi Receiver

    Das Gerät ist von einem Hersteller, der sonst nur TV-Karten baut. Die Screenshots sehen mir so aus, als handelt es sich auch um eine Embedded-Lösung. In diesem Gerät scheinen entsprechende Computer-Komponenten verbastelt zu sein und ein Linux-Betriebssystem zur Anwendung zu kommen.
     
  8. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.650
    Ort:
    Magdeburg
    AW: neuer Tividi Receiver

    Und wieder ein Schritt Rückwärts. Receiver die andere Programmplattformen ausschließen betrachte ich generell als Kundenunfreundlich.
     
  9. websurfer83

    websurfer83 Platin Member

    Registriert seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    2.109
    Ort:
    Stuttgart; T-Com VDSL Ausbaugebiet; Kabel BW-Ausba
    AW: neuer Tividi Receiver

    Sieht so aus, als ob auch UnityMedia nun Receiver verkauft, die speziell auf ihr Angebot (tividi) abgestimmt sind.

    Das ist ja nichts neues, das hat Premiere ja vorgemacht, Kabel Deutschland ist nachgezogen. Neuerdings verkauft auch Kabel BW überwiegend Thomson-Boxen (die Kabel Digital geeigent sind) und jetzt hat auch UnityMedia diesen Schritt gewagt.

    Ich finde sowas gut, denn man sieht ja wie oft mit ungeeigneten Geräten Probleme entstehen. Hier bei Kabel BW gab es z.B. massive Probleme mit dem Humax, weshalb er wohl auch verbannt wurde.
     
  10. Eifelquelle

    Eifelquelle Moderator Mitarbeiter Premium

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    13.636
    Ort:
    Wattenscheid
    Technisches Equipment:
    55 Zoll 4K TV - Samsung JU 6850
    7.1 AV Receiver - Yamaha RX-V573
    5.1 Boxen - Nubert NuBox Serie
    Unitymedia HD-Modul (CI+)
    Spielekonsolen - Xbox 360, Xbox One, Nintendo Wii-U
    Streamingdevice - Amazon Fire TV UHD
    AW: neuer Tividi Receiver

    Wieso schließen Sie andere Platformen aus? Der Reciver ist ein normaler NAGRA Receiver und sollte keine Probleme mit Premiere haben. Premiere schließt sich hiermit also selber aus, wenn sie für den Receiver keine Karte ausgeben.
     

Diese Seite empfehlen