1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Neuer Spiegel nur welche Marke?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Snake01, 14. Mai 2006.

  1. Snake01

    Snake01 Junior Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2003
    Beiträge:
    135
    Anzeige
    betreibe mein sat system derzeit mit einem noname 60cm spiegel...

    will mir jetzt nen größeren holen so 80-90 cm dachte ich

    will dann astra und hotbird empfangen...

    oder lohnt es sich noch einen sateliten anzupeilen ?

    welchen spiegel könnt ihr mir empfehlen?

    sollte aber nicht in die hunderte euro gehen...
     
  2. Steinello

    Steinello Junior Member

    Registriert seit:
    16. April 2006
    Beiträge:
    52
    AW: Neuer Spiegel nur welche Marke?

    ... ich hab´ zwar selber noch nichts, habe aber schon eine zeitlang recherchiert.
    (also rede ich einfach mal mit)

    Fuba finde ich vom Preis-/ Leistungs-Verhältnis recht gut.
    Ich werde mir aber trotzdem wahrscheinlich die teurere Kathrein und die "original"
    Kathrein LNB´s holen.

    Da Du ja bereits einen Kathrein-Receiver besitzt, denke ich solltest Du
    nicht an der Schüssel sparen.
    Bei Kathrein gehen ohne Zubehör 2 LNB´s für ASTA und HOTBIRD ran.

    Willst Du mehr Satelliten anpeilen, dann wird es mit den "normalen" Schüsseln
    zur Fummelei.

    Dann musst Du schon mit einem Motor oder z.B. der Wave Frontier T90 auf
    die Satelliten "zielen".

    Gruß
    Steinello
     
  3. Snake01

    Snake01 Junior Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2003
    Beiträge:
    135
    AW: Neuer Spiegel nur welche Marke?

    was haltet ihr von dem

    Fuba DAA 850-DC

    ?
     
  4. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Neuer Spiegel nur welche Marke?

    Hallo, Snake01,
    dat Ding is gut, ausserdem kannst Du dabei alle lnb's mit 40 er Anschluss verwenden, und eine vernünftige Multifeedschiene gibt es auch dafür.
    Gruß, Grognard
     
  5. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Neuer Spiegel nur welche Marke?

    Ich bin persönlich der Meinung, daß es relativ egal ist, welche Antenne man verwendet, solange es nicht absolute Billigware, meist noch aus Stahl ist.

    Das Problem sind einfach die LNBs. Die ganzen 40mm LNBs haben den Nachteil, daß es mit der Haltbarkeit nicht allzuweit her ist.
    Wenn man Pech hat, gehen sie schon in den ersten Monaten kaputt.
    Daß viele LNBs 5 Jahre Garantie haben, kann auch nicht darüber hinweg trösten, wenn man dann den ganzen Umtauschheckmeck und die Montage/Demontage unter Umständen noch an einem ungünstigen Standort auf dem Dach selber vornehmen muss.

    Will man auf Sicherheit gehen, kommt man an Kathrein nicht herum. Ansonsten, wenn der LNB Austausch kein Problem ist und man in Kauf nimmt, daß man dann und wann mal ein paar Tage keinen Empfang mehr hat, kann man aber auch problemlos zu den billigeren Alternativen greifen.

    Gruß Indymal
     
  6. sge500

    sge500 Junior Member

    Registriert seit:
    24. Februar 2006
    Beiträge:
    148
    Habe eine 85cm Nokia und eine 85cm Hirschmann
    bin sehr zufrienden.
    Kathrein ist zu teuer und für die lnb´s brauch man adapter.;)
     
  7. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Neuer Spiegel nur welche Marke?

    Standart LNBs an eine Kathrein Antenne zu montieren wäre sowieso rausgeschmissenes Geld. Weil dann hätts auch ne Fuba etc. getan.
    Und bei Kathrein LNBs an einer Kathrein Antenne brauchts keine Adapter.

    Gruß Indymal
     

Diese Seite empfehlen