1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Neuer "Spider-Man" klettert an US-Kinospitze

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 9. Juli 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.693
    Zustimmungen:
    369
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der neue "Spider-Man" mit seinen Superkräften hat die US-Kinospitze erobert. Der Action-Streifen mit Andrew Garfield in der Hauptrolle des Spinnenmannes spielte an seinem ersten Wochenende in den USA und Kanada gut 65 Millionen Dollar (52,8 Millionen Euro) ein.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Watz

    Watz Gold Member

    Registriert seit:
    7. April 2004
    Beiträge:
    1.778
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    DVB-S2 / DVB-T
    ... Aua!

    hatte den Film jetzt im Cinemaxx in Mülheim gesehen.
    3D auf 35 mm Projektoren. Zum Teil ohne 3D Effekt
    und alles bei erbärmlicher Bildqualität.

    Ein verwaschenes und flaues Bild.
    Trotz Red-Cams wurde bei mir schlecht abgeliefert.

    ... wenn Kino schlechter ist als mein HD-TV, fange ich an,
    nachdenklich zu werden.
    Es ist unglaublich, wie schlecht die Filmkopien der Kinos sind.
    Eine absolute Frechheit!

    Der Film selbst ist ganz nett, liegt aber deutlich unter den Avangers.
     
  3. Eifelquelle

    Eifelquelle Sky und Small-Talk Mod Premium

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    13.877
    Zustimmungen:
    2.001
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    55 Zoll 4K TV - Samsung JU 6850
    7.1 AV Receiver - Yamaha RX-V573
    5.1 Boxen - Nubert NuBox Serie
    Unitymedia HD-Modul (CI+)
    Spielekonsolen - Xbox 360, Xbox One, Nintendo Wii-U, Nintendo Switch, PS4 Pro
    Streamingdevice - Amazon Fire TV UHD
    AW: ... Aua!

    Pssst ... das darfst du so nicht sagen!

    Wenn man nicht mehr ins Kino geht, liegt das daran, dass man die Filme alle gratis im Internet klaut und nicht daran, dass das Produkt "Kino" in den meisten Fällen einfach nur noch minderwertig in Sachen Qualität, Präsentation und Atmosphäre ist und dabei auch noch unverschämt überteuert.

    An der Wahrheit ist in der Branche nämlich niemand interessiert!
     
  4. Nappi16

    Nappi16 Talk-König

    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    Beiträge:
    5.969
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    N/A
    AW: ... Aua!

    Sicher dass es 35 mm Projektion war ? An sich sollte es Digitales 3D gewesen sein, denn Cinemaxx hat alles auf Digital umgestellt im Bereich 3D !? Sogar mit 4 K Projektoren ?!


     
  5. Watz

    Watz Gold Member

    Registriert seit:
    7. April 2004
    Beiträge:
    1.778
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    DVB-S2 / DVB-T
    AW: Neuer "Spider-Man" klettert an US-Kinospitze

    ... ganz sicher, war, glaube ich Kino 2. und hatte den Will1-zum-sauber-machen gefragt.
    Er sagte, dass wohl bald auch der Kinosaal auf digital umgestellt würde ....
     
  6. Nappi16

    Nappi16 Talk-König

    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    Beiträge:
    5.969
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    N/A
    AW: Neuer "Spider-Man" klettert an US-Kinospitze

    Sorry, aber dann hat dir der blödsinn erzählt.

    Der Grund ist auch recht einfach, es gibt noch ein einziges System welches Analoges 3D anbieten würde (Technicolor) und das wird aber NICHT von Sony unterstützt, soweit ich mich da recht erinnere.

    Und das Kino in Mülheim hat bzw. ist was 3D angeht voll Digitalisiert. Fällt also schwer zu glauben, dass du eine Analoge 3D Vorführung gesehen hast.
     
  7. Watz

    Watz Gold Member

    Registriert seit:
    7. April 2004
    Beiträge:
    1.778
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    DVB-S2 / DVB-T
    AW: Neuer "Spider-Man" klettert an US-Kinospitze

    ... ok, also ich war im Kino 5 und das hat angeblich Maximum 3D was immer das wirklich bedeutet. Das Bild war aber wirklich so schlecht, dass es nach einer 1K Auflösung ausgesehen hat. Falls das alles ist, was Red auf 4k bringt, dann bleibe ich doch lieber auf meinem Sofa.
    Echt jetzt.

    Im übrigen sah der Projektor nicht so aus wie der auf der Homepage. MaxXimum 3D - Technik | Deutschland - Mehr als Kino

    Es war eine Projektion mit zwei Projektoren ...
    Kenne mich aber mit der Technik nicht so aus.

    Kann schon sein, dass der Typ mir auch Mist erzählt hat. :eek:
     
  8. cable-guy

    cable-guy Platin Member

    Registriert seit:
    8. September 2006
    Beiträge:
    2.726
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Neuer "Spider-Man" klettert an US-Kinospitze

    Wer weiß woher Mülheim die Kopie hat.. Die derzeitigen SM4 Raubkopien in den Filesharing-Netzen sehen nämlich auch ziemlich flau aus. ;)
    So wie hier muss es eigentlich auch im Kino aussehen:
     
  9. Eifelquelle

    Eifelquelle Sky und Small-Talk Mod Premium

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    13.877
    Zustimmungen:
    2.001
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    55 Zoll 4K TV - Samsung JU 6850
    7.1 AV Receiver - Yamaha RX-V573
    5.1 Boxen - Nubert NuBox Serie
    Unitymedia HD-Modul (CI+)
    Spielekonsolen - Xbox 360, Xbox One, Nintendo Wii-U, Nintendo Switch, PS4 Pro
    Streamingdevice - Amazon Fire TV UHD
    AW: Neuer "Spider-Man" klettert an US-Kinospitze

    Aber jetzt mal ganz ehrlich. Sollte es dem Besucher des Kinos nicht egal sein, welche Technik verwendet wird?

    Gemessen an den heutigen Preisen, die Kinos veranschlagen (vorallem zu Zeiten die berufstätige Personen nutzen können), erwarte ich einfach ein perfektes Bild, einen perfekten Sound, eine sauberes Kino und eine gute Atmosphäre, bei der Störenfriede des Saales verwiesen werden.

    Zudem verlange ich, dass das Personal beim Start des Films auch mal schaut ob alles richtig eingestellt ist. Also das Bild scharf gestellt ist, der Ton weder zu leise, noch zu laut und alles auch richtig auf der Leinwand positioniert ist.
    Bei meinen letzten fünf Kinobesuchen wurde ich sowohl vom UCI in Bochum, als auch vom Cinemaxx Essen in mehrfacher Hinsicht entteuscht.

    Deshalb sieht mich kein Kino mehr von innen.
     
  10. Nappi16

    Nappi16 Talk-König

    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    Beiträge:
    5.969
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    N/A
    AW: Neuer "Spider-Man" klettert an US-Kinospitze

    Also Eifelquelle, was du ansprichst ist wieder ein völlig anderes Thema :)

    Bei uns wird es auch so gehandhabt, und seit wir "Voll Digital" sind hat sich auch das Problem der schlechten Analogkopieen erledigt, den dagegen konnte man als Kinobetreiber wenig machen. Reklamiert haben wir zwar immer... doch was dann neu kam war meist nicht viel besser.

    Ansonsten sollte es so sein, (so ist es bei uns auf jedenfall) dass kurz nach Filmbeginn mal jemand in den Saal schaut und falls was nicht stimmt dem Vorführer bescheid gibt. Aber bei den meisten ist dass halt nicht mehr so.... warum auch immer.
     

Diese Seite empfehlen