1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Neuer Spaun SMS 9982 NF und neue Fuba - nichts geht mehr!

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von dikurz, 4. September 2006.

  1. dikurz

    dikurz Neuling

    Registriert seit:
    2. November 2004
    Beiträge:
    10
    Anzeige
    Hallo zusammen,
    wollte meine bestehende Anlage für Astra und Hotbird (2 Technisat Spiegel mit Technisat Quatro LNB) und Spaun SMS 5400 NF erweitern und umbauen.
    Also neue Schüssel Fuba 85 cm mit Fuba Quattro LNB anstelle einer Technisat und neuen Spaun SMS 9982 NF (zwecks zusätzlichen Teilnehmern) montiert.
    Weder am Topfield TF 5500 PVR noch am Panasonic-Receiver erhalte ich ein Signal, Antennen mittels Digsat Pro ausgerichtet, Signale von beiden okay.
    Sämtliche Einstellungen am Spaun erfolglos, kann es sein, dass sich die LNB`s am Spaun nicht vertragen? Sollten immer 2 gleiche LNB verwendet werden?
    Ich hoffe mir kann Jemand helfen!

    Dieter
     
  2. Silly

    Silly Platin Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Triax TDS88 19.2°E/13°E/23.5°E/28.2°E - KDL-40W5730 - VU+Duo²
    AW: Neuer Spaun SMS 9982 NF und neue Fuba - nichts geht mehr!

    normal spielt es keine rolle welcher marke die lnb sind, gemischt oder gleich das sollte trotzdem funktionieren.
    haste denn die lnb mit dem ms richtig verbunden? die zf ebenen müssen schon stimmen, vertical low an horizontal high funzt natürlich net, muß schon passen. und haste bei der ausrichtung auch den richtigen satelliten erwischt? oder biste nur nach anzeige des meßgerätes gegangen? ob du den richtigen sat anpeilst kannste mit dem gerät ja nich bestimmen, da muß dann schon der tv ran.
     

Diese Seite empfehlen