1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Neuer Sargnagel für Entavio ?

Dieses Thema im Forum "HD+ und weitere Plattformen via Satellit" wurde erstellt von mischobo, 17. Oktober 2006.

  1. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.967
    Ort:
    Telekom City
    Anzeige
    ... heute wurde bekannt, dass die neuen RTL-Programme "RTL Crime", RTL Living" und "Passion" per Sat über die Tividi Sat-Plattfrom verbreitet wird.
    Da bin ich doch ein wenig verwundert, wo RTL doch erst kürzlich Verträge mit Astra wegen Entavio geschlossen hat.
    Geht RTL hier nur fremd oder ist Tividi Sat womöglich die Generalprobe für Entavio ?
    Oder ist das nur ein Trick, das Kartellamt etwas zu besänftigen ?
     
  2. pullandbear

    pullandbear Guest

    AW: Neuer Sargnagel für Entavio ?

    Die Entscheidung hat mich schon auch gewundert. Das ist schon alles sehr komisch.
    Tja aber tividi soll von der BIldquali nicht wirklich toll sein, da hier ausreichende Transponder-ressourcen fehlen. etc. etc. etc. Man muß sich hieeir ja nur die Threads zum Thema tividi durchlesen. Dann wird es einem schon ganz anders. Sollte aber tividi aufstocken, noch ein paar Programme aufnehmen und dieses Jahr überlegen so könnte ich mir auch vorstellen das Tividi Sat abzuschließen.
     
  3. Kellerkind

    Kellerkind Wasserfall

    Registriert seit:
    30. März 2004
    Beiträge:
    7.283
    AW: Neuer Sargnagel für Entavio ?

    Zum einen werden die Programme - wie schon von Dir gesagt - später sicher über mehrere Plattformen verbreitet, mit Gruß ans Kartellamt.

    Zum anderen startet man vor P7S1 über Sat und bring P7S1 damit in Zugzwang. Bis Entavio läuft, werden sicher noch ein paar Jahre vergehen, die man sich aber anscheinend nicht leisten will.

    Ganz nebenbei ist die gewählte Plattform die zur Zeit aussichtsreichste. Premiere ist spätestens seit einen dreiviertel JAhr negativ belegt und will anscheinend gar nicht wachsen und easy.tv ist durch sein Abrechnungsmodell eher unsicher. Außerdem hat man durch arena sowohl Kunden als auch Wachstumspotenzial auf der Plattform. Es kann auch darauf hindeuten, dass Entavios Erfolg durch eine Fusion mit Arena bzw tividisat mitbestimmt wird.

    Das Konzept von RTL Crime dürfe aber 13th Street ganz schön zusetzen und damit das Premiere Thema-Paket ein Stück unattraktiver machen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Oktober 2006
  4. Berry2

    Berry2 Gold Member

    Registriert seit:
    14. November 2003
    Beiträge:
    1.052
    Ort:
    Deutschland
    AW: Neuer Sargnagel für Entavio ?

    Hat sich RTL eigentlich schon dazu geäußert, ob die neuen Kanäle genauso werbeverseucht sind, wie das Hauptprogramm?
     
  5. AW: Neuer Sargnagel für Entavio ?

    Na Arena und Entavio??? Glaub ich nicht. Die Codierungstechnik etc kommt von ORS - und die gehören zum ORF! Und der ORF wird mit Sicherheit nicht auf Dolphavio aufhüpfen. Es sei denn Arena kann es sich leisten entweder alle seine Satkunden mit Nagraboxen auszurüsten oder Kunden zu verlieren.
     
  6. SchwarzerLord

    SchwarzerLord Wasserfall

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    9.555
    Ort:
    -
    AW: Neuer Sargnagel für Entavio ?

    Es würde mich wundern, wenn da wenig bis gar keine Werbung liefe. Schließlich werden auch die bisherigen Sender nur selten von Programm in ihren Werbeshows unterbrochen.
     
  7. Kellerkind

    Kellerkind Wasserfall

    Registriert seit:
    30. März 2004
    Beiträge:
    7.283
    AW: Neuer Sargnagel für Entavio ?

    Das stimmt erstmal.

    Aber stell Dir zusätzlich folgendes vor: Die RTL-Sender laufen ein paar Jahre und weil arena entsprechend Kunden gewonnen hat, ist das alles ein kleiner Erfolg.
    Jetzt verschlüsselt RTL. Was machen die Kunden? Bei Arena bleiben - durch die Drittanbieter gibt es eine populäre private Vielfalt, die Entavio für den einen oder anderen entbehrlich macht - oder wechseln - auf RTL will man evtl. nicht verzichten - oder zwei Boxen ins Zimmer?
    Schließlich verschlüsseln die das FreeTV u.a., um ihr neues PayTV zu pushen, welches nun aber bereits Jahre vorher unter anderen Empfangsbedingungen kleine Erfolge haben wird.
    RTL wird sich entscheiden müssen, wie man dann vorgeht.

    Das Belassen bei arena gefährdet Entavio. Oder man wechselt eiskalt, um gleich Kunden zu Entavio zu bringen. Würde ja ins Konzept passen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Oktober 2006
  8. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Neuer Sargnagel für Entavio ?

    Irgendwie wundert mich das alles nicht sonderlich, entspricht es doch alles irgendwie den gegenwärtigen Marktbedingungen in DE. Sendergruppe will Spartenprogramme launchen, major KNB sagt: geht bei mir nur, wenn meine Satkunden über meine Plattform auch bedient werden. Sendergruppe sagt ok und winkt in Richtung P7S1, Kerngeschäft läuft ungehindert weiter. Und was ist die Moral aus der Geschichte: Will Entavio zu einem späteren Zeitpunkt arena/tividi schlucken, so wird das um so teurer, je erfolgreicher arena/tividi zuvor war. RTL will einfach nur billig in den Premium-PayTV-Markt einsteigen können, über welche Plattform ist schlußendlich egal. Ein Wettbewerb zwischen mehreren Plattformen kann nur im Interesse von RTL sein, eine offene und diskriminierungsfreie Plattform hat im Prinzip die besseren Chancen. Mit Cryptoworks stehen gleichzeitig die Türen Richtung Österreich offen. Ich halte Frau Schäferkordt noch immer nicht für dumm oder kurzsichtig, vielmehr vermute ich, daß manch Zweifler von ihr wird lernen können.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Oktober 2006
  9. PC Booster

    PC Booster Wasserfall

    Registriert seit:
    20. August 2004
    Beiträge:
    8.693
    Technisches Equipment:
    TechniSat DIGIT ISIO S2
    SAMSUNG UE40D6500
    AW: Neuer Sargnagel für Entavio ?

    Nun wird P7S1 seine Programme (sat.1 comedy und kabel eins classics) wohl bald auch auf den Satelliten bringen wollen!
     
  10. lj68

    lj68 Silber Member

    Registriert seit:
    7. August 2005
    Beiträge:
    663
    Technisches Equipment:
    TS HD S2
    Van. 8000
    AW: Neuer Sargnagel für Entavio ?

    Noch ein Beitrag?????????????????
     

Diese Seite empfehlen