1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Neuer Receiver

Dieses Thema im Forum "andere Receiver" wurde erstellt von NRW10, 21. April 2019.

  1. NRW10

    NRW10 Wasserfall

    Registriert seit:
    23. Juli 2017
    Beiträge:
    7.081
    Zustimmungen:
    1.744
    Punkte für Erfolge:
    163
    Anzeige
    Hallo zusammen und frohe Ostern!
    Mein Kollege hat mich gefragt ob ich für ihn einen Thread aufmachen kann und das werde ich jetzt mal machen!
    Er sucht einen neuen Sat Receiver!
    Er sollte haben.
    CI+ der das Sky CI+Modul beherrscht.
    Er sollte können.
    cccam/ Oscam.
    Er sollte auch beherrschen.
    DiSEqC 1.0, 1.1 DiSEqC 1.2, USALS
    Dazu noch.
    Sollte der Receiver ein Display vorne haben.
    Und er sollte sehr günstig sein.
    Und der Receiver.
    Sollte einen LAN -Anschluss haben
    Marke ist erstmal egal bei dem Receiver nur sollte es kein China zeug sein.
    Der Rest wie Aufnahme und 4k wäre schön aber nicht unbedingt ein Muss!
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. April 2019
  2. NRW10

    NRW10 Wasserfall

    Registriert seit:
    23. Juli 2017
    Beiträge:
    7.081
    Zustimmungen:
    1.744
    Punkte für Erfolge:
    163
    Was haltet ihr von diesem Receiver?
    Zgemma H7S
     
    DVB-T2 HD gefällt das.
  3. Discone

    Discone Institution

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    16.947
    Zustimmungen:
    913
    Punkte für Erfolge:
    123
    Gutes Preis-Leistungsverhältnis u. besondere Ausstattung, siehe auch Receiverempfehlungen bei Alphacrypt One4all 2.4 mit Pairing
     
  4. NRW10

    NRW10 Wasserfall

    Registriert seit:
    23. Juli 2017
    Beiträge:
    7.081
    Zustimmungen:
    1.744
    Punkte für Erfolge:
    163
    Da müsste glaube ich auch das Sky + Modul reinpassen.
    Aufnehmen kann er glaube ich auch.
     
  5. seifuser

    seifuser Lexikon

    Registriert seit:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    23.412
    Zustimmungen:
    8.956
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Netflix 4K, Prime Video
    ORF mit PlusAustria
    HD+, DAZN ab 2021
    Disney+, Hotbird: SRF
    UHD:
    - Sky Q All In 2x V15
    - VU+ Ultimo 4K
    - VU+ Duo 4K
    - VU+ Solo 4K
    - VU+ Uno 4K SE
    - VU+ Uno 4K
    - Fire TV 4K
    - LG 49UF8509 (2015)
    - LG 49SM8500PLA (2019)
    - Samsung UE55RU7379
    HD:
    Sky komplett HD
    V14 CI+, freie V13 ZK
    - VU+ Duo2, Solo2
    - VU+ Ultimo, Uno, Solo
    - Panasonic TX-L37ETW5
    - Panasonic Viera TX-47
    - LG 42 und 47LA6608
    - 2x Sky Q Mini
    Kabel-Internet: Flat
    55.000 Down, 16.500 Up
    Dann kannst du ihm sagen, dass er nichts kaufen kann, denn die Unterhaltungselektronik wird nur noch China / Korea hergestellt.
     
  6. NRW10

    NRW10 Wasserfall

    Registriert seit:
    23. Juli 2017
    Beiträge:
    7.081
    Zustimmungen:
    1.744
    Punkte für Erfolge:
    163
    Ja ich weiß die kommen alle daher.
    Kann man mit dem Receiver den ich vorgeschlagen habe auch Sender aufnehmen und gleichzeitig ein anderes Programm sehen.
    Du kennst dich ja gut aus mit E2 Receiver.
     
  7. DVB-T2 HD

    DVB-T2 HD Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Mai 2016
    Beiträge:
    8.909
    Zustimmungen:
    3.012
    Punkte für Erfolge:
    213
    Ja mit dem Receiver kann man ein Programm aufnehmen und ein anderes gleichzeitig sehen. Bei nur einem normalen Sat-Anschluss für den Twintuner des Receivers kann man gleichzeitig mehrere Programme von zwei Transpondern der selben Satelliten-Ebene nutzen. Bei zwei Sat-Anschlüssen oder einem entsprechenden Unicable-System kann man dann auch gleichzeitig die Programme von zwei beliebigen Transpondern nutzen.

    Aber das CI+ Modul kann nur ein Programm entschlüsseln und nicht mehrere gleichzeitig. Bei entsprechender Konfiguration kann der Zgemma H7S auch erstmal verschlüsselt aufnehmen und die Aufnahmen dann nachträglich mit dem CI+ Modul entschlüsseln, so dass man das CI+ Modul immer fürs LiveTV nutzen kann. Funktioniert beim Zgemma H7C (selber Receiver, nur andere Tunerkonfiguration) aber nicht besonders zuverlässig und problemlos(er) können das dann die Vu+ 4K Receiver.
     
    NRW10 gefällt das.
  8. NRW10

    NRW10 Wasserfall

    Registriert seit:
    23. Juli 2017
    Beiträge:
    7.081
    Zustimmungen:
    1.744
    Punkte für Erfolge:
    163
    Braucht der Zgemma H7C ein spezielles Image um Oscam und so zu betreiben?
    Oder reicht da das originale Image von der Zgemma Seite?
    Ps. Das originale Image wird ja schon drauf sein wenn man diesen Receiver käuft.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. April 2019
  9. Discone

    Discone Institution

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    16.947
    Zustimmungen:
    913
    Punkte für Erfolge:
    123
    Was willst du mit Oscam in Kombination mit dem CI+ Modul, für das Sky-Modul wird der CI+ Helper benötigt. Oscam wird für den internen u. auch für externe CardReader eingesetzt, andere SoftCams (z.B. GBox-SoftCam) sind auch nutzbar. Mit dem von mir empfohlenen openHDF-Image (mit USB-Stick aufspielen) können der CI+ Helper und auch SoftCam mittels Internetverbindung einfach hinzugefügt werden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. April 2019
  10. NRW10

    NRW10 Wasserfall

    Registriert seit:
    23. Juli 2017
    Beiträge:
    7.081
    Zustimmungen:
    1.744
    Punkte für Erfolge:
    163
    Gibt es irgendwo eine Anleitung für den Zgemma H7S wie man CI+ Helper auf dem Receiver bekommt?