1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

neuer Receiver - fehlerhaftes Signal!

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Vroni, 14. November 2005.

  1. Vroni

    Vroni Neuling

    Registriert seit:
    14. November 2005
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallo

    ich bin ein ziemlicher Anfänger was das digi Tv angeht. Also bitte bitte nicht mit technischen Daten zuhauen...;)

    Wir haben eine Sat Anlage für 4 (einer ist digital, 2 sind analog, einer nicht angeschlossen).

    Nun ist der digitale Receiver kaputt gegangen und wir haben uns einen neuen gekauft. Dieser zeigt nun auf den vom Werk eingestellten Programmen keine Bild/ Ton und immer wieder "fehlerhaftes Signal".
    Nur bei einigen Programmen (hauptsächlich ausländische Prog) ist Bild/Ton da!

    Programme wie SAT 1; Pro 7; VIVA; usw. bekomme ich garnicht rein. Auch wenn ich einen neuen Sendersuchlauf starte.

    Hab ich irgendetwas falsch eingestellt? Beim Alten gabs keine Probleme mit sowas?


    Danke
    Vroni
     
  2. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: neuer Receiver - fehlerhaftes Signal!

    Scheinbar schaltet das LNB nicht mehr von Low auf Highband um. Im Highband befinden sich die meisten digitalen Kanäle. Deswegen fällt so etwas sofort auf.

    Entweder das LNB ist kaputt, dann austauschen...
    oder der Receiver kann nicht genug Strom an das LNB liefern und der LNB schaltet deswegen nicht um. Dann besseren Receiver verwenden oder einen nicht ganz so leistungshunrigen LNB verwenden.

    Testen könnte man zur Eingrenzung...

    -Den Digitalreceiver an allen 4 Anschlüssen des LNB testen.
    -Anderen Digitalreceiver ausleihen und testen
    -Die analogen Receiver an/aus machen und schaun, ob sich dadurch etwas am Empfang des Digitalreceivers ändert.

    Gruß Indymal
     
  3. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: neuer Receiver - fehlerhaftes Signal!

    Vor allem sollte man mal das Kabel zwischen LNB und Receiver prüfen. Da kann durch Feuchtigkeit oder andere Einflüsse schon mal eine Unterbrechung, ein Kurzschluss oder ein "Fein"-Schluss entstanden sein.
     

Diese Seite empfehlen