1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Neuer Name: ARD nennt Talk von Maischberger um

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 25. November 2015.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.058
    Zustimmungen:
    380
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die ARD schraubt zum Jahreswechsel weiter an ihren Talk-Shows: Neben dem Sendeplatzwechsel von Anne Will bekommt die Sendung von Sandra Maischberger einen neuen Namen. Zudem soll sie sich mehr mit politischen Ereignissen befassen.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. UltimaT!V

    UltimaT!V Board Ikone

    Registriert seit:
    19. Juni 2009
    Beiträge:
    4.471
    Zustimmungen:
    259
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Das NO:T!GSTE, wird aber immer weniger mit der Zeit was ich so brauche...
    Beim Maischberger-Reset sollte der WDR/ Das Erste ihr auch bei der Neukonzeptionierung klar machen, dass sie auch ihre Gäste mal aussprechen lassen soll und diese nicht mitten im Satz mit einer Ahangsfrage, oder weiteren abwürgenden Intervention ihres Mundwerks die Verständlichkeit für den Zuschauer abwürgen soll/darf. Die ist genau so wie der Lanz. Fragen fragen fragen, der Inhalt der Gäste ist den beiden egal. Maischberger wie Lanz wollen beide nur selber im Vordergrund stehen - zumindest ist das ein unverfälschter Eindruck, wenn sie partout keine Gäste ausssprechen lassen, bzw sehr sehr selten.

    Das wäre ein zwingendes Gebot für den Reset!!! Ansonsten kann man sich die Sendung gar nicht anschauen, weil man als Zuschauer nur die Hälfte oder gar nichts vom Gast nachvollziehen kann von seinem Gedankengang, seines Blickpunktes.

    Die moderiert nur ihre Fragen weg, um das Thema scheint es ihr nicht zu gehen... Ändern Sie das mal Frau Maischberger! Dann macht es auch wieder mehr Freude sich auf ihre Sendung zu freuen...
     
    Richi51 gefällt das.
  3. Lt_Spock

    Lt_Spock Board Ikone

    Registriert seit:
    21. September 2009
    Beiträge:
    4.346
    Zustimmungen:
    1.364
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Deutsches Kulturgut - Weg mit dem Muselmannkram
    Jauch, Will, Maischberge & Co. ist die bis zum Erbrechen in Endlosschleifen zelebrierte Verwurstung mehr oder weniger wichtiger Ereignisse bei denen man am Anfang schon weiß, daß am Ende nix rauskommt. Diejenigen die nix wissen spekulieren wild ins Kraut und diejengen die wirklich Informationen liefern können sind nicht sehr gesprächig oder treten erst garrnicht an.

    Egal ob Kamikazepilot oder Terror, es wird das "Themenpferd" geritten und gepeitscht bis es tot umfällt. Die "Experten-Jockeys" wechseln den Sattel von Talk-Show zu Talk-Show bis die Geschichte nach der x-ten Verwurstung dann auch noch den treuesten Rundfunkbeitragszahler abwinken lassen.
     
  4. Towanda2

    Towanda2 Junior Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2008
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    8

    ARD Alle reden dauernd.
     
    DocMabuse1 und Satsehen gefällt das.
  5. skykunde

    skykunde Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2009
    Beiträge:
    4.956
    Zustimmungen:
    129
    Punkte für Erfolge:
    73
    Es heißt ja auch Talk-SHOW. Alles nur Show.
     
  6. alter sachse

    alter sachse Gold Member

    Registriert seit:
    19. März 2015
    Beiträge:
    1.294
    Zustimmungen:
    177
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Telekom Entertain TV mit VDSL 25
    MR 400 mit Speedport Smart
    Die ARD und Politische Themen ?? Da kann doch gleich die Meinung der Regierungspartei vorgelesen werden. Langsam verkommen die zu 1. der DDR !
     
  7. SanBernhardiner

    SanBernhardiner Silber Member

    Registriert seit:
    20. Juni 2015
    Beiträge:
    793
    Zustimmungen:
    1.387
    Punkte für Erfolge:
    143
    Erinnert mit so ans Arbeitsamt, das in Arbeitsagentur umbenannt wurde. Menschen bei Maischberger heißt jetzt nur noch Maischberger. Sinn der Umbenennung gleich 0, Kosten enorm.

    Wißt ihr, was ich an diesen Talkshows hasse? Das läuft immer nach demselben Prinzip ab.
    Regierung: Wir sind die größten.
    Opposition: Ihr seid doof.
    Regierung: Sind wir nicht, aber ihr seid blöd.
    Opposition: Wir sind nicht blöd, ihr seid lernresistent.
    ... 45 Minuten später ...
    Regierung: Dafür seid ihr merkbefreit.
    Opposition: Und ihr seid dämlich.
    Talkmaster: So das war's für heute, bis zum nächsten mal.

    Als Zuschauer fragt man sich dann, hat die Diskussion jetzt irgendwas gebracht? Denn keine Partei bewegt sich in diesen Shows. Da wird nur versucht sich zu profillieren und den anderen als Depp hinzustellen. Im Prinzip reicht ein Partei-Newsletter aus, da kann man dieselbe Information daraus gewinnen und muß das Thema nicht 45 Minuten platt treten.
     
    DocMabuse1, Richi51, Lt_Spock und 2 anderen gefällt das.
  8. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.976
    Zustimmungen:
    745
    Punkte für Erfolge:
    123
    Bei Maischberger also künftig keine Menschen mehr?
    Nun müßte noch Anne Will "Wer wird Millionär" übernehmen, um den Treppenwitz aufrecht zu erhalten.
     
  9. Televisio

    Televisio Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Februar 2006
    Beiträge:
    4.069
    Zustimmungen:
    2.556
    Punkte für Erfolge:
    213
    nee, aber Maischberger. Langt doch. Vielleicht hängen die 5 Spiegel noch auf, anstelle der Gäste.
     
    DocMabuse1 gefällt das.
  10. Futuremann

    Futuremann Silber Member

    Registriert seit:
    19. September 2010
    Beiträge:
    583
    Zustimmungen:
    85
    Punkte für Erfolge:
    38
    Nur das das DDR-Fernsehprogramm damals besser war
     
    DocMabuse1 gefällt das.

Diese Seite empfehlen