1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Neuer Messempfänger für Profis und Amateure von Smart

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 19. Juni 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.342
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Leipzig - Bereits mit seinem ersten Smartmeter überzeugte der Schwarzwälder Hersteller Smart seine Kunden. Wir haben den kleinen Wunderknaben getestet und stellen die spannenden Funktionen vor.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. suniboy

    suniboy Talk-König

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    5.879
    Zustimmungen:
    1.633
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Neuer Messempfänger für Profis und Amateure von Smart

    Das Problem solcher Messempfänger für den Privatgebrauch ist doch, daß man sie 1x höhstens 2x braucht. Und dafür soll man gleich 500€ zahlen? Für den Privatanwender wäre "ausleihen" viel sinnvoller und günstiger, müssten dann aber alle Fachhändler anbieten.


    Abgesehen davon, verstehe ich nicht warum man Satelliten nicht eindeutig über den Sat-Reciever idenfizieren kann. Ich meine, änhlich wie die Seite 100 beim Videotext, sollte man doch jeden Satelliten über Standard-Werte wie z.B. FQ 10000 SR 10000 und FEC 1/2 anpeilen können. Sobald dann ein Signal/Satellit erkannt wird, sollte ein Testbild z.B. mit der Aufschrift "Willkommen auf 19,2° Ost -Astra" kommen. Das würde die Justierung um ein viefaches erleichtern. :)
     
  3. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Neuer Messempfänger für Profis und Amateure von Smart

    Ein Bild- und Tonsignal zu senden würde zu viel Bandbreite verschlingen (aus Sicht des Satbetreibers). Ein schmalbandiges Bakensignal zur eindeutigen Identifizierung sendet aber jeder Satellit.
     
  4. suniboy

    suniboy Talk-König

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    5.879
    Zustimmungen:
    1.633
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Neuer Messempfänger für Profis und Amateure von Smart


    Wie meinst du das? Kannst du mal ein Beispiel geben?



    Ich meine mit einer SR 27500 findet man auf allen Satelliten was...
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.841
    Zustimmungen:
    3.483
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Neuer Messempfänger für Profis und Amateure von Smart

    [​IMG]
     
  6. suniboy

    suniboy Talk-König

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    5.879
    Zustimmungen:
    1.633
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Neuer Messempfänger für Profis und Amateure von Smart

    @Gorcon

    Sowas meine ich doch nicht. Sonst sind wir wieder bei den Messgeräten. Ich dachte eher an Standbilder auf jeder Sat-Position, die uns auf unseren Recievern willkommen heißen.:)
     
  7. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Neuer Messempfänger für Profis und Amateure von Smart

    Dein Wunsch ist ja nachvollziehbar, aber leider Utopie. Überschlage mal bei einer SR von 27500 die erforderliche Transponderbandbreite. Das wird kein Satbetreiber freiwillig machen, weil ihm die Bandbreite schlicht zu teuer ist, im wahrsten Sinne des Wortes.
     

Diese Seite empfehlen