1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Neuer LNB defekt?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von renegade017, 9. August 2005.

  1. renegade017

    renegade017 Gold Member

    Registriert seit:
    21. August 2004
    Beiträge:
    1.144
    Ort:
    Österreich
    Technisches Equipment:
    WaveFrontier T90
    DM8000
    Anzeige
    Ich hab mir einen 2. LNB geholt und einen Multifeedhalter. Ich habe gedacht ich mache was falsch, da immer 0%Signal war. Doch nun hab ich den LNB auf Astra 19.2 gerichtet, die schüßel wurde von einem fachmann ausgerichtet, und auch hier 0% Signalstärke, der andere hat 100%.

    Also kann doch nur der LNB kaputt sein?
     
  2. digimonteur

    digimonteur Junior Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    74
    AW: Neuer LNB defekt?

    eutelsat sollte auf den Arm und Astra, von hinter der schüssel gesehen rechts davon- aber da mußt du die schüsseel 6,2° nach rechts=Westen drehen. hoffentlich hast du dir einen starren Multifeedhalter 6,2° geholt wenn da der Hotbird stimmt, stimmt normalerweise dann auch der Astra 19,2. Beim Universalen malst du dir im Markt am besten eine Schablone von einem Festen 6,2° Halter ab. Diseqc 1 oder A =Astra -Diseqc 2 oder B=hotbird:)
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. August 2005
  3. renegade017

    renegade017 Gold Member

    Registriert seit:
    21. August 2004
    Beiträge:
    1.144
    Ort:
    Österreich
    Technisches Equipment:
    WaveFrontier T90
    DM8000
    AW: Neuer LNB defekt?

    danke, ist sicher nett gemeint, war aber nicht meine frage^^
    ich hab einen feedhalter der auf 28.2 gerichtet ist

    es geht eigentlich nur um den LNB
     
  4. renegade017

    renegade017 Gold Member

    Registriert seit:
    21. August 2004
    Beiträge:
    1.144
    Ort:
    Österreich
    Technisches Equipment:
    WaveFrontier T90
    DM8000
    AW: Neuer LNB defekt?

    kann mir wer helfen?
     
  5. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Neuer LNB defekt?

    Was meinst du denn mit "auf Astra 19,2 gerichtet" ? Hast du den LNB in die Halterung gesteckt, wo normal der Astra 1 LNB drin ist ?

    Gruß Indymal
     
  6. renegade017

    renegade017 Gold Member

    Registriert seit:
    21. August 2004
    Beiträge:
    1.144
    Ort:
    Österreich
    Technisches Equipment:
    WaveFrontier T90
    DM8000
    AW: Neuer LNB defekt?

    ja genau, hab den feed wieder abmoniert und den lnb in die normale halterung gegeben
     
  7. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Neuer LNB defekt?

    Dann dürfte das LNB wahrscheinlich wirklich defekt sein, wenn dein altes LNB an selber Stelle ein gutes Signal bringt und der neue garkeins. Scheint dann aber wohl auch kein sonderlich hochwertiges LNB gewesen zu sein. Die besseren werden sicherlich eine Endkontrolle durchlaufen, bei der so etwas eigentlich nicht passieren sollte.
    Andererseits kannst du aber eigentlich auch nicht einfach so eine Multifeedhalterung anbauen mit 2 LNBs, und dann erwarten Empfang zu haben. Wenn du Astra 1+2 empfangen willst, muss die Schüssel selber in etwa auf Astra 3 ausgerichtet sein, und beide LNBs schielen dann.

    Gruß Indymal
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. August 2005

Diese Seite empfehlen