1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Neuer Kabelreceiver fürs UM-Netz - Einige Fragen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Kreisel, 21. Dezember 2008.

  1. Kreisel

    Kreisel Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Mai 2002
    Beiträge:
    12.723
    Zustimmungen:
    960
    Punkte für Erfolge:
    123
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe einen Bekannten in NRW, der nach dem Deffekt seines Technisat Digital PR-K ein neues Gerät möchte. Er hat eine Karte für die digitalen Basissender wie RTL. Pay-TV hat und möchte er nicht.

    Lt. eigener Aussage hat er eine I01-Karte. Nummer beginnt mit 02. Nun habe ich mal aufgeschnappt, dass es pro Monat 5,00 € extra kosten würde, wenn man seinen Receiver im freien Handel, statt von UM selbst bezieht. Ist das immer noch so?

    Laufen die I01-Karten überhaupt noch? Der Receiver ist schon länger kaputt.

    Welche Receiver bekommt man von UM angeboten? Zufällig auch das Technisat-Modell für UM?

    Die Karte wurde zu der Zeit aktiviert, als das Basispaket noch einmalig 20,00 € kostete. Angeblich müsste man die Karte jährlich neu freischalten lassen. Lt. ihm hat er das aber nie veranlassen müssen. Was ist an der Sache dran?

    Welche Kartentypen unterstützt das Technisat-Modell?

    Ich dsanke euch schon jetzt für die Beantwortung der vielen Fragen.

    Gruß

    Kreisel
     

Diese Seite empfehlen