1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Neuer Kabelanschluss bei KDG

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von RaZaaam, 15. April 2007.

  1. RaZaaam

    RaZaaam Senior Member

    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    Beiträge:
    413
    Ort:
    Niedersachsen
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe da ein problemchen und hoffe das ich hier ein wenig hilfe von euch bekomme.
    Ich ziehe um und das in einem Haus an dem Kabelanschluss zwar bereits besteht, aber nicht in der Wohnung in der ich einziehen werde.

    Ich wollte deswegen bei KDG den Kabelanschluss für die Wohnung beantragen und leider hätte ich wohl Kabel Digital Basis nehmen müssen. Also orderte ich es und bekam von KDG eine email mit folgendem inhalt.



    Sehr geehrter Herr Mustermann,

    die Hausverkabelung wird nicht von Kabel Deutschland übernommen.

    Eine Ausnahme besteht beim Abschluß des Vertrages: Digitaler Kabel Anschluss Service Premium.

    Dieser kostet monatlich 19,90? und beinhaltet einen kostenlosen Receiver nebst freigeschalteter Smartcard. Wir würden
    in diesem Fall die Hausverkabelung und die beständige Wartung übernehmen.

    Diese Möglichkeit wird es aber erst gegen Oktober 2007 geben, nachdem wir auch an Ihrem Objekt die Verkabelung (nicht die Hausverkabelung) erneuert haben.

    Bis dahin bleibt Ihnen die Möglichkeit, die Hausverkabelung von einem Fernsehtechnik Unternehmen durchführen zu lassen.

    Das Produkt Kabel Digital Basis wird von uns nicht mehr angeboten.


    Haben wir Ihnen weitergeholfen? Gerne beraten wir Sie auch unter unserer Service-Nummer.

    Mit freundlichen Grüßen

    Ihr Kabel Deutschland Service-Team

    Nun also meine Frage. Weiss jemand da was näheres darüber? Auf der Homepage wird der Anschluss Basic weiterhin angeboten.
    Weiss jemand wie die neuen Tarife bei denen oder die neuen Preisstrukturen aussieht?

    Mir persönlich ist davon weiterhin nichts bekannt und bei der Hotline konnte mir leider auch niemand weiterhelfen.

    Für eure hilfe bedanke ich mich schon mal im vorraus. Den bestehenden Vertrag kann ich nicht mitnehmen, da in der hiesigen Wohnung der Anschluss über die Hausgemeinschaft läuft.

    Gruss

    Razaaam
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. April 2007
  2. bta98

    bta98 Board Ikone

    Registriert seit:
    1. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.801
    AW: Neuer Kabelanschluss bei KDG

    Da bist Du einem ganz gewaltigen Missverständnis aufgesessen! DAS was KDG auf der Homepage "BASIC" nennt, ist das ANALOGE Programmangebot! Das PayTV-Paket "Kabel Digital Basic" wird nicht mehr von KDG angeboten; das ist korrekt!

    Genauso wenig bietet KDG noch den Standardkabelanschluss an!

    Seit über einem Jahr bietet KDG, aus Marketinggründen, nur noch das Scheinprodukt "digitaler Kabelanschluss" an, was es aber in Wirklichkeit NICHT gibt, da Kabelanschluss Kabelanschluss ist und es dem Kabel völlig egal ist, ob über ihm nun analoge Signale oder digitale Signale laufen!

    Sobald man einen Kabelanschluss hat kommen an diesem sowohl ALLE analogen, als auch ALLE digitalen Signale automatisch an!

    Sprich, wenn Du den Kabelanschluss der KDG nutzen willst, musst Du mit KDG einen Vertrag über den sog. "digitalen" Kabelanschluss abschliessen! :winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. April 2007
  3. RaZaaam

    RaZaaam Senior Member

    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    Beiträge:
    413
    Ort:
    Niedersachsen
    AW: Neuer Kabelanschluss bei KDG


    Na so schlau bin ich auch und das war bis dato Kabel DIGITAL Basis. Für genau € 16,90 monatlich. So steht der ja auch auf deren webpage. (Oder 19,90 mit Anschluss und Wartung bieten die mir aber nich nicht an, da der Bereich in dem ich hinziehe nicht auf 862MhZ ausgebaut ist und ich Aufgrund des mangelndes Ausbaus auch nicht die Möglichkeit den DSL Anschluss von denen zu nutzen.

    Deswegen auch meine Frage: Was bieten die denn nun an? Auf deren Homepage wird Kabel Digital Basis weitzerhin für €16,90 angeboten (mit Karte und Receiver ehemaliger Anschlusspreis € 49,90.) Ergo der Tarif wird ja weiterhin (obwohl es den nicht mehr gibt???) weiterhin beworben und das ist der den ich leider ordern musste.
    Hätte ehrlich gesagt lieber SAT aber SAT kann ich in der Wohnung nicht empfangen (keine freier sicht nach süden)
    Ähm mein Fehler in der Mail stand "Basis" geschrieben hatte ich Basic.

    Gruß

    Razaaam
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. April 2007
  4. bta98

    bta98 Board Ikone

    Registriert seit:
    1. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.801
    AW: Neuer Kabelanschluss bei KDG

    Wo steht da bitte "Kabel Digital Basic"? Das steht da nicht!

    Das Produkt, was Du meinst, nennt sich "Digitaler Kabelanschluss" und kostet 16,90 EUR /Monat!

    Bist Du Mieter einer Wohungsbaugesellschaft, so heisst das Produkt, welches für Dich relevant ist "Digitaler Empfang" und kostet 2,90 EUR /Monat OHNE Reciever bzw. 4,90 EUR/Monat MIT Reciever!

    Guckst Du hier: http://www.kabeldeutschland.de/basis-anschluss/index.html

    "Kabel Digital Basic" war ein PAYTV-Paket, welches KDG bereits vor Jahren wieder eingestampft hat und dieses wird auch nicht mehr beworben!:winken:

    Daher bitte NICHT den BASIS-ANSCHLUSS mit dem PayTV-Paket "Kabel Digital Basic" verwechseln! Es ist klar, dass Dir KDG obige Antwort liefert, wenn Du sie nach einem PAYTV-Paket fragst, welches es nicht mehr gibt! ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. April 2007
  5. Peter-HH

    Peter-HH Foren-Gott

    Registriert seit:
    26. Oktober 2005
    Beiträge:
    10.572
    Ort:
    Hamburg
    Zuletzt bearbeitet: 15. April 2007
  6. prodigital2

    prodigital2 Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    14.955
    Ort:
    Aschaffenburg
    Technisches Equipment:
    Sky+ Rekorder
    AW: Neuer Kabelanschluss bei KDG

    Wenn kein SAT möglich ist, wie wäre es denn dann mit DVB-T? So würde auch die Kabelgebühr wegfallen. In Niedersachsen ist dies ja großflächig verfügbar.
    Im Einzugsgebiet von Bremen, Hannover, Braunschweig oder Hamburg kannst du auch die privaten Programme empfangen.

    www.ueberallfernsehen.de

    und

    http://www.dvb-t-nord.de/
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. April 2007
  7. bta98

    bta98 Board Ikone

    Registriert seit:
    1. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.801
    AW: Neuer Kabelanschluss bei KDG

    Ganz genau! Und DVB-T ist alles andere als zu verachten! Ausserdem sparst Du obendrein noch einen riesen batzen Geld! :D
     
  8. RaZaaam

    RaZaaam Senior Member

    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    Beiträge:
    413
    Ort:
    Niedersachsen
    AW: Neuer Kabelanschluss bei KDG

    Über DVBT kann ich aber kein arena empfangen oder?
     
  9. Peter-HH

    Peter-HH Foren-Gott

    Registriert seit:
    26. Oktober 2005
    Beiträge:
    10.572
    Ort:
    Hamburg
    AW: Neuer Kabelanschluss bei KDG

    Über DVB-T bekommst Du kein arena und kein Premiere. Da Sat bei Dir nicht geht, bräuchtest Du dann schon Kabel Deutschland. arena kannst Du dann über Premiere bestellen.
     

Diese Seite empfehlen