1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Neuer Heimkino-Projektor von Acer

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 26. März 2013.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.751
    Zustimmungen:
    369
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Mit dem neuen H6510BD bietet Acer einen neuen Projektor für das Heimkino an. Dank umfangreicher 3D-Unterstützung und Full-HD soll das Gerät besonders Sportfans, Cineasten und Gamer überzeugen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. AndyMt

    AndyMt Gold Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2010
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Neuer Heimkino-Projektor von Acer

    Mit 32 bzw. 26dBA im Eco Mode viel zu laut fürs Heimkino. Ich versteh nicht, warum es kaum leise Projektoren mehr zu kaufen gibt.
     
  3. sunday2

    sunday2 Gold Member

    Registriert seit:
    14. April 2010
    Beiträge:
    1.586
    Zustimmungen:
    217
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2, S1 und STC+
    Samsung PS63C7700
    Smart CX10
    Sony VW1100
    u.a.
    AW: Neuer Heimkino-Projektor von Acer

    Die gibt es schon, aber da musst du natürlich auch deutlich mehr bezahlen.

    Gute Beamer sind immer noch etwas teurer als gute TVs.
     
  4. AndyMt

    AndyMt Gold Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2010
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Neuer Heimkino-Projektor von Acer

    Das war schon immer so, richtig. Nur - mein Mitsubishi HC7000 ist mit 17dB so ziemlich der leiseste den man überhaupt je bekommen konnte. Aber die Nachfolgemodelle sind jetzt in der gleichen Preisklasse auch alle um die 23dB (ich vermute wegen 3D). Das ist bei diesem Level subjektiv doppelt so laut. Und mich stört das!
     
  5. Schanarri

    Schanarri Gold Member

    Registriert seit:
    27. September 2012
    Beiträge:
    1.028
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Optoma HD 67n, Pace Sky HD 4 320 GB, Samsung AVR, Teufel in 7.2
    AW: Neuer Heimkino-Projektor von Acer

    Schönes Gerät :)
    Allerdings: Ist der Lautstärke-Vergleich zwischen DLP und LCD von vornherein recht unfair?
     
  6. Lt_Spock

    Lt_Spock Board Ikone

    Registriert seit:
    21. September 2009
    Beiträge:
    4.309
    Zustimmungen:
    1.318
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Deutsches Kulturgut - Weg mit dem Muselmannkram
    AW: Neuer Heimkino-Projektor von Acer

    Dummes Geschwätz! 3D-Unterstützung und Full-HD sind Standard und nix besonderes.
    Für Gamer wäre viel wichtiger, daß kein Inputlag vorhanden ist und für Cineasten wäre ein möglichst vollständiges Farbmanagement und ein niedriges Lüftergeäusch von Vorteil. Zu guter letzt wäre für den Sportfan eine gut funktionierende FI ein sinnvolles Feature.
     
  7. AndyMt

    AndyMt Gold Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2010
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Neuer Heimkino-Projektor von Acer

    Danke :) ich bin auch sehr zufrieden damit.
    Was den Vergleich DLP - LCD angeht: meinst du wegen dem Farbrad? Das ist natürlich ein Nachteil. Wobei der HC7000 ja ein 3-Panel LCD Projektor ist, bei einem 3-Panel DLP könnte man auf das Rad verzichten und von der Wärmeabstrahlung her wäre er erst noch im Vorteil.

    Das neuste 3-Panel SXRD (so was ähnliches wie DLP) Modell von Mitsubishi schafft jetzt auch wieder 19dB, kostet aber 3x so viel wie der 7000er damals und ist mit 15kg auch doppelt so schwehr.

    Deshalb wird der 7000er mein erster Projektor sein bei dem ich eine neue Lampe kaufen werde, statt gleich ein neues Gerät... Die erste Lampe dürfte es aber noch weitere 2-3 Jahre tun.
     
  8. sunday2

    sunday2 Gold Member

    Registriert seit:
    14. April 2010
    Beiträge:
    1.586
    Zustimmungen:
    217
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2, S1 und STC+
    Samsung PS63C7700
    Smart CX10
    Sony VW1100
    u.a.
    AW: Neuer Heimkino-Projektor von Acer

    Bei dem 7000er kannst du beruhigt noch eine Weile bleiben. Das ist schon ein guter Proki.

    Vor etlichen Jahren hatte ich mal den 5000er. Die Mitsus sind bekannt dafür, dass sie recht leise sind und ein scharfes Bild liefern.

    3 Panel DLPs toppen natürlich das Bild, aber die haben ja auch einen fünfstelligen Anschaffungswiderstand.

    Da es 1 Panel DLPs fast nur noch im Billigsegment gibt, fehlt da für Geräuschdämmung (der Krach kommt hauptsächlich vom Lüfter) natürlich das Geld.
     

Diese Seite empfehlen