1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

neuer HDTV KANAL ASTRA HD

Dieses Thema im Forum "Astra/Hot Bird-News" wurde erstellt von Thxcontrol, 27. Februar 2004.

  1. Thxcontrol

    Thxcontrol Junior Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2002
    Beiträge:
    56
    Ort:
    Bürgel
    Anzeige
    habe gerade Suchlauf gemacht und wieder ein
    schönes Fernsehbild gefunden

    ASTRA HD siehe HDTV Bereich wünsche eine gute Nacht

    12441 Mhz
    27500
    v
     
  2. Thxcontrol

    Thxcontrol Junior Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2002
    Beiträge:
    56
    Ort:
    Bürgel
    sch eine Dauerschleife zu sein

    1920x1080
     
  3. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    Boah, was ein Bild. 30x besser als Euro1080i

    Das ruckelt sogar bei mir leicht
     
  4. Thxcontrol

    Thxcontrol Junior Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2002
    Beiträge:
    56
    Ort:
    Bürgel
    sag ich doch warum wußte das hier noch keiner
    es weiß hoffentlich Astra ???
     
  5. Roli

    Roli Platin Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.181
    Ort:
    Saarbrücken
    Technisches Equipment:
    Echostar DSB-707FTA; Fortec Star Lifetime Ultra; DVB-S Karte SS2 mit ProgDVB und Blindscan-Tool by ALTX
    GI-50-120 Rotor von Golden Interstar Moteck Blechgröße 120 cm Laminas OFC-1200
    MTI LNB
    Empfangsbereich 62°Ost bis 45°West
    die Qualität ist wirklich berauschend. breites_

    [​IMG]
     
  6. Mr. G

    Mr. G Neuling

    Registriert seit:
    5. November 2003
    Beiträge:
    12
    Ort:
    LA - Austria
    euro 1080.... 25fps@~16MBit
    astra hd .... 29,97fps@~20MBit

    tolle qualität auf astra hd
    nur der ton macht bei mir probleme
     
  7. The Watcher

    The Watcher Neuling

    Registriert seit:
    8. April 2003
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Berlin
    Stimme voll zu qualität ist um einiges besser als bei euro1080.

    Hier ein leicht verkleinertes bild

    [​IMG]
     
  8. Gummibaer

    Gummibaer Platin Member

    Registriert seit:
    10. März 2003
    Beiträge:
    2.375
    Schick!

    Aber an den Palmenblättern über der Frau zu erkennen: Interlaced! ***** * wüt

    Kann man das nicht endlich mal ausrotten? Auch 100 Hz-TV flimmern dank interlaced immer noch und die Artefakte beim Deinterlacing bekommen sie auch nicht wirklich sauber weg, jedenfalls nicht der Thomson von meiner Freundin. Ebenso kenne ich keinen MPEG2-Codec mit absolut akkuratem deinterlacing.

    Gibt's eigentlich Grafikkarten, die deinterlacing in Hardware können? Am besten mit Chips von Faroudja?

    Wieso wird mit aller Gewalt am Hirnverbrannten Interlace-Mode festgehalten?

    Im PC-Bereich ist der seit über 10 Jahren de facto tot! Im TV-Bereich sollen wir offenbar noch 100 Jahre damit geärgert werden entt&aum

    <small>[ 29. Februar 2004, 01:43: Beitrag editiert von: Gummibaer ]</small>
     
  9. Robert Schlabbach

    Robert Schlabbach Talk-König

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    6.614
    Ort:
    Berlin
    Interlacing ist überhaupt nicht hirnverbrannt, sondern sogar eine relativ clevere Methode zur Datenkompression. Denn ohne Interlacing hätte man entweder nur die halbe Bewegungsgeschwindigkeit (beim Fussballspiel mit 25/30fps dürfte der Ball bereits über den Bildschirm "springen" statt rollen), oder man benötigte die doppelte Datenrate.

    Interlacing erlaubt hingegen, (fast) doppelte Bewegungsinformationen bei gleichbleibender Datenrate zu übermitteln. Der "Trick" dabei ist eben, dass der Deinterlacer beim Empfänger durch Interpolation praktisch mehr Information herstellt, als eigentlich übermittelt wurde.

    Auf EURO1080 läuft übrigens u.A. ein Trailer, der genau so begründet, warum man 1080i und nicht 1080p sendet.

    Was Deinterlacer angeht, da sollte es mit den pixeladaptiven Deinterlacern in modernen Grafikkarten keinen Grund zur Beschwerde mehr geben. Zumindet habe ich keine mit dem meiner GF4 Ti4200-8x.

    Allerdings erlauben wohl viele Grafikkarten pixeladaptives Deinterlacing derzeit nur in SDTV (zumindest ist das bei meiner GF4 so). In HDTV verrichtet aber bei mir auch das simple "Bob" Deinterlacing (welches praktisch die Halbbild-Darstellung eines klassischen Fernsehgerätes nachmacht) sehr gute Dienste - aber das funktioniert eben per "visuellem Trick", daher sind die Screenshots - im Gegensatz zum pixeladaptiven Deinterlacing - dabei nicht deinterlacet und man sieht dort den Kammeffekt, denn man beim laufenden Fernsehbild hingegen _nicht_ sieht.
     
  10. FilmFan

    FilmFan Institution

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    18.827
    Ort:
    Poteidaia
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    Nettes Mädel - wie war noch gleich ihre Telefonnummer? :cool: sch&uuml breites_ l&auml;c winken
     

Diese Seite empfehlen