1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Neuer HD-Netzwerkplayer von Terratec

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 20. April 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.239
    Zustimmungen:
    360
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Nettetal - Terratec hat mit dem Noxon M520 einen neuen Multimediaplayer vorgestellt, der alle gängigen Formate wiedergeben kann und zudem netzwerkfähig ist.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Space_2063

    Space_2063 Senior Member

    Registriert seit:
    22. August 2003
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Neuer HD-Netzwerkplayer von Terratec

    ... noch ein China Geraet mit dem Realtek 1073 Chipsatz (und dem bekannten 1080p24 Bug). Und obendrein ist die GUI ein fast unveraenderter Clone des trivialen Realtek SDK. D.h. 5 Filme ist der Auswahlliste, macht bei Verzeichnissen mit 50 Filmen unheimlich Spass zu scrollen.

    Wieder mal typisch, ja nichts in die Software Entwicklung investieren, lieber nur Kisten verschieben.
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.194
    Zustimmungen:
    3.620
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Neuer HD-Netzwerkplayer von Terratec

    inwiefern Bug?
    Die lassen sich ja aufteilen, aber das Scrollen geht da auch recht schnell.
     
  4. Space_2063

    Space_2063 Senior Member

    Registriert seit:
    22. August 2003
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Neuer HD-Netzwerkplayer von Terratec

    Zum Bug: Der Realtek 1073 (ob es der 1283 hat, weiss ich nicht) nimmt, wie schon beim Mede8er, Seagate FreeAgent Theatre+ HD und ACRyan PlayOn! HD bestaetigt wurde, die p24 woertlich, also 24 fps. Spielt man nun ein uebliches BD File mit 23.976 fps ab, erhaelt man nach errechneten 41.67 Sekunden einen netten Aussetzer.

    Woher weisst du das mit dem Aufteilen ? Was aehnliches (bei Realteks) habe ich bis dato nur beim Mede8er gesehen. Aber die haben das Realtek SDK auch massiv aufgebohrt, sodass man eine wirkliche Liste sieht. Und wenn ich mir die Noxon GUI bei Youtube anschaue, sieht man davon nichts.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. April 2010
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.194
    Zustimmungen:
    3.620
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Neuer HD-Netzwerkplayer von Terratec

    Achso, bei mir merke ich keinen Unterschied ob ich die Funktion aktiviere oder nicht. Liegt daran das mein TV das nicht unterstützt. Der spielt die Filme auch so (ohne Ruckler) ab. Nur wenige filme lassen sich nicht abspielen, das liegt dann aber an der hohen Datenrate die der Realtek wohl nicht mehr packt. Da zerbröseln die Bilder ständig.
    Weil ich das bei mir gemacht habe. Habe da schließlich eine 2TB HDD drann. Da wäre ich schön blöd wenn ich die Filme alle in einen Ordner mache.
    Der Mede8er hat nicht exakt den gleichen Chipsatz wie die anderen daher bekommt man die FW darauf auch nicht zu laufen selbst wenn man die Sicherheitsmechanismen aushebelt (Bootloader ändert usw.) Ändern tut sich damit aber auch nichts wenn man "nur" mehr Filme im Browserfenster sieht. Das Scrollen bleibt ja gleich.


    Bis jetzt ist dert Chipsatz aber gegenüber den meisten anderen ein deutlicher gewinn. Die WinTV Dinger haben ja fast nichts richtig abspielen können (nichtmal DD2.0 wurde da unterstützt) Samit liesen sich dann auch keine TS Streams mit 5.1 abspielen da diese ja immer mit 2.0 beginnen (wenn man die nicht unnötig beschneidet).
     
  6. Space_2063

    Space_2063 Senior Member

    Registriert seit:
    22. August 2003
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Neuer HD-Netzwerkplayer von Terratec

    Hmm, wieso hat der Mede8er einen anderen Chipsatz ? Der hier erwaehnte Noxon und der MED500X haben doch beide den 1073DD (wobei das DD eh nur die Faehigkeit des zusaetzlichen DTS Downmixes beschreibt).

    Bei welcher Datenrate steigt denn der Realtek aus ? Ich hatte bisher einen Sigma 8635 (der schaffte bis zu 40 Mbit/s) und einen Sigma 8644 Player. Der letztere hat aber eine, nennen wir es mal unzureichende Netzwerkimplementierung, da er bei ca. 20 Mbit/s mit Ruckeln anfaengt. Bei mir sind halt alle Medien per NAS/Samba/CIFS verfuegbar, keine lokalen oder USB Platten, ich wollte keine permanent rotierende Mechanik im Wohnzimmer.

    Aber nochmal zu aufteilen: Da haben wir ein wenig aneinander vorbeigeredet. Ich meinte mit Aufteilen eine Funktion, die es erlaubt, die GUI aufzuteilen. Per RC Knopfdruck werden mal 5, dann 10, dann 25 oder 50 Eintraege aus der Liste auf einmal angezeigt (sowas hat mein aktueller Player). Solche Funktionen vermisse ich halt bei vielen Playern. Der Mede8er hatte ja wenigstens 20 Titel in der Anzeige.

    Und mit DVB-TS Streams haben doch eigentlich alle Player Probleme. Ich hatte bisher noch keinen in den Fingern, der wirklich problemlos MPEG2 oder H.264 mit entsprechenden Tonoptionen abgespielt hat.
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.194
    Zustimmungen:
    3.620
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Neuer HD-Netzwerkplayer von Terratec

    Kann ich nicht sagen da ich dafür keine Meßmethode habe. Der Film ist aber 22Gbyte groß.
    Nein, der Realteck Chipsatz spielt die klaglos ab ohne das man daran etwas machen muss, sogar die TS files in Mpeg4 laufen damit absolut problemlos.
     
  8. Golphi

    Golphi Gold Member

    Registriert seit:
    25. Februar 2005
    Beiträge:
    1.902
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Technisat
    AW: Neuer HD-Netzwerkplayer von Terratec


    Welche Firmware willst Du anstelle der O-Soft auf dem Mede8er laufen lassen?


    Golphi
     
  9. SvenC

    SvenC Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Februar 2006
    Beiträge:
    4.763
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Neuer HD-Netzwerkplayer von Terratec

    kann kein FLAC, daher nutzlos
     
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.194
    Zustimmungen:
    3.620
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Neuer HD-Netzwerkplayer von Terratec

    umgekert auf einem Emtec N200 die Mede8er zum laufen zu bekommen. Das geht aber nicht wegen abweichender Hardware.
     

Diese Seite empfehlen