1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Neuer HD-Digital-Receiver: Kein HD und Kein ProSiebenSat1 ...

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von jeschliep, 26. Mai 2010.

  1. jeschliep

    jeschliep Neuling

    Registriert seit:
    26. Mai 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Leute,

    bin neu hier, also verzeiht mir bitte, wenn ich gewisse Gepflogenheiten nicht beachten sollte ... Suche hab ich natürlich bemüht, aber irgendwie nix passendes gefunden ...

    Hab mir einen Skymaster DXH90 HD-Digital-Satreceiver gekauft. Den hab ich jetzt an meinen Fernseher per HDMI angeschlossen. Bei uns im Haus gibt es drei Parteien und jede Menge Sat-Anschlüsse in fast allen Räumen. Auf dem Dach haben wir eine dicke Schüssel mit einem LNB vorne drin.

    Also, ich hab im wesentlichen zwei Probleme:

    1) Ich bekomme keine ProSieben, Sat1 etc. rein. Eigentlich alles, was auf dem Transponder 12545 MHz reinkommt. Hab das in den Einstellungen überprüft und nochmal Sendersuchlauf gemacht. Hab mir auch die genauen Daten von der Astra-Homepage geholt. Aber da kommt einfach NIX. Wenn ich den Transponder auswähle, zeigt er mir zwar Signal und Qualität jeweils 90% an, aber gezeigt wird nix. Manchmal sagt er was von "Verschlüsselt" ... aber das wars dann auch ...

    Alle anderen Nicht-HD-Sender bekomm ich super und in guter Qualität rein. Nur dieser eine Transponder klemmt. Dabei dachte ich eigentlich, dass die extra wegen der DECT-Problematik auf einen anderen Transponder gewecheslt wären??? Hat da jemand ne Idee?

    2) Ich bekomm auch keine HD-Sender rein. Der Receiver is dafür geeignet und auch auf beide Bänder (9750-10600) eingestellt. Wenn ich mal "nur" 10600 einstelle, zeigt er mir trotzdem jeweils 90% Signal- und Qualitätsstärke an. Hab mal irgendwo gelesen, dass man da spezielle LNBs für braucht. Kann ich irgendwie ausprobieren, ob mein LNB dafür geeignet ist oder nicht? Oder ist das schnöde "kein Signal" schon Info genug???

    Bin für jede Info dankbar! Vielleicht noch ein paar hilfreiche Infos: Ich wohne in der nähe eines Flughafens und die Schüssel ist auch von der Himmelsrichtung auf den Flughafen ausgerichtet. Könnte das ein Grund sein? Wie gesagt liegen hier bei uns im Haus sehr viele Sat-Anschlüsse mit entsprechenden Verteilern rum, die alle nur über die eine Schüssel gehen. Macht das was aus?

    Danke schonmal für alle Antworten!!!

    Erik
     
  2. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.104
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Neuer HD-Digital-Receiver: Kein HD und Kein ProSiebenSat1 ...

    Vom Receiver sagst du viel, leider aber absolut nichts zur Satanlage !

    Was für ein LNB ?
    Multischalter ?
    Wie viele Kabel vom LNB zum Multischalter ?
    usw. usw. usw.

    Und wie hast du einen Sendersuchlauf auf 12545 durchgeführt, "genau dran gehalten" sagt uns nichts aus wie du es gemacht hast !

    Frequenz: 12545
    Polarisation: Horizontal
    Symbolrate: 22000
    FEC: 5/6

    Das sind die richtigen Daten dafür !

    Und hast du die "alten" Sender Sat1, Pro7, Kabel1 etc, die nicht gehen auf deinem Receiver vorher aus der Programmliste gelöscht ? Wenn nicht dann alle diese Sender die nicht gehen vor dem manuellen Suchlauf aus der Senderliste rauslöschen !
     
  3. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.104
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Neuer HD-Digital-Receiver: Kein HD und Kein ProSiebenSat1 ...

    P.S. für die HD-Sender musst du auch einen manuellen Suchlauf machen ! Was du da schreibst von wegen 10600 usw. ist nicht relevant für den manuellen Suchlauf, das alles auf den normalen Einstellungen stehen lassen.

    Hier für z.B. ARD HD die Daten für den Suchlauf

    Frequnez: 11362
    Polarisation: Horizontal
    Modulation: DVB-S2 /8PSK (ggf. wenn das was von "Pilot" steht den mal an- und mal ausmachen)
    Symbolrate: 22000
    FEC: 2/3

    Für mehr Daten zu den HD-Sendern schau hier
     
  4. jeschliep

    jeschliep Neuling

    Registriert seit:
    26. Mai 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Neuer HD-Digital-Receiver: Kein HD und Kein ProSiebenSat1 ...

    Hallo satmanager,

    über die SAT-Anlage kann ich leider nicht so viel sagen, weil die unser Vermieter auf's Dach geschraubt hat. Da müsste ich erstmal komplizierte Informationen einholen. Vielleicht kletter ich die Tage mal auf den Dachboden und gucke nach, ob ich da irgendwas über die Verteiler rausfinden kann ...

    Zu Sat1 und ProSieben: Ich hab es genau so eingestellt, wie du gesagt hast. Hab ich auch vorher schon. Allerdings kann ich bei mir nur Frequenz, Symbolrate und Polarisation einstellen. Den FEC Wert kann ich nirgends finden und auch nirgends einstellen bei meinem Receiver ...

    Dann habe ich mal alle Sender gelöscht und für den entsprechenden Transponder (12545) einen Suchlauf gemacht. Da bekomme ich 8 Sender rein:

    - QVC PLUS
    - LUXE.TV SD
    - QVC Deutschland
    - LibertyTV FR
    - Bibel TV
    - eUrotic
    - BFM TV
    - BFM TV

    Das spricht ja eigentlich dafür, dass auf jeden fall was empfangen wird. Aber wieviele Sender passen denn so auf einen Transponder? oO

    Nunja, ich kenn mich leider nicht so richtig aus. Das ist doof. Das ist auch der Grund, warum ich vielleicht alles ein wenig durcheinanderwerfe ...

    Vielleicht habt ihr noch tolle Tipps für mich? Ich würd mich freuen! Und Danke nochmal an satmanager!

    Erik
     
  5. jeschliep

    jeschliep Neuling

    Registriert seit:
    26. Mai 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Neuer HD-Digital-Receiver: Kein HD und Kein ProSiebenSat1 ...

    Ich hab grad selber mal nachgesehen ... laut ASTRA Senderliste laufen die von mir oben genannten Sender auf dem Transponder:

    Frequenz: 12552 MHz
    Symbolrate: 22000
    Polarisation: V
    FEC: 5/6

    Wie kann es also sein, dass ich an meinem Receiver was einstelle, und er mir dann die Sender von nem eigentlich anderen Transponder zeigt? Zumal der ne anderen Polarisation hat? Könnte das nen Defekt an der LNB sein? Oder irgendwie was komisch reinkommen? Ich bin grad echt verwirrt!!!
     
  6. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.104
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Neuer HD-Digital-Receiver: Kein HD und Kein ProSiebenSat1 ...

    Sorry wenn ich das jetzt so offen sage ! Aber denkst du hier kann jemand hellsehen ????????????????????? Dann MUSS man eben nachschauen/nachfragen wen man geholfen bekomme möchte ! Und "vielleicht klettere ich..." ist doch auch der Oberhammer... wenn du keine Lust dazu hast dann lass es sein, dann kann dir aber auch keiner mit genauen Daten helfen !

    Das spricht für eine defekte Komponente, ja ! Aber VIELLEICHT hast du ja irgendwann mal Lust mehr Daten hier zu schreiben.
    Ggf. mal einen anderen Receiver am Anschluss testen, dann könnte man den schonmal ausschliesen als Fehlerquelle wenn ein anderer dort auch nicht geht.

    Was hat das damit zu tun wie viele Sender auf einen Transponder passen ? Bei anderen Leuten wird auch Sat1 und Co empfangen, also muss es ja gehen !

    Da ich keine Lust habe zu raten und das dann eh nur "geraten" wäre kann ich dir dazu jetzt nichts sagen !
     
  7. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    3.678
    Zustimmungen:
    219
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision Argus Vip

    Unitymedia 2Play 100
    AW: Neuer HD-Digital-Receiver: Kein HD und Kein ProSiebenSat1 ...

    Hallo,
    da es ja anscheinend eine größere Anlage ist, über die Du als Mieter keine großen Informationen bekommen kannst, werde ich mich mal als Ratefuchs versuchen :cool::

    Für das Einstellen der horizontalen Polarisation muss der Receiver auf der Antennenleitung 18 Volt einspeisen. Für die vertikale Polarisation nur 14 Volt.

    Es scheint aber bei der Ebenen-Umschaltung der Empfangsanlage nur 14 Volt anzukommen, denn es wird der Frequenz-Mäßig benachbarte Transponder mit Vertikal-Polarisation empfangen. Der Receiver konnte die Frequenzdifferenz wohl durch seinen PLL-Regelkreis ausgleichen.

    Die falsche Polarisation kann an einer Fehlkonfiguration des neuen Receivers liegen.
    Hier solltest Du einmal die "Antenneneinstellungen" aus dem Konfigurations-Menu des Receivers überprüfen.

    Bei manchen Receivern bricht auch die Spannung etwas zusammen, wenn durch die Empfangsanlage zu viel Strom gezogen wird. Dies ist aber eher ein Problem von PC-Einsteckkarten...

    Ein langer Kabelweg kann auch durch Spannungsabfälle zu den o. g. Problemen führen.
     
  8. jeschliep

    jeschliep Neuling

    Registriert seit:
    26. Mai 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Neuer HD-Digital-Receiver: Kein HD und Kein ProSiebenSat1 ...

    Hallo Martin, hallo Leute,

    danke für die Hinweise! Wahrscheinlich ist der Wurm irgendwo im Sat-Anlagen-System, denn mit einem anderen Receiver, mit dem ich es inzwischen testen konnte, taucht das selbe Problem auf.

    Interessant ist allerdings, dass nur DIESER EINE spezielle Transponder nicht empfangen wird. alle anderen horizontalen Transponder stellen kein Problem dar ...

    Ich muss mich mal mit dem Vermieter in Verbindung setzten ... vielleicht kann der mir ja noch mehr Infos zukommen lassen!

    Schöne Grüße
    Erik
     
  9. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.486
    Zustimmungen:
    3.684
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Neuer HD-Digital-Receiver: Kein HD und Kein ProSiebenSat1 ...

    @jeschliep

    Können andere Mieter/Nachbarn diese Sat1/Pro7 Transporder empfangen?
    Hast du die schon gefragt und eventuel Recievereinstellungen vergliechen?
     
  10. jeschliep

    jeschliep Neuling

    Registriert seit:
    26. Mai 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Neuer HD-Digital-Receiver: Kein HD und Kein ProSiebenSat1 ...

    Das werd ich, sobald ich die Nachbarn erwische, mal erfragen! Danke für den Tipp! Werde dann berichten ...

    @satmanager: Es tut mir leid, wenn ich dir deine Zeit stehle. Ich bin wirklich für jeden Hinweis dankbar. Aber: Ich bin kein Experte. Ich bin ja schon froh, dass ich überhaupt Antworten bekomme. Wenn ihr also sagt: Kletter mal aufs Dach und gib die genaue Typenbezeichnung des LNB durch! Dann mach ich das natürlich gern, wenns der Fehlerfindung hilft. Aber da es ziemlich gefährlich sien kann, auf einem Dach rumzuluafen, würd ich das nur machen wollen, wenns wirklich nötig ist! Ich bin dir jedenfalls für deine bisherige Hilfe dankbar! ;) Frieden?
     

Diese Seite empfehlen