1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Neuer (gebrauchter) Fernseher

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von frontloop33, 28. Dezember 2006.

  1. frontloop33

    frontloop33 Neuling

    Registriert seit:
    28. Dezember 2006
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hi!

    ich brauch einen neuen Fernseher, da ich aber Student (=arm) bin, kann ich mir keinen Plasma / LCD leisten.

    Hab mich jetzt mal bissal nach "älteren" 16:9 Röhrenfernsehern umgeschaut und da gibts ja doch ein recht großes Angebot an gebrauchten.

    Jetzt is mein Problem, wie man am besten erkennt, welchen Wert das Gerät noch hat. Also welcher Preis angemessen ist.

    Zur auswahl stehen im Moment folgende Geräte:

    Thomson 32 VK 45E
    Thomson 32 WF 402G (1/2 Jahr alt)
    Toshiba WD98G (Surround-System eingebaut / dabei)
    Loewe Aconda 9381 HD / DR (inkl. 80GB Festplatte)
    Panasonic TX - W32D3F

    Wie gesagt, alle gebraucht aber wohl sonst in Ordnung.

    Welches Modell wäre von denen das Beste und welchen Preis sollte man für die Geräte jeweils noch zahlen?
     
  2. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.250
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Neuer (gebrauchter) Fernseher

    Ich würde die Thomson Geräte gleich unter den Tisch fallen lassen da sie bei RGB Betrieb kein gutes Bild liefern.

    Ich würde den Panasonic nehmen.

    Gruß Gorcon
     
  3. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.032
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Neuer (gebrauchter) Fernseher

    Loewe
     
  4. michaausessen

    michaausessen Gold Member

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    1.758
    Ort:
    Essen
    AW: Neuer (gebrauchter) Fernseher

    Da ich selbst einen Loewe-Fernseher besitze, kann ich die Geräte dieser Firma nur wärmstens empfehlen! Egal ob über Kabel analog (mit eingeschalteter Rauschunterdrückung) oder externe Quellen (DVB-S, DVB-C, DVD): Das Bild und die Farben sind sehr harmonisch und kraftvoll, der Ton in der Regel sehr kräftig und gut. Ideal, wenn man keine separaten Lautsprecher einsetzen möchte. Außerdem bewegen sich die Loewe-Geräte in der oberen Preiskategorie. Das heisst, dass man für sein Geld einen sehr guten Gegenwert erhält.
     
  5. frontloop33

    frontloop33 Neuling

    Registriert seit:
    28. Dezember 2006
    Beiträge:
    3
    AW: Neuer (gebrauchter) Fernseher

    danke erstmal für die antworten.

    Sind mittlerweile noch ein paar Modelle dazugekommen:

    Loewe Concept Plus 84 (4:3)
    Panasonic TX 32 PK 25 D (ca. 3 Jahre alt)
    Loewe Xelos 5270 ZW
    Panasonic TX W32D5F (ca. 4 Jahre alt)
    Sony Wega KV 32 FQ 70 E - Paket inkl. DVD-Player, Surround-System
    Sony KV 32 FQ 86 FD


    sind übrigends alles Ebay Angebote.

    Mein Hauptproblem is, dass ich keine Ahnung hab, welcher Preis für das jeweilige Gerät als persönliches Limit ok is.

    Kann mir dazu jemand was sagen?
     
  6. markus96

    markus96 Neuling

    Registriert seit:
    29. Dezember 2006
    Beiträge:
    1
    Ort:
    Nienhagen (Celle)
    Technisches Equipment:
    Loewe Aconda 9381 HD/DR+, Humax CR-Fox+
    AW: Neuer (gebrauchter) Fernseher

    also, wenn du ein günstiges schnäppchen bei ebay findest, solltest du beim loewe aconda zuschlagen. der hat mal 2700 eur gekostet und ist (war) das referenzgerät der oberklasse. ich habe ihn jetzt seit gut einem jahr und bin super zufrieden damit, auch wenn das chassis recht großist. dafür muss man halt denplatz haben...
     
  7. Redfield

    Redfield Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Juni 2006
    Beiträge:
    4.014
    Ort:
    Berlin-Wilmersdorf
    AW: Neuer (gebrauchter) Fernseher

    Sony hat bei älteren Geräten Probleme mit der 100 Hertz Technik. Bei schnellen Bewegungen, vor allem bei Sportübertragungen, entsteht ein sichtbarer Nachzieheffekt (ein so genannter Komentenschweif).
     
  8. z/OS

    z/OS Platin Member

    Registriert seit:
    17. September 2002
    Beiträge:
    2.131
    Ort:
    Rheinbach
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    AW: Neuer (gebrauchter) Fernseher

    Das würde ich so generell mal für ein Gerücht halten. Meinen alten 4:3 Thomson hat zwar inzwischen die Schwiegermutter, aber am RGB-Bild ist wirklich nichts auszusetzten.
    Gruß
    Thomas
     
  9. frontloop33

    frontloop33 Neuling

    Registriert seit:
    28. Dezember 2006
    Beiträge:
    3
    AW: Neuer (gebrauchter) Fernseher

    ich hab mich mal bissal bei den Testberichten bei ciao.de usw. umgeschaut, und da sind die Thomson nicht sooo schlecht.
    Denke, es kommt halt drauf an, was man für ein Vergleichsgerät hat bzw. welche Ansprüche man stellt.

    er wird für sich genommen, denk ich, ein ordentliches Bild liefern. Verglichen mit einem Loewe (der aber auch das doppelte mindestens kostet) wird das Bild eher schlecht sein...
     
  10. z/OS

    z/OS Platin Member

    Registriert seit:
    17. September 2002
    Beiträge:
    2.131
    Ort:
    Rheinbach
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    AW: Neuer (gebrauchter) Fernseher

    Noch ein Wort zu Thomson:
    Ich habe damals sehr viel verglichen, mein Thomspn wardamals nicht schlechter als ein Sony oder Loewe.
    Allerdings habe ich dann den Fehler gemacht und Thomson bilnd weiterempfohlen. Jedes Mal, wenn ich diese Kiste heute noich sehen muß, wird mir schlecht.
    Fazit: es gibt solche und solche, das soll aber wohl öfter so sein.
    Gruß
    Thomas
     

Diese Seite empfehlen