1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Neuer Fernseher, Probleme mit DVB-T2

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von wadi1962, 8. Oktober 2016.

  1. wadi1962

    wadi1962 Neuling

    Registriert seit:
    8. Oktober 2016
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Guten Tag an das Forum

    Habt bitte Nachsehen mit einem Laien.

    Habe heute einen neuen 4 K Fernseher aufgestellt. Nach der Programmsuche DVB-T und DVB-T2 hat er zahlreiche Programme gefunden,, u.a. ARD und ZDF in HD.
    Die privaten RTL HD pp. haben die Schlüsselsymbole. Ich habe gedacht, dass die Programme zunächst auch frei sind. ???

    Ich wohne im Bereich Braunschweig.

    Was mache ich falsch??



    Danke und Gruß

    Dirk
     
  2. Peter65

    Peter65 Silber Member

    Registriert seit:
    6. November 2012
    Beiträge:
    822
    Zustimmungen:
    71
    Punkte für Erfolge:
    38
    Garnichts machst du falsch.
    Die Sender sind jetzt schon verschlüsselt, ohne das CI+Modul werden die nicht hell.
    https://www.amazon.de/freenet-TV-89001-DVB-T2-Guthaben/dp/B01FK7WWSK
    Allerdings ist der Preis dafür, für meine Begriffe jenseits von Gut und Böse.

    Offiziell startet DVB-T2 HD erst ab März 2017, bis dahin sind die Privaten in HD noch ohne die zusätzliche Jahresgebühr zu sehen.
     
    wadi1962 gefällt das.
  3. rx 50

    rx 50 Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    3.289
    Zustimmungen:
    308
    Punkte für Erfolge:
    93
    Bei mir in Dortmund sind die Privaten in HD verschlüsselt.
     
    wadi1962 gefällt das.
  4. wadi1962

    wadi1962 Neuling

    Registriert seit:
    8. Oktober 2016
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Vielen Dank für die schnelle Antwort..
    Dann habe ich ja nichts falsch gemacht.

    Nochmal bitte eine Verständnisfrage:

    Ist damit zu rechnen, dass über DVB-T2 irgendwann Programme mit der Qualität von SAT HD+ eingespeist wird?
    Oder ist das technisch gar nicht möglich?

    Gruß

    Dirk
     
  5. Jogi_SI

    Jogi_SI Silber Member

    Registriert seit:
    26. August 2007
    Beiträge:
    934
    Zustimmungen:
    77
    Punkte für Erfolge:
    38
    Die senden jetzt schon sogar mit der besseren 1080p auflösung
     
  6. wadi1962

    wadi1962 Neuling

    Registriert seit:
    8. Oktober 2016
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
  7. rx 50

    rx 50 Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    3.289
    Zustimmungen:
    308
    Punkte für Erfolge:
    93
    Die Privaten über Sat mit HD+ habe ich nicht , weil mich die Privaten grundsätzlich nicht interessieren.
    Die ÖR-Sender in HD über DVB-T2 , die ich (alternativ zu Sat) im Schlafzimmer über einen 22 Zoll TV
    sehen kann , sind klasse gegenüber normalem DVB-T. Auf meinem 75Zoll TV im Wohnzimmer über
    meinen 4K Receiver Solo4K sind die ÖR schon besser als über DVB-T2.
    Meine Eindrücke sind natürlich subjektiv , da ich DVB-T nur als Alternative in Reserve habe.
    Habe allerdings eine DVB-T Antenne an der Sat-Schüssel.
    Wie die Qualität über eine Zimmerantenne ist kann ich nicht beurteilen.
    Wer kann , sollte m.E. immer eine Sat-Schüssel nehmen , da sie eine Menge Vorteile bietet.
    Wenn es nicht geht , dann natürlich DVB-T(2).
     
  8. wadi1962

    wadi1962 Neuling

    Registriert seit:
    8. Oktober 2016
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Alles klar. Vielen Dank!!

    Gruß

    Dirk
     
  9. Peter65

    Peter65 Silber Member

    Registriert seit:
    6. November 2012
    Beiträge:
    822
    Zustimmungen:
    71
    Punkte für Erfolge:
    38
    @rx 50: Um das klarzustellen, gemeint ist mit entweder CI+Modul oder einen geeigneten Receiver, sind die Sender ohne die zusätzliche Jahresgebühr zu sehen.

    Dazu müßten die Sender ja erstmal in UHD senden.
    Vorher braucht man da garnicht drüber reden.

    Und wenn DVB-T2 HD auch nur mehr Schlecht als Recht geht?
     
  10. rx 50

    rx 50 Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    3.289
    Zustimmungen:
    308
    Punkte für Erfolge:
    93
    Die Privaten in HD sind auch mit einem geeigneten Receiver nicht zu sehen!!
    Wenn ich allerdings ein Modul kaufe , ist das eine Jahresgebühr.
     

Diese Seite empfehlen