1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Neuer Fensehr - viele Programme über Antennengemeinschaft.

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Kresse46, 14. Mai 2012.

  1. Kresse46

    Kresse46 Silber Member

    Registriert seit:
    26. Juli 2009
    Beiträge:
    914
    Zustimmungen:
    77
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Edision Miniplus
    Anzeige
    Ich ziehe nun bald um, eigentlich habe ich vor mein TV über eine Sat Anlage (auf dem Balkon) anzuschließen. Momentan läuft das Fernsehen über Anntennengemeinschaft, laut Vormieter hatte dieser ca. 25 Sender mit seinen Röhren TV. Nun habe ich mir von LG einen neuen Fernsehr mit integr. Receiver gekauft und gleich mal zur Probe angesteckt und siehe da, ich bekomme sehr viele Programme (ca. 120) und sogar HD Programme ran - über die normale Buchse der Antennengemeinschaft.

    Ich hätte gar nicht gedacht das es so einfach geht, ist es auch möglich meinen Receiver darüber zu nutzen um über meine ORF Karte auch die Sender im Nachbarland zu schauen, ohne dafür eine Sat- Anlage aufzustellen ?
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.151
    Zustimmungen:
    1.391
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Neuer Fensehr - viele Programme über Antennengemeinschaft.

    Wen diese eingespeist werden, kannst Du mit entsprechender Karte auch diese schauen.
    Unbedingt darauf achten das Smardcard und Modul kompatibel sind.

    Wen Astra 1:1 eingespeist wird, hast die selben Sender wie über eine eigene SAT Anlage zur Verfügung.
    Aber meist werden nicht alle Transponder eingespeist.
     

Diese Seite empfehlen