1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Neuer Fehrnseher bis 850€

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von SNIP4, 26. Dezember 2015.

  1. SNIP4

    SNIP4 Junior Member

    Registriert seit:
    23. August 2012
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Anzeige
    Moin Moin,
    ich suche ein neues Fernsehgerät bis 850€
    Ich werde den Fernseher hauptsächlich für Netflix, Maxdome und Co verwenden sowie
    viele Filme auf DVD/BlueRay schauen, da ich keine Möglichkeit habe ein Lan kabel zu verlegen ist WLAN von nöten.

    4K Wünschenswert


    Ich freue mich jetzt schon auf eure Antworten und Bedanke mich recht Herzlichst.

    MfG
    SNIP4
     
  2. seifuser

    seifuser Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    13.064
    Zustimmungen:
    3.614
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    UHD
    - VU Solo 4K
    - LG 49UF8509
    Full HD
    - VU+ Duo2, Solo2
    - VU+ Ultimo, Duo , Uno
    - Dreambox 7020 , 800HD
    - Panasonic TX-L37ETW5
    - Panasonic Viera TX-47
    - LG 42 und 47LA6608
    Diese Kombi hört sich aber ruckelig an.
     
  3. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.201
    Zustimmungen:
    3.622
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Sie hört sich nicht nur so an, sie sieht auch ruckelig aus. ;)
     
  4. Kapitaen52

    Kapitaen52 Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Dezember 2009
    Beiträge:
    3.627
    Zustimmungen:
    959
    Punkte für Erfolge:
    123
    Woher stammt Dein Wissen ?
    Hast Du diese Kombination, bzw. hast Du die mal ausprobiert?
     
  5. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.201
    Zustimmungen:
    3.622
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Weil WLAN für sowas nicht zu gebrauchen ist. Es gibt da immer mal Übertragungsfehler da aber die Daten "Live" gesendet werden bleibt kaum Zeit diese zu wiederholen (Das ist anders beim Surfen im Internet).

    Außerdem ist die Datenrate bei UHD nochmal deutlich höher so das es erst Recht dabei zu Problemen kommt.
    Nur mit HDStreams und das kann man schon vergessen.
     
  6. Kapitaen52

    Kapitaen52 Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Dezember 2009
    Beiträge:
    3.627
    Zustimmungen:
    959
    Punkte für Erfolge:
    123
    Das kommt aber immer auf Dein Equipment an.
    Ich kann nicht wirklich klagen. Ob es fürs Streamen reichen würde kann ich nicht sagen, da ich soetwas nicht mache.
    Aber wenn ich auf dem Tablet Videos von youtube sehe ist das sehr flüssig.
     
  7. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.201
    Zustimmungen:
    3.622
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Naja mit dem Equipment hat das ja nichts zu tun, das ist nun mal Prinzipbedingt. mein WLAN kann theoretisch 300Mbit/s. Bei LAN Verbindung gibt es keine Probleme bei WLAN logischerweise dann schon. Die mögliche Übertragungsrate liegt deutlich über der des Streams. Aber das hat eben nichts zu sagen.
     
  8. Kapitaen52

    Kapitaen52 Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Dezember 2009
    Beiträge:
    3.627
    Zustimmungen:
    959
    Punkte für Erfolge:
    123
    Nun wenn Dein Equipment die theoretisch mögliche Bandbreite nicht schafft siehst Du halt alt aus und davon gibt es nun mal genug
    Mein 1. Hardware konnte das auch nicht, die ist dann getauscht worden und danach war's gut.
    Was ist das aber anders als Equipment ?
     
  9. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.201
    Zustimmungen:
    3.622
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Die Bandbreite ist nicht das Problem, sondern das grundstzliche Prinzip bei der WLAN Ūbertragung. ( die dafür eben nicht gedacht ist).
     
  10. Eifelquelle

    Eifelquelle Sky und Small-Talk Mod Premium

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    13.866
    Zustimmungen:
    1.986
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    55 Zoll 4K TV - Samsung JU 6850
    7.1 AV Receiver - Yamaha RX-V573
    5.1 Boxen - Nubert NuBox Serie
    Unitymedia HD-Modul (CI+)
    Spielekonsolen - Xbox 360, Xbox One, Nintendo Wii-U, Nintendo Switch, PS4 Pro
    Streamingdevice - Amazon Fire TV UHD
    Wer irgendwo in der Pampa wohnt in einem Haus mit Leichtbauweise, kann auch Ultra HD Inhalte via W-LAN streamen. Da hat man dann ja praktisch Laborbedingungen.
    Die Probleme mit dem W-Lan entstehen in der Regel eben durch viele W-LAN Netze in unmittelbarer Umgebung, die sich gegenseitig stören. Bei mir ist via W-LAN (trotz n Router und Empfänger) nicht mal ein passabler HD Stream möglich. Liegt aber eben daran, dass hier viel zu viele W-LAN Netze sind. Wenn ich mein Smartphone im Wohnzimmer suchen lasse, werden mir wegen meiner Fritzbox noch 14 (!!!) weiter W-LAN Router angezeigt. Das kann man also alles vergessen.

    Habe deshalb auf Powerline Adapter für andere Räume umgestellt. Die laufen problemlos mit Top-Speed.

    Trotzdem kann man eben keine Pauschalaussagen machen, da es eben immer von der direkten Umgebung und den Räumlichkeiten abhängt.
     
    -Blockmaster- und Kapitaen52 gefällt das.

Diese Seite empfehlen