1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Neuer DVB-T2-Standard ab 2012 in Österreich

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 3. Mai 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.751
    Zustimmungen:
    369
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Bereits im Sommer 2011 will die Medienbehörde Kommunikation Austria (KommAustria) den neuen DVB-T2-Standard für digitales Antennenfernsehen in Österreich mit der Ausschreibung von zwei Multiplexen vorbereiten.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Appleuser

    Appleuser Gold Member

    Registriert seit:
    16. August 2010
    Beiträge:
    1.247
    Zustimmungen:
    52
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    DVB-C und T Receiver
    AW: Neuer DVB-T2-Standard ab 2012 in Österreich

    Haha Österreich und größere Medienvielfalt, die haben ja jetzt schon bei DVB-T mehr Platz als es Bedarf gibt :winken:
    Vielleicht kommen dann mal die ersten DVB-T2 Receiver auf den Markt die aber aufgrund des fehlenden CI Minus Schachts schon wieder wertlos sind es sei denn man kann auf HD- und ORF I, ORF zwei und ORF 3 verzichten :D
     
  3. andimik

    andimik Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    4.690
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Neuer DVB-T2-Standard ab 2012 in Österreich

    Du hast schon auf den ORF verzichtet, sonst hättest nicht die Programme ORFeins, ORF2 und ORF III falsch geschrieben.
     
  4. D-r-a-g-o-n

    D-r-a-g-o-n Gold Member

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.974
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Neuer DVB-T2-Standard ab 2012 in Österreich

    Naja, 30 Programme über 3 Multiplexe? Damit dürften die Kosten pro Programm sinken. Aber ob man damit die Menschen wieder von DVB-T(2) überzeugen kann? Ich weiß ja nicht...
     
  5. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.254
    Zustimmungen:
    567
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Neuer DVB-T2-Standard ab 2012 in Österreich

    Und Deutschland schafft es nicht, DVB-T2 und HD via DVB-T einzuführen :(
     
  6. D-r-a-g-o-n

    D-r-a-g-o-n Gold Member

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.974
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Neuer DVB-T2-Standard ab 2012 in Österreich

    In Deutschland kann man eben nicht DVB-T und DVB-T2 nebeneinander senden.
    In Österreich stehen die Frequenzen von MUX A-F fest, da scheint das kein Problem zu sein: RTR-Digitalisierungskonzept 2011
     
  7. Manfred Z

    Manfred Z Board Ikone

    Registriert seit:
    2. September 2005
    Beiträge:
    4.754
    Zustimmungen:
    77
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Neuer DVB-T2-Standard ab 2012 in Österreich

    Die Terrestrik hat in Österreich einen Marktanteil von 5% (siehe Erläuterungen zum Digitalisierungskonzept).

    Die Bürokratie hat gekreist und einen weißen Elefanten geboren:

    Wir sind schon wahnsinnig gespannt auf das Ergebnis der Ausschreibung. ;)
     

Diese Seite empfehlen