1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Neuer Berlin-"Tatort": Tod eines Lehrers

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 5. Juni 2017.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    107.436
    Zustimmungen:
    1.224
    Punkte für Erfolge:
    163
    Anzeige
    Ein schwuler Lehrer wird ermordet. Waren es die homophoben Jungs aus seiner Schule? Auch der Ehemann benimmt sich verdächtig. Im neuen Berlin-"Tatort" geht es um Liebe und Vorurteile - überraschende Wendung inklusive.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Fragensteller

    Fragensteller Talk-König

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    6.296
    Zustimmungen:
    4.169
    Punkte für Erfolge:
    213
    Für mich eher ein schwacher Tatort. Schwache Story mit Klischees bis zum Abwinken.
     
  3. Speedy

    Speedy Institution

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    17.208
    Zustimmungen:
    5.671
    Punkte für Erfolge:
    273
    Wenn ich es richtig vernommen habe, wurde kein Schwuler Lehrer ermordet, richtig ?
    Der lebte doch noch, und war nur nach Frankreich abgehauen ;)
     
  4. RotzAufDerWiese

    RotzAufDerWiese Junior Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2011
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    35
    Punkte für Erfolge:
    28
    Das Öffentlich-Rechtliche Erziehungsfernsehen hat wieder zugeschlagen. Die Zuschauer wurden wieder einmal mit einem moralinsauren Klischee-Tatrot gelangweilt. Für Fußball fehlt den ÖR demnächst das Geld, aber um so einen Müll zu produzieren reicht es scheinbar. Eigentlich ist es mir ja egal was die produzieren und zeigen, ich muss dem Dreck ja nicht gucken. Allerdings kommt mir die Galle hoch, wenn ich daran denke das ich so einen Schrott mit meinen Zwangsgebühren finanziere.
     
    lex12 gefällt das.
  5. Chakaa

    Chakaa Platin Member

    Registriert seit:
    3. April 2004
    Beiträge:
    2.193
    Zustimmungen:
    556
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    LG OLED65B7D
    Sky Q / CI-Modul von Sky mit Zweitkarte
    XBox One X
    Denon 3300W
    FireTV 4k
    DAZN über die LG App
    Selten hat eine Username so gepasst....
    Welcher Account wurde denn gesperrt, das der Zweitnick von 2011 vorgekramt werden musste?!
     
    Fragensteller gefällt das.
  6. Bernd+

    Bernd+ Junior Member

    Registriert seit:
    7. Dezember 2015
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    27
    Punkte für Erfolge:
    28
    Für dieses Forum war der Tatort wohl nicht das Richtige. Fußball ist schlichter.
     
  7. petestoeb

    petestoeb Junior Member

    Registriert seit:
    4. Juni 2008
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    27
    Punkte für Erfolge:
    28
    Auch wenn dieser Tatort nicht gerade das Gelbe vom Ei war, besser als wenn 22 Idioten einem Ball nachlaufen, war er allemal. Solche Gladiatorenspiele gehören nicht von der Allgemeinheit finanziert und daher ins Pay-Tv.
     
  8. strotti

    strotti Platin Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2010
    Beiträge:
    2.904
    Zustimmungen:
    500
    Punkte für Erfolge:
    123
    Ich find es auch völlig unerträglich, dass die Gebühren für eine Krimireihe ausgegeben werden, die kaum einer sehen will, 24,8 Prozent Marktanteil ist doch fast nix. Zudem schauen um diese Uhrzeit auch noch sehr junge Menschen zu, die in ihrer Entwicklung nachhaltig beeinträchtigt werden. Da hat der eine Polizist mal Sex mit einem Mann, diesmal aber kommt er aus einem Bett, in dem eine nackte Frau liegt, und dann guckt er auch noch verwirrt. Wie soll ein junger Mensch das verarbeiten? Deshalb fordere ich: Tatorte sollten sich künftig auf harmlose Dinge wie Mord und Totschlag konzentrieren und widerwärtige Sachen wie Sex weglassen.

    Strotti
     
  9. RotzAufDerWiese

    RotzAufDerWiese Junior Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2011
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    35
    Punkte für Erfolge:
    28
    Oje, habe ich Ihnen auf die Füße getreten? Sie schauen sich doch nicht diesen Unsinn wirklich an? Tatort ist doch nur was für SJWs und Gutmenschen. Oder sind Sie gar Mitarbeiter des ÖR Fernsehens? Dann müssen Sie natürlich alles gut finden womit das Publikum gequält wird.
     
  10. rx 50

    rx 50 Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    4.408
    Zustimmungen:
    1.130
    Punkte für Erfolge:
    163
    Ich freue mich darüber , dass nicht jeder nach seinen persönlichen Vorlieben gefragt wird , wenn er die Zwangsabgaben bezahlt.