1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Neuer AVR gesucht...

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von Lechuk, 27. Mai 2014.

  1. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.343
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    Anzeige
    ...und schon lange nicht mehr mit der Materie beschäftigt, denn ich war die letzten 3 Jahre massiv arbeitsmäßig eingebunden.

    Nun begibt es sich, daß sich mein AG-D500 von TEAC, baugleich dem TX-NR 515, verabschieden wird, da er zum 2. mal ein Problem mit der HDMI Platine zu haben scheint.

    Nun hab ich mir schon so einige Geräte angesehen, welche aber leider auch mehr oder weniger negativ aufgefallen oder gar sogar bei MJ-Computer gelistet sind.
    angesehen:
    TX-NR 626
    TX-NR 709

    Auch andere AVR hab ich mir angesehen, die X000 Serie von Denon, die mir Ausstattungsmäßig eher weniger zusagt.
    Zone 2, so vorhanden, auf die Backsurroundanschlüsse gelegt.
    Sollten einzeln vorhanden sein.

    Der Pioneer VSX-923-K
    sah auch vielversprechend aus, hat dann aber auch diese Zone2 Geschichte auf den Backsurround, nur einen optischen und einen digitalen Toneingang.

    Was alle außer den oben geposteten gemein haben, es fehlt ein Phonoeingang.

    Der 626 hat nur Metallkühlkörper.......


    Ich glaub, ich brauch da mal nen bischen Hilfe.


    Was sollte noch vorhanden sein, einige analoge Eingänge.
    Jch habe hier noch stehen:
    1 LD Player
    1 Plattenspieler
    1 Tape Deck, ok, selbiges nutze ich fast nur 2x im Jahr :)
     
  2. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.644
    Zustimmungen:
    3.812
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Neuer AVR gesucht...

    Wenn Du wirklich guten Klang willst, dann sollten die Endstufen mit PowerMosfets bestückt sein. (Der Klang kommt dann an RöhrenVerstärker sehr sehr nahe ran).
     
  3. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.343
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Neuer AVR gesucht...

    das wäre dann glaub ich der 828 von Onkyo oder nen gleich gelagerter Marantz ;)
     
  4. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.644
    Zustimmungen:
    3.812
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Neuer AVR gesucht...

    ältere Yamaha hatten auch "serienmäßig" solche Endstufen aber heute bekommt man nur noch selten solche Verstärker, zu teuer (obwohl die Mosfets selbst auch nicht die Welt kosten).

    Aber der Unterschied ist besonders in den Tiefen extrem! wo sonst Möbelstücke klappern bleibt alles ruhig (ausser der Ton aus den Lautsprechern). Die Dinger klingen viel Weicher. Können aber eben so Knackig sein.
     
  5. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.343
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Neuer AVR gesucht...

    Mein Sherwood aus den neunzigern hatte auch mosfet erbaut, war nur leider nicht digital tauglich, beim Kind ist vor kurzem erst ein Front Ausgang ausgefallen.
     

Diese Seite empfehlen