1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Neuer ARD-Kulturkanal beschlossene Sache

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 20. Mai 2020.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    102.347
    Zustimmungen:
    967
    Punkte für Erfolge:
    123
    Anzeige
    Die ARD-Anstalten schaffen ein neues gemeinsames Kulturangebot im Netz. Sitz der dazugehörigen Einrichtung soll im Sendegebiet des Mitteldeutschen Rundfunks (MDR) sein. Nach Unstimmigkeiten im Vorfeld macht der BR bei der neuen Plattform jedoch nicht mit.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. KLX

    KLX Lexikon

    Registriert seit:
    13. September 2010
    Beiträge:
    20.854
    Zustimmungen:
    7.887
    Punkte für Erfolge:
    273
    Warum kann man eigentlich nicht gleich in der Überschrift schreiben das es sich um ein Nicht-Lineares Angebot handelt?
     
    KL1900 und Berliner gefällt das.
  3. Attitude

    Attitude Platin Member

    Registriert seit:
    2. September 2011
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    1.677
    Punkte für Erfolge:
    163
    Klicks, Klicks, Klicks... ;-)
     
    sanktnapf und Berliner gefällt das.
  4. Eike

    Eike von Repgow Premium

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    56.460
    Zustimmungen:
    19.320
    Punkte für Erfolge:
    273
    Und immer noch ein Sender drauf. Egal ob online oder nicht. Man bekommt den Hals nicht voll.
     
  5. brid

    brid Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Oktober 2019
    Beiträge:
    4.142
    Zustimmungen:
    3.188
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    minimalistisch
    Weil sonst noch weniger den Artikel aufrufen würden - Kultur - kein Sport, keine Technik, keine Politik.
     
    Attitude gefällt das.
  6. DVB-T-H

    DVB-T-H Talk-König

    Registriert seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    5.117
    Zustimmungen:
    1.797
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-C: Vodafone-Kabel mit Humax PR 2000c, Sky W+C+S+B+HD, Kabel Digital Home
    DVB-T2HD: Strong SRT 8540
    Eye-TV-Hybrid-Stick für DVB-C (und DVB-T)
    Freenet-TV-Stick
    Sichtlich nicht mal den Artikel gelesen! Sonst kann ich nur den beiden vor mir zustimmen.

    Das ist wohl das Ergebnis der Erpressung durch den Ministerpräsidenten von Sachsen-Anhalt, der etwas für die Erhöhung um 0,86 € (zum ersten Mal seit 2009) verlangt hatte.

    Gerade gefunden: die Bestätigung für meine Aussage. Und wegen der Erpressung macht der BR nicht mit: BR verweigert sich gemeinsamem ARD-Kulturangebot - DWDL.de
     
    brid gefällt das.
  7. Fakeaccount

    Fakeaccount Board Ikone

    Registriert seit:
    5. September 2015
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    12.108
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    LG-Oled-55B87, Panasonic TX-58DXX789, Telekom Media-Receiver 401
    Wobei es an Kulturkanälen so viel bis dato nicht gibt. Bin mal gespannt, was die so senden.
     
    stewart gefällt das.
  8. Televisio

    Televisio Talk-König

    Registriert seit:
    26. Februar 2006
    Beiträge:
    6.719
    Zustimmungen:
    3.573
    Punkte für Erfolge:
    213
    Auf der einen Seite jammern die ARD-Anstalten dass sie sparen müssen. 300 Millionen beim NDR gerade und dann machen die ein neues Angebot auf. Jahrelang hat die ARD das Netz stiefmütterlich behandelt und jetzt muss alles in Netz. Irgendwie ist das paradox. Das ist linke Tasche, rechte Tasche und dann will jede Anstalt mitreden und dann kommen manche zu kurz und dann wird sich quergestellt. Die Anstalten vergessen, dass die nicht ihre eigene Befindlichkeit raushängen lassen sollten, sondern die Beitragszahler adäquat versorgen müssen. Dieses Postengeschacher und Standortgeplänkel geht mir auf die Nüsse. Die sollten mal ein bisschen professioneller sein.
     
    Blue7 gefällt das.
  9. brid

    brid Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Oktober 2019
    Beiträge:
    4.142
    Zustimmungen:
    3.188
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    minimalistisch
    Ist eine gute Idee, denn über alle Programme verteilt, geht die eine oder andere klasse Veranstaltung unter. Während der letzten Wochen gab es ja verschiedene freie Streamingangebote im Bereich Kultur. Ungewohnt und sehr erfreulich. Ist ja nicht schlimm, wenn es ein paar Zuschauer weniger werden, weil das Cinemapaket so reichhaltig geworden ist:whistle:
     
    strotti und DVB-T-H gefällt das.
  10. Televisio

    Televisio Talk-König

    Registriert seit:
    26. Februar 2006
    Beiträge:
    6.719
    Zustimmungen:
    3.573
    Punkte für Erfolge:
    213
    man könnte das ja mit funk kombinieren. Dann haben junge Zielgruppen von Kultur auch was. Und Kultur ist ja ohnehin fast alles.