1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Neuen Receiver für Kabelnetz

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Maxe, 6. November 2008.

  1. Maxe

    Maxe Senior Member

    Registriert seit:
    3. August 2005
    Beiträge:
    340
    Anzeige
    Ich bin Premiere-Kunde über Kabelnetz mittels Nokia D2-Box, habe die neue Karte erhalten und alles funktioniert problemlos.
    Bei Bekannten habe ich jedoch (irgendeinen) Satelliten – Receiver gesehen, der mich hinsichtlich Funk-tionalität (Programmvorschau) und Schnelligkeit begeistert hat ... so etwas will ich auch haben!

    Welcher wäre zu empfehlen?

    Anforderungen: Keine besondern.
    DVB-T ist nicht nötig, einen analogen Festplattenrecorder nenne ich mein Eigen. Wenn es eine zukunftssicher Möglichkeit gibt, den nervigen Jugendschutz abzuschalten, wäre ich da-bei. Schön wäre auch, wenn ich Sendungen nur 1x komfortabel programmieren bräuchte (und nicht wie jetzt jeweils beim HD-Recorder und der D2-Box).

    Tipps? :winken:
     
  2. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.682
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Neuen Receiver für Kabelnetz

    DVB-T benötigst Du auch nicht für Premiere. Das wird nur via Kabel (DVB-C) und via Sat. (DVB-S) ausgestrahlt.

    Leider gibts nur wenige freie unzertifizierte Kabelreceiver.
    Und die die überzeugen, haben meist auch eine Festplatte.

    Wie z.B. von Topfield, Arion, Grobi...
     
  3. Maxe

    Maxe Senior Member

    Registriert seit:
    3. August 2005
    Beiträge:
    340
    AW: Neuen Receiver für Kabelnetz

    Danke,

    ich habe ja keine Probleme damit, wenn auch HD dabei ist. Bis 500 EUR könnte ich vor meiner Frau schon vertreten ;) :winken:

    Ich bin auch nicht zu faul zum googlen, nur .... mir fehlt einfach der Anhaltspunkt, das richtige Stichwort, Tipps eben.
     
  4. worm184

    worm184 Junior Member

    Registriert seit:
    19. April 2006
    Beiträge:
    60
    AW: Neuen Receiver für Kabelnetz

    Ich besitze den Topfield 5200 PVRc mit 200 GB Festplatte und habe 350 Eur bezahlt. Aufgrund der TAP´s die es für Topfield gibt wird die fünktionalität stark erweitert. Zusammen mit einem Alphacrypt Light Modul und einer D02 Karte funtioniert alles bestens
     
  5. worm184

    worm184 Junior Member

    Registriert seit:
    19. April 2006
    Beiträge:
    60
    AW: Neuen Receiver für Kabelnetz

    Ich besitze den Topfield 5200 PVRc mit 200 GB Festplatte und habe 350 Eur bezahlt. Aufgrund der TAP´s die es für Topfield gibt wird die fünktionalität stark erweitert. Zusammen mit einem Alphacrypt Light Modul und einer D02 Karte funtioniert alles bestens
     
  6. worm184

    worm184 Junior Member

    Registriert seit:
    19. April 2006
    Beiträge:
    60
    AW: Neuen Receiver für Kabelnetz

    Ich besitze den Topfield 5200 PVRc mit 200 GB Festplatte und habe 350 Eur bezahlt. Aufgrund der TAP´s die es für Topfield gibt wird die fünktionalität stark erweitert. Zusammen mit einem Alphacrypt Light Modul und einer D02 Karte funtioniert alles bestens

    Edit. Wie kann ich den Beitrag löschen. Aufgrund langsamer Reaktionszeit meines PC´s habe ich ausversehen 3 mal geklickt. Sorry
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. November 2008
  7. Maxe

    Maxe Senior Member

    Registriert seit:
    3. August 2005
    Beiträge:
    340
    AW: Neuen Receiver für Kabelnetz

    Danke, gleich ein paar dummy - Fragen:

    Funktioniert das auch mit der neuen Premiere - Karte?
    Was sind die "TAP's"?
    Es gibt ihn mit " USB 2.0 Ausgang". Kann ich mir darüber Aufzeichnungen direkt auf den PC (ohne DVD-brennen) ziehen? Oder wozu dient dieser Ausgang?
     
  8. arenamusik

    arenamusik Gold Member

    Registriert seit:
    6. Juli 2006
    Beiträge:
    1.558
    Ort:
    ... aus dem Mecklenburger Land
    AW: Neuen Receiver für Kabelnetz

    Technisat HD-K2 Digicorder!

    Bin sehr zufrieden!
     
  9. Maxe

    Maxe Senior Member

    Registriert seit:
    3. August 2005
    Beiträge:
    340
    AW: Neuen Receiver für Kabelnetz

    *wow* jetzt kommen wir in den Hochpreisbereich :winken:

    Ich habe jetzt auch schon mitbekommen, daß diese Digirecorder keinen DVD-Brenner haben. Bekomme ich die Aufnahmen über den USB-Anschluß auf den PC zum brennen? Ich brenne mir regelmäßig Serien ...
     
  10. arenamusik

    arenamusik Gold Member

    Registriert seit:
    6. Juli 2006
    Beiträge:
    1.558
    Ort:
    ... aus dem Mecklenburger Land
    AW: Neuen Receiver für Kabelnetz

    Du kannst die aufgenommenen Filme über ein Programm(Mediaport-auch von Technisat) auf deinem PC etc. wandeln und anschliessend brennen.
    Oder du verwendest eine externe Festplatte und überspielst dir dein Filmmaterial.
    Aber keine Angst die Festplatte selbst hat auch ordentlich Speicherplatz!
    ;)
     

Diese Seite empfehlen