1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Neuen LNB Quad, nix geht mehr.....

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von wittmops, 4. April 2017.

  1. wittmops

    wittmops Neuling

    Registriert seit:
    13. Dezember 2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Philips LCD 42" mit TechniSat S2, Yamaha RX-V 573, 5.1 Bose
    Anzeige
    Hallo Fachleute, nun bin ich am Ende mit meinem Latein.....

    Mein Problem.
    Wegen der Abschaltung von DVB-T, musste eine Alternative her, damit auch der zweit-TV in der Diele, nun via Sat genutzt werden kann. Dazu habe ich einen Maximum XO-Line 14, Quad LNB bestellt und verbaut.
    1x Kabel an den NoName Reciver TV Diele und 2x Kabel an den TechniSat Digi HD S2. Der 4. Anschluss bleibt ungenutzt/ leer. Auf beiden TV laufen alle Programme, nur der Reciver HD S2 macht Probleme bei den eingetimerten Aufnahmen. Nämlich so, dass er zwar die gewünschte Sendung aufnimmt, das Bild aber schwarz (Anzeige: kein Signal) ist.
    Jetzt hab ich sämtliche Einstellungenprobiert: Antenneneinstellung; quad LNB - Signale 2 - Disecq aus oder ein, nix hat geholfen?! Als noch das Twin LNB dran war, liefen die Aufnahmen bestens. Was kann ich denn noch machen?

    Vielen Dank, Andreas
     
  2. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.294
    Zustimmungen:
    416
    Punkte für Erfolge:
    93
    Den "Problem-Receiver" an einem anderen / funktionierenden Anschluss testen,
    oder das betroffene Kabel am freien (4. Teilnehmerausgang) anschliessen.
    Ein Ausgang am neuen Quad-LNB könnte defekt sein, dann den Quad-LNB umtauschen.
    Ausserdem auch den F-Anschlussstecker prüfen, hat dieser evt. einen Kurzschluss?

    Ein anderer Prüfungsansatz:
    nur wenn auch der No-Name Receiver aus der Diele an allen Anschlüssen einsetzbar ist,
    dann ist der Quad-LNB und die Verkabelung grundsätzlich nutzbar.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. April 2017
  3. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.612
    Zustimmungen:
    4.520
    Punkte für Erfolge:
    213
    Schon mal die Kabel am Receiver getauscht? LNB1 <===>LNB2
    Welche Signalstärke und Signalqualität zeig dein Receiver auf beiden Tuner an?
     

Diese Seite empfehlen