1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Neue WD 10EARS 1.0TB wird nicht erkannt

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von siegi, 26. November 2013.

  1. siegi

    siegi Platin Member

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    2.004
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX49 CXN 758
    Panasonic DMR-BST 950
    MacroSystem DVC 3000 mit DVB-T,+S
    DAB+ Pure mini
    Anzeige
    Habe gerade von Amazon o.a. FP bekommen. In meiner ICY-Box oben eingesteckt.
    Es trötert wohl beim Einschalten, wird aber nicht angezeigt.
    Festplattenerkennung (wie ihr es mir mal aufgezeigt habt, vorgegangen)....Datenträgerverwaltung wird angezeigt:
    Datenträger 3,Basis 931,54GB schwarzes Feld . Nicht zugeordnet.
    Ich hatte vorher da auch andere Platten drin, kein Problem.
    Wat n u?
    Gruß
    Siegi
     
  2. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    37.866
    Zustimmungen:
    7.454
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    VU+ Solo² PVR
    Playstation 3
    Synology DS 2014 NAS
    Amazon Fire TV
    Apple TV 4
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    AW: Neue WD 10EARS 1.0TB wird nicht erkannt

    Zuordnen ;) Laufwerksbuchstabe schon vergeben? Dann einen anderen Buchstaben manuell nehmen.

    Der Hinweis deutet aber eher darauf hin, dass die Platte erst noch formatiert werden muss. Das sollte kein Problem sein, wenn sie neu ist und noch keine Daten drauf sind.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. November 2013
  3. Franz Jäger

    Franz Jäger Gold Member

    Registriert seit:
    26. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.262
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Neue WD 10EARS 1.0TB wird nicht erkannt

    Und bevor eine neue Festplatte formatiert werden kann, muß sie in der Datenträgerverwaltung auch erst mal initialisiert werden.
     
  4. siegi

    siegi Platin Member

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    2.004
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX49 CXN 758
    Panasonic DMR-BST 950
    MacroSystem DVC 3000 mit DVB-T,+S
    DAB+ Pure mini
    AW: Neue WD 10EARS 1.0TB wird nicht erkannt

    Das ging ja eben nicht. Die Kapazität wurde ja in der Datenträgerverwaltung angezeigt. Das war's aber auch schon.
    Mein PC Shop hat das gerade gemacht. Der hat da ein Programm zum formatieren. Jetzt steckt die WD FP wieder in der ICY-Box und alles ist OK.
    Muß man das bei jeder neuen Platte machen?
    Gruß
    Siegi
     
  5. Franz Jäger

    Franz Jäger Gold Member

    Registriert seit:
    26. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.262
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Neue WD 10EARS 1.0TB wird nicht erkannt

    Hat das eventuell so ausgesehen?

    [​IMG]

    Bevor der Datenträger nicht initialisiert wurde, kann er auch nicht formatiert werden. Formatieren geht danach auch mit Bordmitteln.
     
  6. DannyD

    DannyD Guest

    AW: Neue WD 10EARS 1.0TB wird nicht erkannt

    Wenn die Kapazität in der Datenträgerverwaltung angezeigt wird ist die Platte auch bereits initialisiert, danach einen (freien!) Laufwerksbuchstaben vergeben -und dann wählen, mit welchem Dateisystem du formatieren möchtest.

    Windows bietet dir dann FAT32, exFAT oder NTFS an, mit NTFS kannst du unter Windows am wenigsten verkehrt machen, passt immer. Wenn der Chipsatz in deiner ollen ICY-Box noch nicht total uralt ist, erkennt er auch Platten mit einer Kapazität von 1TB problemlos. (ab größer als 2,2 TB könnten da erst die Probleme kommen).

    Wenn dein PC Shop ein anderes Programm zum formatieren verwendet ist dass am Ende auch nichts anderes, sieht nur geiler aus, erst recht wenn der Kunde (siegi:)) zusieht.;)

    Also siegi, lass brennen.:winken:
     
  7. DannyD

    DannyD Guest

    AW: Neue WD 10EARS 1.0TB wird nicht erkannt

    Ja, richtig. Aber haben die gekauften Platten heutzutage nicht schon alle irgendein Dateisystem drauf? Früher war auch dynamischer Datenträger immer ganz lustig.
     
  8. siegi

    siegi Platin Member

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    2.004
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX49 CXN 758
    Panasonic DMR-BST 950
    MacroSystem DVC 3000 mit DVB-T,+S
    DAB+ Pure mini
    AW: Neue WD 10EARS 1.0TB wird nicht erkannt

    Ja, so hat es ausgesehen, aber ich kam ja garnicht dazu einen Laufwerkbuchstaben auszugeben.
    Meine ICY-Box ist schon ok und der PC hat von selbst einen Buchstaben vergeben.
    Gruß
    Siegi
     
  9. Franz Jäger

    Franz Jäger Gold Member

    Registriert seit:
    26. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.262
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Neue WD 10EARS 1.0TB wird nicht erkannt

    Also bei USB Festplatten ist mir persönlich auch noch keine untergekommen, wo keines drauf war. Aber wenn die Festplatten frisch aus dieser Blisterverpackung gekommen sind, musste ich bis jetzt jede initialisieren. Es sei denn, ich habe sie gleich ins NAS gestopft. Die Datenträgergröße wird ja schon auf der Herstellerseite festgelegt, wenn die fehlerhaften Sektoren, wie sie ja im Herstellungsprozess unweigerlich entstehen, ausgemappt werden.
     
  10. Franz Jäger

    Franz Jäger Gold Member

    Registriert seit:
    26. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.262
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Neue WD 10EARS 1.0TB wird nicht erkannt

    Immer der Reihe nach:

    Wenn sich Dir das Bild bei einer neuen Festplatte so darstellt, dann einfach mit der rechten Maustaste draufklicken und "Datenträger initialisieren" auswählen. Danach erscheint im linken kleinen Fenster "Datenträger online".

    Dann klickst Du wiederum mit der rechten Maustaste auf den nicht zugeordneten Bereich und wählst "Neues einfaches Volumen". An der Stelle wirst Du dann gefragt, ob Du den gesamten Speicherplatz nutzen willst. Das ist nur wichtig, wenn Du die Festplatte zusätzlich noch partitionieren bzw. unterteilen willst.

    Diesem erstellten Volumen kannst Du dann einen Laufwerksbuchstaben geben und formatieren. Wiederum über rechte Maustaste/Kontextmenü.
     

Diese Seite empfehlen