1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Neue (US-)Serien, Staffeln und Folgen

Dieses Thema im Forum "ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und Co. - alles über Free TV" wurde erstellt von aladar, 2. Mai 2007.

  1. aladar

    aladar Board Ikone

    Registriert seit:
    14. März 2006
    Beiträge:
    3.804
    Anzeige
    Hier jetzt mal ein grober Überblick, was in den nächsten Wochen so alles neu startet (bzw. starten soll).

    Seit kurzem werden bereits gesendet:
    Veronica Mars : das nächste Mal (Folge Nr. 3 der zweiten Staffel) Freitag nachts (04. Mai) im ZDF
    Alles Betty! (Ugly Betty): das nächste Mal (Folge Nr. 2 der ersten Staffel) am Freitag 04. Mai 20:15 Uhr auf Sat1

    jeweils ab heute (02. Mai) auf Pro7 23:45 Uhr: Nip/Tuck (zunächst Wiederholungen der ersten 6 Folgen der 2. Staffel; danach dt. Free-TV-Erstausstrahlungen)

    jeweils ab kommenden Montag (07. Mai) auf Kabel1: King Of Queens um 21:15 Uhr, zunächst die ersten 6 Folgen der 9. Staffel als dt. Free-TV-Erstausstrahlung; um 21:45 Uhr laufen Wiederholungen der 8. Staffel
    0:15 Angel (zunächst Wiederholung der 3. Staffel, bevor es mit Free-TV-Premieren der 4. und 5. Staffel weitergehen soll)

    am 28. (Montag) und 29. Mai (Dienstag) um jeweils 20:15 Uhr auf Pro 7:
    Bermuda Dreieck - Tor zu einer anderen Zeit (The Triangle); eine Mystery-Mini-Serie, produziert von Bryan Singer und Dean Devlin

    ab 04. Juni dann die Rückkehr des Mystery-Montags auf Pro7:
    um 20:15 Uhr Primeval - Die Rückkehr der Uhrzeitmonster
    (1. Staffel, es werden 6 Folgen dieser britischen SF-Serie gezeigt)
    um 21:15 Uhr Jericho - Der Anschlag (1. Staffel, Doppelfolge)

    ab dem 11. Juni verändert sich die (geplante) Ausstrahlung folgendermassen:
    20:15 Uhr Primeval
    21:15 Uhr Jericho
    22:15 Uhr Blade - Die Jagd geht weiter (nur 1 Staffel, 13 Folgen)
    23:15 Uhr Alias (Doppelfolgen der 3. Staffel als dt. Free-TV-Premiere)

    nach 6 Folgen Primeval soll auf dem 20:15 Uhr Sendeplatz die 3. Staffel von 4400 folgen
    angekündigt für den Herbst werden die 3. Staffel von Lost, die 1. Staffel von Supernatural und die bereits wieder eingestellte Serie Nemesis - Der Angriff (Threshold)

    ab dem 21. Juni zeigt RTL um 22:15 Uhr jeweils Doppelfolgen von Prison Break (1. Staffel)

    So, das wars erst mal.
    Irrtümer und Sendeplanänderungen vorbehalten. :cool:
     
  2. aladar

    aladar Board Ikone

    Registriert seit:
    14. März 2006
    Beiträge:
    3.804
    AW: Neue (US-)Serien, Staffeln und Folgen

    gelöscht
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Mai 2007
  3. Charly1511

    Charly1511 Talk-König

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.967
    Ort:
    Raum FFM
    Technisches Equipment:
    Edison Argus Pingulux Plus
    Edison Argus Mini IP
    Humax Sky+ Reveiver
    Technisat SkyStar 2 HD
  4. aladar

    aladar Board Ikone

    Registriert seit:
    14. März 2006
    Beiträge:
    3.804
    AW: Neue (US-)Serien, Staffeln und Folgen

    Mal den Thread wieder hochholen... :)
    Gestern war nun der Start für diese beiden Serien.
    Mein persönlicher Eindruck: Primeval fand ich ganz nett, so eine kurzweilige Popkorn-TV-Serie für zwischendurch. Die Dino-Effekte wurden ja tlw. vom gleichen Team produziert, das vor Jahren für diese britischen Dokus zum Thema verantworlich war; waren also für TV-Niveau durchaus ansehlich.
    Von der Story sollte man bei der Thematik (gelegentlich auftretende Zeitportale zwischen unserer Welt und der Urzeit) natürlich nicht allzuviel erwarten, aber so ganz bierernst nahm sich die Serie ja selber nicht.

    Jericho hatte meiner Meinung nach zwei sehr gute Startepisoden, die viel Potential für den weiteren Verlauf erkennen lassen. Da bleib ich auf jeden Fall dran!
    Leider wurde die Serie ja nach einer Staffel abgesetzt :(, aber ein abschliessender TV-Film ist wohl bei CBS noch nicht vom Tisch.
    Grundsätzlich gebe ich ja auch kurzlebigen Serien eine Chance. "Firefly", "Space - Above and Beyond" oder auch "Over There" (bei Premiere) sind da einfach nur einige herrausragende Beispiele, dass es sich lohnen kann.
    Für Werbeallergiker noch der Hinweis: die Nachtwiederholung der beiden Jericho-Folgen lief diesmal übrigens ohne Werbeunterbrechungen.


    Ansonsten noch die Bitte: für das übliche Unterschichten-TV- und kann-man-sich-doch-wegen-dem-Werbeterror-nicht-anschauen- Geblubber bitte einen eigenen Thread aufmachen. Danke! :)
     
  5. FilmFan

    FilmFan Institution

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    18.827
    Ort:
    Poteidaia
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: Neue (US-)Serien, Staffeln und Folgen

    Genau da zeigt sich mal wieder, warum gute Serien in Deutschland keinen Erfolg mehr haben: Sie werden einfach gnadenlos verheizt. Wer soll sich 5 Folgen an einem Tag anschauen? Sendet Pro 7 nur noch für arbeitslose und alleinstehende Sozialhilfeempfänger?

    Und jetzt bitte keine Diskussion über die Möglichkeit der Aufzeichnung, die meisten Leute schauen Fernsehen immer noch direkt ohne diesen Umweg.
     
  6. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.385
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    AW: Neue (US-)Serien, Staffeln und Folgen

    Natürlich kannst Du das aufzeichnen, wenn Du wirklich alles sehen musst und es nicht am Stück schaffst. :)
    Wobei ich "Primeval" nicht zu den guten Serien zählen würde. Von Jericho hingegen war ich sehr angetan. :)
     
  7. borg2

    borg2 Platin Member

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    2.562
    AW: Neue (US-)Serien, Staffeln und Folgen

    Na ja, für mich sind es schon nur noch drei Serien. Primeval stoppte ich heute Nacht nach ca. 2/3 der Folge. Die Effekte sind zwar gut gelungen. Aber die Story finde ich irgendwie absolut ... . Gut, Dino-Fans werden ihre Freude daran haben.
    Jericho fand ich jedoch ganz gelungen. Mal sehen, wie es weiter geht. Alias wird ebenfalls ein Muss sein. Blade sagt mir momentan nix.
    Die Anzahl der interessanten Folgen finde ich nicht problematisch. Nehme mir die meisten Serien auf und sehe sie, wenn Zeit und Lust, an. Da momentan viele Serien, CSI, Dr.House, Stargate, etc. als Wiederholung laufen (die ich mir nicht nochmals ansehe), konnte ich viele ältere Aufnahmen (teilweise noch vom verg. Jahr) endlich mal ansehen und habe so wieder Platz auf der Platte bekommen - und neue Serien Folgen sind ja momentan etwas rar auf die Woche bezogen. Gerade mal eine CSI-Staffel, NaviCIS und Andromeda - seit gestern Jericho. Bei den Serien die im Sommer beginnen, muss das ansehen häufig warten, den in dieser Jahreszeit sitzt man nicht so oft (lang bzw. spät) vor der Glotze. Mal sehen, mit was die anderen Sender noch so aufwarten.
    Übrigens auch zu Zeiten des Videorecorder praktizierte ich dieses TV-Verhalten. Allerdings wurde manche Serienfolge versehentlich überschrieben, wenn mal die falsche Kassette in den Recorder gelegt wurde.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Juni 2007
  8. FilmFan

    FilmFan Institution

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    18.827
    Ort:
    Poteidaia
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: Neue (US-)Serien, Staffeln und Folgen

    Es ging nicht um mich, ich schaue eh nur zeitversetzt.

    Da das die "Einstiegsserie" ist, würden sich dann aber sogar noch weniger Leute die nachfolgenden "guten" Serien anschauen, da sie zwischenzeitlich auf einen anderen Sender umgeschaltet haben und dort ggf. bei einer längeren Sendung hängen geblieben sind.
     
  9. FilmFan

    FilmFan Institution

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    18.827
    Ort:
    Poteidaia
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: Neue (US-)Serien, Staffeln und Folgen

    Auch Du machst den fatalen Fehler, von Dir auf die Allgemeinheit zu schließen. Dein bzw. unser Verhalten ist für die Masse der Zuschauer absolut untypisch, und die Masse (bzw. die 2000 GfK-Zuschauer ;) ) bestimmt nun mal über den Erfolg einer Serie.
     
  10. aladar

    aladar Board Ikone

    Registriert seit:
    14. März 2006
    Beiträge:
    3.804
    AW: Neue (US-)Serien, Staffeln und Folgen

    Kaum! Wir kommen ja generell langsam ins Sommerlochprogramm. Quotenstarke Serien werden also in die Sommerpause geschickt, und kleinere Serien (bei denen die Quoten-Erwartungen nicht so gross sind) und Wiederholungen müssen dann die Lücke füllen. Dass 2-3 Serien am Stück gezeigt werden, ist ja nicht unüblich.
    Und natürlich kann man auch bei Serien Verzicht üben, man muss sich ja nicht ALLES anschauen. ;)

    Bei "Alias" dürften die Erwartungen des Senders ohnehin ziemlich niedrig sein. Und solche Serien werden ja gerne mal ins Nachtprogramm abgeschoben (siehe auch Nip/Tuck; Veronica Mars etc...).
    Und ja, dafür gibt es notfalls immer noch noch einen Recorder, ein solches Gerät dürfte in deutschen Haushalten mittlerweile nicht so unüblich sein. :)
     

Diese Seite empfehlen