1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Neue Software für DEC 2000-T

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Vilas, 11. September 2003.

  1. Vilas

    Vilas Junior Member

    Registriert seit:
    1. Mai 2003
    Beiträge:
    33
    Ort:
    Berlin
    Anzeige
    Zur Info:

    auf der Hauppauge-Seite gibt es jetzt eine neue Software-Version für die DEC 2000-T, mit der man Aufnahmen auch wieder auf TV ausgeben kann:

    http://www.hauppauge.de/sw_dec.htm#beta

    Dann noch eine Frage: Ich habe meine DEC erst vor ein paar Tagen gekauft und erstaunt festgestellt, dass sie eine Firmware noch aus dem letzten Jahr hatte (Ver 1.01 de vom 11. Dez. 2002). Nun habe ich irgendwo gelesen, dass Anfang des Jahres was an der Hardware geändert wurde, und wüßte jetzt natürlich gerne, ob ich eventuell ein altes Exemplar der ersten Baureihe erwischt habe. Weiß vielleicht jemand, woran ich das erkennen kann?

    Grüße, Vilas
     
  2. Bender_21

    Bender_21 Silber Member

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    518
    Ort:
    Berlin
    und wo bleibt die für die nova karten?

    hmm ;>
     
  3. Vilas

    Vilas Junior Member

    Registriert seit:
    1. Mai 2003
    Beiträge:
    33
    Ort:
    Berlin
    Was da als "Änderungen" ausgewiesen ist, sieht doch sehr DEC-spezifisch aus.

    Und die andere Frage ist, ob du dir diese Version überhaupt wünschen solltest. ;> Beim Umschalten bekomme ich nicht selten Hänger, so dass ich die Software beenden und neu starten muss, und beim Verkleinern des Fensters ist mir jetzt schon zweimal das System eingefroren (XP Home SP1, DirectX 9.0a).

    Eine Beta-Version halt.

    Grüße, Vilas
     
  4. Bender_21

    Bender_21 Silber Member

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    518
    Ort:
    Berlin
    das mit dem hängern passiert mir jetzte auch schon...
    das mit dem einfrieren ... noch nicht.

    ;>
     
  5. PapaJoe

    PapaJoe Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.423
    Ort:
    Königs Wusterhausen, Am Funkerberg
    Technisches Equipment:
    Artikel 26
    (1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen
    wer den, das friedliche Zusammenleben der
    Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges
    vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind
    unter Strafe zu stellen.
    Zitat:
    --------------------------------------------------------------------------------
    Original erstellt von Vilas:

    Beim Umschalten bekomme ich nicht selten Hänger, so dass ich die Software beenden und neu starten muss, und beim Verkleinern des Fensters ist mir jetzt schon zweimal das System eingefroren (XP Home SP1, DirectX 9.0a).
    Grüße, Vilas
    --------------------------------------------------------------------------------


    Das mit dem Einfrieren passiert mir auch ohne angeschlossenen PC. Beim Umschalten mit der Fernbedienung bleibt das Bild vom vorherigen Kanal eingefroren auf dem Fernseher stehen, dann hilft nur noch Aus- und Einschalten der Box. Und das immer öfter.

    Ist irgendwie ein Sche*ßteil, oder ?


    boah!
     
  6. Vilas

    Vilas Junior Member

    Registriert seit:
    1. Mai 2003
    Beiträge:
    33
    Ort:
    Berlin
    Ich hatte mir vor einem halben Jahr schon mal eine DEC gekauft und genau wegen dieser Macke nach einer Woche wieder zurückgegeben. Ein Verkäufer meinte dazu, dass sowas an der Antenne liegen könnte.

    Seit der Zeit hatte ich auf eine neue Hardware-Revision gehofft, auch weil ich dachte, eine neue Box würde dann USB 2.0 unterstützen und man hätte Time-Shift am TV. Auf der IFA hat man mir aber gesagt, dass USB 2.0 noch große Probleme macht und deshalb in nächster Zeit nicht zu erwarten ist.

    Meine neue DEC hat diese Macke bisher nicht, aber die Software scheint immer noch sehr unausgereift zu sein. Leider hat Hauppauge ja keine Konkurrenz, sonst wäre die Box sicher besser.

    Grüße, Vilas
     
  7. Asket

    Asket Senior Member

    Registriert seit:
    29. November 2002
    Beiträge:
    450
    Ort:
    Berlin
    Ab der Version 2.x hatte ich nur Probleme, da kriegt man schon mal einen Hänger breites_ .
    Deshalb immer noch bei der 1.48, die hält wenigstens einige Stunden durch.
     
  8. Peppner

    Peppner Silber Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2003
    Beiträge:
    651
    Ort:
    Weißenfels
    Technisches Equipment:
    Neotion 3000
    SkyStar 2
    Ich benutze seit heute die neue Software DEC 216beta mit meiner Hauppauge DEC 3000s. Ich bin von der neuen Software Positiv Überrascht, die Programme lassen sich schneller umschalten, und bleiben nicht mehr hängen, wie bei den anderen Versionen. Ich hab USB 2.0 bei mir macht das keinerlei Probleme.


    Gruß
    Peppner


    breites_ breites_ breites_
     
  9. Vilas

    Vilas Junior Member

    Registriert seit:
    1. Mai 2003
    Beiträge:
    33
    Ort:
    Berlin
    Das ist Glück! Da hast du wohl ein ähnliches System wie der Software-Entwickler von Hauppauge. breites_


    Deine DEC hat aber nur USB 1.1. Die Bandbreite reicht aus, um den Datenstrom von der Box auf den PC zu bekommen, oder auch vom PC in die Box. Um aber zeitversetzt fernsehen zu können, müßte gleichzeitig das aktuelle Signal auf die Festplatte geschrieben werden und das vorher aufgezeichnete Signal zurück zur Box gehen. Mit dieser doppelten Datenmenge wäre USB 1.1 dann überfordert, und man bräuchte eine geänderte Hardware, die USB 2.0 unterstützt. Bei der Entwicklung derselben gibt es nach Auskunft von Hauppauge aber noch diverse Probleme...

    Grüße, Vilas
     
  10. Bochra

    Bochra Junior Member

    Registriert seit:
    6. März 2003
    Beiträge:
    96
    Ort:
    Potsdam
    Habe bei mir auch die neue Version installiert, läuft auch fast alles, nur die Programme die im VHF ausgestrahlt werden, kann ich seit dem nicht mehr emfangen. durchein Wenn die STB standalone läuft, funktionieren die Programme einwandfrei. Gibt bestimmt bald noch ne fertige Version davon. Das Umschalten geht bei mir auch schneller als vorher.
    Hat schon einer das DVB Data Control ausprobiert und Erfolg gehabt? Scheint wohl nur für die 3000S zu sein.

    Gruß Bochra

    <small>[ 14. September 2003, 13:05: Beitrag editiert von: Bochra ]</small>
     

Diese Seite empfehlen