1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Neue Soft für Echostar AD 3000 IP + AD 3000 IP Viacess

Dieses Thema im Forum "andere Receiver" wurde erstellt von Roli, 20. Dezember 2001.

  1. Roli

    Roli Platin Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.181
    Ort:
    Saarbrücken
    Technisches Equipment:
    Echostar DSB-707FTA; Fortec Star Lifetime Ultra; DVB-S Karte SS2 mit ProgDVB und Blindscan-Tool by ALTX
    GI-50-120 Rotor von Golden Interstar Moteck Blechgröße 120 cm Laminas OFC-1200
    MTI LNB
    Empfangsbereich 62°Ost bis 45°West
    Anzeige
    Für den Echostar AD 3000 IP gibt es seit heute eine neue Softwareversion. Es ist die Version 800.
    (wurde langsam auch Zeit)

    Für den Echostar AD 3000 IP Viacess gibt es seit heute ebenfalls neue Software, hier ist es die Version 700.
    Über Satellit ist bis jetzt noch kein Update möglich, aber auf der Homepage von Echostar gibt es sie schon.
    http://www.echostar.nl/

    Neuerungen:
    -Changes for NRK channels
    -Fix for AC3 on Premiere
    -Fix for TPS problem on Hotbird
    -Improved zapping speed
    -Locked channel can not be seen in EPG menu anymore
    -Solved the half infobanner when pressing ok quickly in view mode
    -Updated defaults database
     
  2. Roli

    Roli Platin Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.181
    Ort:
    Saarbrücken
    Technisches Equipment:
    Echostar DSB-707FTA; Fortec Star Lifetime Ultra; DVB-S Karte SS2 mit ProgDVB und Blindscan-Tool by ALTX
    GI-50-120 Rotor von Golden Interstar Moteck Blechgröße 120 cm Laminas OFC-1200
    MTI LNB
    Empfangsbereich 62°Ost bis 45°West
    Jetzt geht auch der Update über Satellit.
     

Diese Seite empfehlen