1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Neue Sender im DigiKabel?!?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von DoubleM, 1. März 2003.

  1. DoubleM

    DoubleM Junior Member

    Registriert seit:
    1. Februar 2003
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Hamburg
    Anzeige
    Hallo alle mit einander. Ich habe mal eine Frage an die Leser von Digital Fernsehen.
    Im folgender Newsmeldung von DigitalFernsehen.de hat man auf Änderungen im DigiKabel aufmerksam gemacht.

    Hier die Meldung:

    14.02.03

    Neue Sender bei Kabel Deutschland

    [fp] In zahlreichen Kabelnetzen wird es in Zukunft weitere digital verbreitete TV-Programme geben.


    Der von einem neuen Investor gekaufte Netzbetreiber Kabel Deutschland (Ex-Telekom) wird das Digitalpaket DigiKabel nun weiter ausbauen, wie Insiderkreise gegenüber DIGITAL FERNSEHEN berichten.

    Neben den italienischen Programmen Nuvolari, Leonardo, Alice wird der russische TV-Kanal RTR Planeta schon in Kürze das Programmangebot bereichern. Aber nicht nur fremdsprachige Programme sind im Programmpaket DigiKabel enthalten.

    Eine umfassende und aktualisierte Programmübersicht wird die Print-Ausgabe der DIGITAL FERNSEHEN bereithalten, die ab 26. Februar am Kiosk oder im Abo-Bezug erhältlich ist.

    Kommen envtuell wie angedeutet auch neue deutsche Sender dazu?

    Danke für die Auskunft

    Mfg

    Double M
     
  2. P800

    P800 Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    2.848
    Ort:
    Germany
  3. amsp

    amsp Platin Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2002
    Beiträge:
    2.217
    Ort:
    ---------
    ein paar Sender mehr könnten DigiKabel wirklich nicht schaden


    mal eine kleine Liste - was noch fehlt (was keine Wertung der Programme darstellt):
    deutschsprachige Sender
    RTL , RTL 2, Super RTL, VOX, RTL Shop, n-tv

    SAT.1,ProSieben,Kabel 1, N24, DSF, HSE, 9live

    Tele 5, XXP, Bloomberg TV, NBC Europe

    VIVA, VIVA plus, onyx.tv

    sonnenklar.tv, TV Travel Shop, Single TV, K-TV

    ausländische Sender
    BBC World, CNN Int., Cartoon Network, National Geographic Channel, Adventure One, Sky News, The Landscape Channel,

    France 2, France 3, France 5, TV5 Europe, Tiji

    MCM Europe, MCM 2, MCM Africa, Mezzo

    MTV Central, MTV 2, MTV 2 POP, MTV hits!,MTV Dance, VH-1 Europe, VH-1 Classic

    Fashion TV, Reality TV

    Liste an Hand von Kabelbelegungen im deutschsprachigen Raum erstellt.

    Ich persönlich hätte natürlich auch gerne wirkliche Top-Programme unserer Nachbarn im Kabel was allerdings wohl eher Wunschtraum bleiben wird entt&aum - das vereinte Europa ist wohl eher ein leere Worthülse im Medienbereich auf alle Fälle.

    <small>[ 11. M&auml;rz 2003, 21:40: Beitrag editiert von: amsp ]</small>
     
  4. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.981
    Ort:
    Telekom City
    ... ich bezweifele mal, dass die aufgeführten Programme in die DigiKabel-Pakete aufgenommen werden, sondern das die vielmehr direkt von den Kabelnetzbetreibern eingespeist werden, zumindest die Programme deren Einspeisung bereits von den Landesmedienanstalten genehmigt wurden.

    Bevor es soweit ist, müssen allerdings erstmal die urheberrechtlichen Probleme gelöst werden.
    Ich gehe mal davon aus, dass die Vielfalt an digitalen Programmen in einem Jahr sich deutlich verbessert hat.
     
  5. amsp

    amsp Platin Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2002
    Beiträge:
    2.217
    Ort:
    ---------
    Wie gesagt digital haben die LMAs wenig zu sagen und europäische Programme (EU) sind automatisch genehmigt. Viele Netzbetreiber übernehmen ausserdem das Signal der Kabel Deutschland, eine eigene Einspeisung von Programmen ist also eher unwahrscheinlich.

    Sollte kein Problem darstellen, so intensiv wie man sich damit befasst - die Horden von BWLern und Juristen werden sicherlich in 50 bis 100 Jahren eine Lösung gefunden haben. w&uuml;t - überflüssiges Pack, das einfache und zufriedenstellende Lösungen verhindert.

    wird sich zeigen
     
  6. der_blob

    der_blob Senior Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2001
    Beiträge:
    151
    Ort:
    Paderborn
    Das dachte ich mir auch vor 3 Jahren....
     
  7. amsp

    amsp Platin Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2002
    Beiträge:
    2.217
    Ort:
    ---------
    Jep, das verspricht man uns schon seit langem.
     
  8. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.981
    Ort:
    Telekom City
    ... ich kann es eh nicht verstehen, warum das nicht schneller geht, da es doch für alle Beteiligten von Vorteil ist. Der Kabelnetzbetreiber macht damit sein Angebot attraktiver, die Programmanbieter haben erheblich schneller eine höhere technische Reichweite, sprich mehr potentielle Zuschauer.
    Die Kapazitäten im Kabel ist für digitale Programme groß genug, auch in noch nicht ausgebauten Kabelnetzen.

    ProSieben Sat 1 Media AG geht davon aus, dass deren Programme wenigen Monaten digital eingespeist werden, ish kündigt weitere DigitalProgramme für Herbst 2003 an, RTL geht davon aus, dass es in 1 bis 2 Jahren soweit ist.
     
  9. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.792
    Ort:
    Kyffhäuserkreis
    Hi,

    ich habe jetzt mal so ein bisschen mit meiner D-Box herumgespielt und mir dabei meine services.xml (beim Editieren gepfuscht) zerstört.

    Kurzer Hand habe ich mir einfach eine neue Kanalliste für Neutrino heruntergeladen. Da standen schon Private Sender drinnen. Die EPG's von allen Pro7-Kanälen kann ich sogar lesen. Aber leider kein Bild.

    Gibt es denn da doch noch Hoffnung auf die Privaten im Kabel durchein
     
  10. Regloh

    Regloh Silber Member

    Registriert seit:
    12. Juni 2001
    Beiträge:
    787
    Ort:
    Cottbus
    die kleinen privaten kabelbetreiber sind da zurzeit im kabel vorreiter. einige von ihnen speisen teils seit einiger zeit, teils seit kurzem diverse privatsender digital ein (RTL World, Pro7Sat1Media...). wann die großen betreiber im telekomkabel soweit sind weiß wohl niemand so genau. kabel d stürzt sich ja leider zu hauf auf ausländische sender, damit kann man geld machen. entt&aum
    z.B. Cottbus - übernommenes Telekom-Signal
    Guben (ca. 50 km weiter - privater kabelbetreiber, seit März mit digitalen privatsendern
    viele grüße
    Regloh

    <small>[ 22. M&auml;rz 2003, 10:40: Beitrag editiert von: Regloh ]</small>
     

Diese Seite empfehlen